10.0 2 Stimmen

Marantz SR 9600 AV-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

7-Kanal AV-Receiver, 140 Watt RMS, Dolby Digital EX + DTS, 2x HDMI-In, 1x HDMI-Out

» technische Details
10.0 2 Stimmen
Bildqualität 10.0
10.0 Punkte
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Ausstattung 10.0
10.0 Punkte
Design 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für Marantz SR 9600

  • 10.0
    Ich hatte vorher den Marantz SR 8300. Die Umstellung machte sich bemerkbar wie Tag & Nacht. Der Klang ist sensationell und wird bei zukünftigen Tests u.a. gegen Yamaha Z11 und Onkyo schwer zu schlagen sein.....

Vorteile Marantz SR 9600

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Marantz SR 9600

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung

Technische Daten zu Marantz SR 9600

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 140
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 7
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: nein
  • Produkttyp: AV Verstärker/Receiver
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 440
  • Gewicht in kg: 26
  • Tiefe in mm: 488
  • Höhe in mm: 218
  • Sound
  • Dolby / DTS: Dolby Digital EX + DTS
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: ja
  • USB-Anschluss: nein
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: 1
  • Verbrauchsangaben
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • WLAN: nein
  • Multiroom: nein

Beschreibung des Herstellers

„Der AV-Receiver Marantz SR9600 bietet nicht nur zeitgemäße Ausstattung, sondern auch zeitlosen Klang - egal wohin sich Ihre Anlage entwickelt.“ „Der Marantz macht es jedem recht. Multiroom-Installateure verlangen drei separat belieferbare Hörzonen? Bitte schön! Dank Doppel-Tuner sogar mit unterschiedlichen Radioprogrammen. Der High Ender hat heikle Hauptlautsprecher? Kein Problem! Nehmen wir vier der sieben Endstufen und betreiben die verwöhnten Schallwandler mit Bi-Amping.“ „Wer noch nie einen Amp dieser Klasse an wirklich großen Lautsprechern gehört hat, der mag denken, dass den Testern die Fantasie durchgeht, wenn sie von faszinierenden Vorgängen im Frequenzkeller berichten. Etwa vom gewaltigen Farb- und Ausklingspektrum, dass der SR9600 einer schlichten Bassdrum schenkte. Oder von der Vielfalt an Feinstrukturen, die gerade dort auftauchen, wo es sonst nur monoton bumst.“ „Satt, ausgewogen und natürlich klingender Receiver mit reichlich Leistung und vollständiger Ausstattung.