9.1 5 Stimmen

Marantz UD5007 Blu-ray Player - Test, Reviews und Bewertungen

3D Blu-ray Player, 1080p Upscaler, UPnP, HDMI 1.3, USB, DLNA-zertifiziert

» technische Details
9.1 5 Stimmen
Bildqualität 9.2
9.2 Punkte
Klangqualität 9.8
9.8 Punkte
Laufgeräusch 8.2
8.2 Punkte
Bedienbarkeit 9.4
9.4 Punkte
Design 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8.0 Punkte

Bewertungen für Marantz UD5007

  • 8.7
    Vielleicht bin ich da etwas zu penibel oder habe einfach nicht genügend direkte Vergleiche, aber das, womit der UD immer groß beworben wird, die extreme Laufruhe, hat Grenzen. Man muss allerdings dazu sagen, dass dies extrem von der eingelegten Scheibe abhängt. Die mitgelieferte Demo-disc beispielsweise ... Vielleicht bin ich da etwas zu penibel oder habe einfach nicht genügend direkte Vergleiche, aber das, womit der UD immer groß beworben wird, die extreme Laufruhe, hat Grenzen. Man muss allerdings dazu sagen, dass dies extrem von der eingelegten Scheibe abhängt. Die mitgelieferte Demo-disc beispielsweise hat mir am Anfang Angst eingejagt. Da ist ein Brummen und Vibrieren, dass ich das Gerät am liebsten gleich wieder zurück gebracht hätte. Glücklicherweise konnte ich widerstehen und hab erstmal eine andere CD eingelegt, jetzt ist wirklich Ruhe. Nur bei manchen BDs beginnt er leise zu Brummen, hört man allerdings nur in sehr ruhigen Szenen. Sobald etwas Hintergrundmusik auftaucht, hört man ab einem Abstand von ca. 1,5m rein gar nichts mehr. Anders ist dies bei günstig produzierten CDs(Bspw.: Heftbeilagen), hier kann es schon mal kräftig brummen. Allerdings auch wieder nur bis Zimmerlautstärke(bin eher Leisehörer). Genug dazu, kommen wir zu den anderen Punkten.
    Bildqualität kann ich mich nicht beschweren, es gibt ausreichend und nicth zu viele Einstellungsmöglichkeiten. DVDs werden sauber hochskalliert ohne grießelig zu werden oder zu rucken oder was weiß ich. Funktioniert hervorragend mit Zeichentrickfilmen. hier kann ich nichts bemängeln.
    Über Klangqualität lässt sich ja gerne streiten, ich kann aber getrost sagen, dass die Wiedergabequalität des Marantzen in einer anderen Welt als bspw. PS3 spielt(PS1 wird schon eng, die ist aber von Haus aus schon eher warm). Er zeigt alle mir bekannten Details auf und wirkt(im Vergleich zu den PSs) eher kühl(seeehhhr subjektiv).
    Die Bedienbarkeit ist Denon/Marnatz-typisch nahezu perfekt. man wird durch ein einfaches und übersichtliches Menü geführt und kann nur die notwendigsten Faktoren beeinflussen(der Hauptteil sollte meines Achtens am TV eingestellt werden). Die Verbindung mit dem Netzwerk, dem AVR und anderen Komponenten klappt reibungslos und schnell. Das Einzige, was ich mir manchmal wünschen würde ist, dass man bei der HDMI-Einstellung wählen kann, ob der Fernseher automatisch mit eingeschaltet werden kann oder ob nur der AVR mit anspringen soll. Ich benutze die Anlage gleichzeitig meistens für Stereo, und da stört es mich, wenn der Fernseher angeht, und sobald ich den Fernseher ausschalte, geht der AVR und der BDP auch wieder mit aus. Also blieb mir nichts anderes übrig, als die HDMI-Verbindung auf AUS zu stellen, und die Komponenten einzeln einzuschalten. Das wäre auch schon der einzige Kritikpunkt.
    Was hingegen reibungslos und vergleichbar mit meinem Smart-TV(Philips) schnell geht, ist die Wiedergabe von Videos über Youtube. Die Viedeos werden schnell geladen und die Bedienung über die YT-App funktioniert auch ohne Fehler. Ich nutze diese Funktion mittlerweile recht oft und bisher ist es noch zu keinem Aufhängen oder anderen Störungen gekommen.
    Apropos App: In Verbindung mit einem Marantz AVR klappt das mit der Steuerung über die Marantz-App auch wunderbar. Vorausgesetzt man hat die HDMI-Funktion eingeschaltet...was ich ja wie oben beschrieben nicht habe, also für mich nicht nutzbar.
    Das Design ist Geschmacksache, ich finde es einfach nur schick. Klar ist der Player dadurch nicht wirklich mit Komponenten anderer Hersteller(optisch) kombinierbar, aber wenn man 2-3 Marantz-Dinger hat, wirkt das einfach wie aus einem Guss. Und aus der Landschaft der meist sehr ähnlich aussehenden 4-Kant-Bausteine, scheint das dann schon etwas heraus. War zugegebenermaßen auch einer der Gründe, mich für Marantz zu entscheiden. Also volle Zustimmung.
    Preis / Leistung ist so eine Sache: wenn man es auf das sachlichste herunter bricht, ist der aufgerufene Preis ein Witz, dafür dass der Player das gleiche macht wie jeder <100€ BDP, mit Ausnahme der SACD Wiedergabe(der 2te Grund für den Kauf). Er gibt BDs wieder und gut ist. Vielleicht ist er leiser als seine Konkurenten, aber wie gesagt, dafür fehlt mir der Vergleich. Ich habe als Alternative nur die PS3 "gehört" und diese ist ja wohl nicht gerade Referenz in Sachen Laufgeräusch. Für mich gehört zur Leistung allerdings auch die Verarbeitung, das Design und die Menüführung. Und da diese Dinge nun mal einen sehr hochwertigen und durchdachten Eindruck machen, ist mir das der Player allemal wert. Ich ziehe trotzdem 3 Punkte ab, weil es eben für einen reinen BDP doch eine Stange Geld ist. Es ist aber eben ein UDP ;-)

    Abschließend kann ich sagen, dass ich den UD5007 jetzt seit ziemlich genau einem Jahr habe und ihn in den 12 Monaten kein einziges mal verflucht habe(was bei technischem Gerät ja nicht wäre) und ihn auch guten Gewissens wieder kaufen würde...oder eben seinen Nachfolger. Den Aufpreis für den großen Bruder weiß ich allerdings nicht, ob ich berappen würde. Aber das gehört in eine andere Bewertung

Vorteile Marantz UD5007

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Marantz UD5007

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Bobby_GTI 14 Denon DBT-1713UD, Marantz UD5007 oder Pioneer BDP-450?
    Ich bin auf der Suche nach einem ersten Blu Ray Player, der auch in der Lage ist Audio CD etc wieder zu geben. Als AV-Receiver werkelt seit ein paar Tagen ein Marantz SR6007 an KEF iQ Boxen. Optisch passt natürlich der Maramntz besser, kostet aber auch um einiges mehr. Das lassen wir aber mal... weiterlesen → Bobby_GTI am 18.07.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 23.07.2013
  • Avatar von gizzmo456 2 Kaufberatung: Marantz UD5007 oder Oppo BDP103?
    Ich möchte mir nun endlich einen anständigen Blu-ray-Player anschaffen, der auch rein Audio-seitig gut ausgerüstet ist. Ich höre neben Standard-CDs auch SACD-Scheiben, und gerade im Klassikbereich kommen allmählich auch Blu-ray-Audio-Disks auf den Markt. Die Bildqualität sollte natürlich auch... weiterlesen → gizzmo456 am 07.07.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 13.07.2013
  • Avatar von Limönchen 7 Onkyo BD-SP809 vs. Marantz UD5007
    Kann mir jemand die Frage beantworten ob der Marantz an das gut gelobte Bild und den Ton vom Onkyo rankommt? Wäre er eine Alternative zum Onkyo? Auch wen der Onkyo 2 x HDMI hat, soll der SUB HDMI nicht richtig funktionieren. Ladezeiten und die "hübsche" Fernbedienung von dem Onkyo sind mir... weiterlesen → Limönchen am 07.08.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 09.08.2014
  • Avatar von hoshi2000 3 Marantz SR6007 und UD5007 (Blueray-Player), Sinnvoll?
    Liebe Spezialisten und Enthusiasten ich stehe kurz vor dem Kauf eines Marantz SR6007. Der Händler vor Ort und meines Vertrauens hat mir ein gutes Angebot gemacht: Für die Neugeräte Kombi mit dem Blueray-Player Marantz UD5007 möchte er 1200,00 Euro. Ich zögere noch, weil ich mir nicht sicher... weiterlesen → hoshi2000 am 14.02.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 13.03.2014
  • Avatar von Bobby_GTI 2 Marantz UD5007 gut zum CD hören?
    Ich bin auf der Suche nach einem 3D Blu-Ray-Player mit dem ich auch wirklich ordentlich Musik von CD hören kann, ohne mir ein separaten CD-Player zu legen zu müssen. AV-R ist der Marantz SR6007, Boxen die iQ Serie von KEF. Habe gelesen das der Marantz UD5007 seine Sache als Blu-Ray-Player als... weiterlesen → Bobby_GTI am 11.07.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 11.07.2013
  • Avatar von kasper83 8 Marantz UD5007
    Bin am überlegen ob ich mir einen neuen Player kaufen soll/te. Bis her benutze ich die PS3 als abspiel Gerät für Stero und auch für Filme auch 3D! TV: Philips 55 Zoll 7606K/02 AVR:Marantz SR6007 LS. DALI Zensor 7 Zensor 5.1 Surroundsystem Abspieler: PS3 Slim Würde mir evl den Marantz UD5007... weiterlesen → kasper83 am 01.04.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 06.04.2013
  • Avatar von OldMansChild 1,9k Der allgemeine AV-Receiver Schnäppchen-Thread
    Ich öffne diesen Thread in der Hoffnung, dass er angenommen wird. Was in den Medien Foren gut klappt sollte doch auch hier kein Problem sein. Sinn der Sache ist für AV Reciever Suchende, ALER MARKEN schnell die Aktuellen Schnäpchen darlegen zu können. Wie ich selber gerade am Festellen bin,... weiterlesen → OldMansChild am 16.04.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 07.12.2016
  • Avatar von Maledictum 22 Leiser Blu-Ray Player
    Leider gibt mein Blueray Player so langsam den Geist auf (Aussetzter bei BD\'s, sehr laute Lesegeräusche, Plattenlade kann nicht mal bei die Feder der Zierlade überwinden. Ergo suche ich qualitativ hochwertigeren Ersatz. Der jetztige ist ein LG BD 370 und qualitativ ein ziemliches Einsteigermodell...... weiterlesen → Maledictum am 09.12.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 25.10.2014
  • Avatar von Andi70 25 SACD 5.1 Player bis 500 € gesucht
    Ich bin auf der Suche nach einem SACD-Player, der 5-Kanal-SACD abspielen und ausgeben kann. Habe als AV-Receiver einen Denon AVR2311. Was könnt ihr mir da empfehlen ? Ich blicke nicht ganz durch, welche Player Multichannel und welche nur Stereo ausgeben. Welcher Signalweg ist der beste um SACD-Player... weiterlesen → Andi70 am 04.12.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 11.01.2014
  • Avatar von coyote-hb 35 Marantz SR5007 o Denon AVR2313 für Quadral Platinum M5 Set
    Foren-User, ich habe ein Quadral Platinum Set bestehend aus M5, M1 und M2. Und habe jetzt etwas geld für einen neuen Receiver plus Blu-ray Disc Player über. Da ich mir einen gewissen Rahmengesetz habe, sind folgende Gerätekombinationen bei mir in die engere Auswahl gekommen: Marantz SR5007... weiterlesen → coyote-hb am 29.12.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 21.03.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Marantz UD5007

  • Generelle Merkmale
  • DVD-Player / -Recorder: DVD-Player
  • Standgerät/tragbares Gerät: Standgerät
  • Integrierter Videorecorder: nein
  • Festplattenkapazität in GB: nicht vorhanden
  • 3D-tauglich: ja
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Ausstattung
  • Show-View: nein
  • Web Content Access: ja
  • Real Dolby: Dolby Digital Plus / True HD
  • Elektronische Programmzeitschrift (EPG): nein
  • Audio D/A-Wandler: 24 Bits - 192 kHz
  • DVB-C Empfänger: nein
  • DVB-T Empfänger: nein
  • IPTV (Internet Protocol Television): nein
  • DVB-S Empfänger: nein
  • 1080p Upscaling-Funktion: ja
  • DLNA zertifiziert: ja
  • BD-Live: ja
  • Media-Player-Funktion: Audio/Video-Wiedergabe
  • UPnP-kompatibel: ja
  • WLAN: nein
  • HDMI-Standard: HDMI 1.3
  • USB-Aufnahmefunktion: nein
  • Webbrowser: nein
  • Video-on-Demand: nein
  • DVB-T2 Empfänger: nein
  • Wiedergabe
  • Super Audio CD Wiedergabe: ja
  • DVD-Audio Wiedergabe: ja
  • Super Video CD / Video CD Wiedergabe: ja
  • DVD-R Wiedergabe: ja
  • DVD+R Wiedergabe: ja
  • DVD-RW Wiedergabe: ja
  • DVD+RW Wiedergabe: ja
  • DVD-RAM Wiedergabe: nein
  • Blu-ray Wiedergabe: ja
  • HD-DVD Wiedergabe: nein
  • Aufnahme
  • MP3 Aufnahme: nein
  • DVD-R Aufnahme: nein
  • DVD+R Aufnahme: nein
  • DVD-RW Aufnahme: nein
  • DVD+RW Aufnahme: nein
  • DVD-RAM Aufnahme: nein
  • MPEG4 Aufnahme: nein
  • Blu-ray Aufnahme: nein
  • Wiedergabe / Aufnahme
  • DivX Wiedergabe: ja
  • Größe / Gewicht
  • Sound
  • DTS-Dekoder: DTS HD Dekoder
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 27
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.3
  • Tragbare DVD-Player
  • Bildschirmgröße in Zoll: nicht vorhanden
  • Anschlüsse
  • Anzahl Scart-Anschlüsse: nicht vorhanden
  • Firewire IEEE-1394 Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: ja
  • Anzahl Common Interface Slots (CI): 0
  • CI+: nein