kein Bild bei Marantz UD5007

+A -A
Autor
Beitrag
Jamez62
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2014, 16:00
Hallo zusammen,
habe mir den Blu-Ray Player UD5007 von Marantz angeschafft und an den Marantz AV Receiver 6004 angeschlossen. Beim einschalten des Blu-Ray Players erscheint auf dem Bildschirm auch zunächst das Marantz-Zeichen, wenn ich dann aber das Setup aufrufen möchte, bleibt der Bildschirm dunkel. Direktes anschließen an den Fernseher funktioniert einwandfrei. Was noch seltsam ist......ich hatte am selben HDMI-Anschluß vorher einen DVD-Player angeschlossen, hab also nur das HDMI-Kabel vom DVD-Player in den HDMI-Ausgang vom Blu-ray Player gewechselt. Musik wird übrigens von blu-ray Player abgespielt.

Hoffe ihr könnt was mit der Beschreibung anfangen
Lancelot_65
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Mai 2014, 21:44
Hi,

helfen kann ich dir leider nicht...denn ich habe das selbe Problem mit einem Sony BDP S4100 in Verbindung mit dem Denon X1000.

Über AVR nur das Startlogo, dann ist das Bild weg. Direkt an den Panasonic TV angeschlossen kein Problem. Kabel getauscht, andere HDMI-Eingänge des AVR benutzt....Fehlanzeige.

Immerhin, du bist nicht allein.

Grüße
Lance
sl.tom
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2014, 12:45
Ist das Bild nur im Setupmodus weg, oder auch wenn bspw. eine DVD/BD eingelegt und abgespielt wird?

Was zeigt der AVR im Informationsmenü bei Quelle an? Oder ist auch dessen Menü nicht zu sehen?

Gruß Tom
Lancelot_65
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mai 2014, 15:18
Sorry Jamez, wenn ich mich hier einklinke...habe aber das gleiche Problem.

@sl.tom

Das Bild geht weg, sobald der Homescreen geladen, also die Auswahl Bluray, Internetradio etc. Das passiert auch bei eingelegter Disc.

Wenn ich dan sozusagen blind die Disc starte, dauert es eine ganze Weile und iregendwann erscheint das Menü der Disc. Beim Beenden ist der TV auch wieder schwarz.

Infos zur Verbindung werden nicht beim AVR angezeigt, die Anzeige "Digital" flackert und verschwindet. Dementsprechend bekommt man auch das OSD des AVR nicht angezeigt. Irgendeine Idee???

Grüße Lance
sl.tom
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2014, 16:25
Hmm, das hört sich wirklich merkwürdig an...

Hast Du CEC bei allen Geräten (TV, AVR, BDP) aktiviert?
Ist womöglich ein Problem in Verbindung mit dem Handshaking des HDCPs...
Klappt denn wenigstens ARC?

Steht die zu verwendende Auflösung evtl. auf automatisch, wobei TV oder BDP damit nicht klar kommen?
Zur Not mal einen Reset des AVRs vornehmen, während alle, per HDMI angestöpselten, Gerätschaften eingeschaltet sind...

Gruß Tom
Lancelot_65
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Mai 2014, 16:58
Du sagst es.......

Vorweg, wenn ich den Sony BDP direkt an den TV oder direkt an die HDMI-Matrix anschließe, funktioniert es einwandfrei.

Testweise hatte ich auch den Yamaha AVR 475 hier, genau das gleiche Problem.

Meinst du mit CEC die HDMI-Steuerung? Wenn ja, die ist bei mir aus, da ich alles per Harmony One steuere und mir das ins Handwerk pfuscht.

Habe es aber auch mal mit HDMI-Steuerung probiert, Fehlanzeige.

Die Auflösung des Homescreens kann man beim Sony einstellen, habe alle Auflösungen durchprobiert, ebenfalls Fehlanzeige!!!

Sowohl den Denon AVR als auch den Sony habe ich testweise wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alles neu eingerichtet...ohne Ergebnis.

Testweise habe ich alle anderen HDMI-Eingänge sowie 3 neue HDMI-Kabel ausprobiert...ebenfalls Fehlanzeige.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.........

Grüße Lance
sl.tom
Inventar
#7 erstellt: 06. Mai 2014, 22:36
Wenn der Yamaha das gleiche Phänomen zeigt, dürfte der Fehler eher beim Sony zu suchen sein, eventuell auch nur in Verbindung zum Panasonic TV...
Ich würde auf jeden Fall mal den Sony Support anschreiben.
Hast Du evtl. die Möglichkeit, einen anderen BDP testweise mal anzustöpseln?

Zur Not kannst Du ja auch den Sony direkt an das TV anstöpseln - diese leitet den Ton dann per ARC (aber das klappt nur mit aktiviertem CEC == HDMI-Steuerung: hier Audiosteuerung) zum AVR, allerdings nur DD und i.d.R. kein DTS.

Gerade fällt mir noch etwas ein: bei meiner Glotze ist nur HMDI-1 ARC-fähig, HDMI-2 hingegen schaltet, sobald ich diesen Port über die FB anwähle, das daran angeschlossene Gerät an, während HDMI-3 das nicht macht. Falls Deine Glotze mehrere ARC-fähige HDMI-Ports hätte, verhält sich evtl. der jetzige Port wie meine Nr.2 und versucht seinerseits, den AVR und den BDP anzuknipsen, was zu dem Problem führen könnte...
Ausprobieren sollte zumindest nicht schaden.

Gruß Tom
Lancelot_65
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mai 2014, 19:13
@sl.tom

Danke für die Antwort. Den Sony Support habe ich mal angeschrieben wegen diesem Problem.

Vorerst habe ich das Problem so gelöst, da ich kein CEC wegen der Harmony möchte:

Sony an die HDMI-Matrix und den digitalen Audioausgang an den Denon. Funktioniert einwandfrei.

Grüße Lance
Lancelot_65
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Mai 2014, 19:12
@sl.tom

Es lag wohl am Kabel......habe mir dieses HDMI-Kabel bestellt, angeschlossen und alles funktioniert wie es soll.

Verstehe es nicht wirklich, da ich vorher drei verschiedene Kabel ausprobiert habe, aber HDMI ist echt zickig.

Danke für die Hilfe,

Grüße Lance
sl.tom
Inventar
#10 erstellt: 11. Mai 2014, 13:35
Somit dürften alle 3 Kabel vorher wohl irgendein SIgnal nicht übertragen haben, weshalb die Kabelfrage auch nicht mehr gestellt wurde...

Aber egal, Hauptsache es läuft nun.

Gruß Tom
Lancelot_65
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Mai 2014, 13:46
Die Freude war von kurzer Dauer......heute ging es wieder nicht mehr!!!!



Ich glaube langsam an eine HDMI-Verschwörung gegen mich...............

Grüße Lance
sl.tom
Inventar
#12 erstellt: 11. Mai 2014, 14:29
Ein Argument gegen Deine Vermutung, daß sich die HDMI-Kabeln einer Verschwörung Dir gegenüber abgesprochen haben könnten: an meinem AVR sind 4 BDPs und ein Festplattenrecorder angeschlossen und funktionieren einwandfrei.

Hast Du von Sony schon etwas gehört?
Was spricht der Denon-Support?

Könnte es eventuell an der Glotze liegen?
Hast Du, wie von mir beschrieben, mal andere HDMI-Ports bei der Glotze verwendet?

Gruß Tom
Lancelot_65
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Mai 2014, 14:53
Tja, ich habe jetzt so vieles an Kabeln und HDMI-Eingängen probiert.....ich werde nochmal stukturiert (!!) ein paar Sachen probieren.

Sony hat nur gefragt, ob der BDP direkt am TV funktioniert...ja...Thema trotz Nachfrage von mir für Sony erledigt.

Denon hat sich auf meine Supportanfrage vor ein paar Tagen bisher nicht geäußert...werde am Montag mal anrufen.

Grüße Lance

Edit:

Für was hat man 4 (!) BPD am AVR???

ARC ist bei meinem Panasonic TV ausgeschaltet, das dürfte es nicht sein. ARC-fähig ist bei mir nur der HDMI2. Ich habe jetzt trotz Proteste der Kids die anderen HDMI-Eingänge probiert....funktioniert an keinem.


[Beitrag von Lancelot_65 am 11. Mai 2014, 18:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz UD5007 Netflix Probleme
cocoplexplex am 13.01.2017  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  5 Beiträge
suche Marantz ud5007 oder ud7007 günstig
Juri.bear am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  9 Beiträge
Oppo BDP-103 vs. Marantz UD5007
hqimps am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  3 Beiträge
Marantz UD-5007 & UD-7007
outofsightdd am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2018  –  475 Beiträge
Marantz UD 5005 kein youtube
Quattrofreak2 am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  4 Beiträge
Kein Bild über HDMI
Diddle am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  7 Beiträge
Marantz UD5005
donnerherz am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  3 Beiträge
kein 3-d Bild.
quackies am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  12 Beiträge
HDMI Kein Bild :-(
Pommesrotweissmajo am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  8 Beiträge
KEIN TON NUR BILD
OtherWorld am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedAchim90
  • Gesamtzahl an Themen1.412.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.292

Hersteller in diesem Thread Widget schließen