Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Marantz AV-Receiver 2014 SR-5009, 6009, 7009

+A -A
Autor
Beitrag
ginpery
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2014, 05:19
Grade auf AreaDVD gelesen.

Nur ein kleiner Abschnitt in einem Artikel über die diesjährigen D&M Produktneuheiten
Wenn ich einmal Zitieren darf:

- SR5009 mit 180 Watt, BT, WiFi, 7 x HDMI-In, Spotify Connect und allen HiRes Features für 899 EUR.
Marantz  AVR SR-5009


- SR6009 7-Kanal-Gerät, verfügt mit 185 Watt aber über etwas mehr Leistung pro Kanal. Alu-Front, Phonoeingang, DTS Neo: X 7.1, DSD through HDMI und der 4K/60 Hz für 1.099 EUR.
Marantz AVR SR-6009



- SR7009, der 200 Watt für jeden der neun Kanäle bereitstellt. Neue Tonformate, 3 HDMI Out, Audyssey LFC und DTS Neo: X 11.1.
Marantz  AVR SR-7009


Also Alu-Front beim 6009 und neue Tonformate beim 7009er hören sich doch mal ganz gut an für mich.
Cheers


[Beitrag von ginpery am 03. Jun 2014, 05:34 bearbeitet]
high_definitely
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2014, 12:01
Eine Alu Front hat der SR6008 bereits schon.

Interessant sind natürlich die "neuen Tonformate", analog zu den Denon Geschwistern X4100W und X5200W. Leider gibt es dazu aber noch keine detaillierten Informationen. Gerüchten aus dem AVSForum zu folgen wird dies Dolby Atmos Support beinhalten, aber wie gesagt, bisher nur Gerüchte.
ginpery
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2014, 12:09
Dolby Atmos war meine idee. Hört man in letzter Zeit öfters.
Auch läuft ja hier im Forum ein Thread wo dies ja auch erörtert wird.
http://www.hifi-foru...m_id=46&thread=35798

Letzte Woche war hier in NRW in Kaarst eine Veranstaltung wo es vorgestellt wurde für den Heimbereich.
Denke so langsam wirds Salonfähig.


[Beitrag von ginpery am 03. Jun 2014, 12:10 bearbeitet]
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2014, 16:18
Hi ginpery hört sich alles gut an,
da bin ich mal gespannt was der SR7009 noch alles
im petto hat vileicht bild verbesserer oder noch ein paar
neuheiten die man jetzt nicht wissen soll ich bin mal auf
die ganzen test's gespannt das würde mich sehr intressiren,
mal schauen und abwarten.
Gruß das Böse
Hannichipsfrisch
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jun 2014, 15:59
Ich bin gespannt auf den SR6009, vielleicht bietet der ja schon XT32 an, würde ich wirklich begrüßen und dann wäre er auch ein Kaufgrund...Aber sieht der wirklich so aus?
Als hätten die Standfüße lange Beine bekommen.

Ich hatte schon vor mir den SR5008 zu kaufen aber so kann ich noch ein wenig sparen und mir ein etwas besseres neues Modell kaufen.

Ich hoffe auch, dass demnächst die nachfolger der UD5007 und 7007 geben wird, wird langsam Zeit und dann könnte ich gleich eine ganze Marantz-Kombo kaufen. Freue mich!

MfG
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jun 2014, 16:24
Hi Hannichipsfrisch
Aber vom Design sieht der SR6009 garnicht mal
so schlecht aus,und bei den preis wäre das super(xt32)
aber das sieht man dann auf der Marantz Hompage
bei den technischen daten, abwarten und tee trinken
Gruß das Böse
high_definitely
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2014, 17:06
Die geposteten Bilder sind sicher nicht final, sehen mir eher nach Computergrafiken aus.

Ich erwarte nicht, dass sich das Design der 09er Generation stark von der 08er unterscheiden wird.
Hannichipsfrisch
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jun 2014, 17:37
Hier mal einen kleinen Einblick auf die neuen Marantz-Modelle (von GrobiTV)
https://www.youtube.com/watch?v=GOv-AdpZtMI

Ab ca. der 14ten Minute geht es um Marantz.

Mir gefällt der 6009er immer besser, dieses mal mit Klappe aber nicht mit zweiten Display.
Zum Audyssey haben die leider gar nichts gesagt, sehr schade.


MfG
high_definitely
Inventar
#9 erstellt: 09. Jun 2014, 11:23
Audyssey wird höchstwahrscheinlich wieder gleich sein, sprich XT bei SR5009 und SR6009, XT32 bei SR7009.

Der SR7009 wird höchstwahrscheinlich analog zum Schwestermodell Denon X5200W ein 11.2 Processing unterstützen, sprich über eine externe Endstufe wird sich im Gegensatz zum SR7008 ein 11.1 Setup realisieren lassen (beim SR7008 9.1 max.). Die Anzahl der Endstufen wird gleich bleiben (9), aber das Processing wird erweitert.
waldiman
Neuling
#10 erstellt: 09. Jun 2014, 20:42
Hier gibt es erste etwas ausführlichere Infos und Specs zum SR7009 auf französisch:

http://www.hdfever.fr/2014/06/09/marantz-sr7009/

(google translate kann helfen ;-)

Ich hatte mir einen USB DAC wie beim Pioneer SC-LX87 gewünscht. Leider muss ich wohl noch warten.


[Beitrag von waldiman am 09. Jun 2014, 20:46 bearbeitet]
high_definitely
Inventar
#11 erstellt: 09. Jun 2014, 22:04
Also ein USB DAC ist nun wirklich Gimmick.

Viel interessanter finde ich, dass der SR7009 anscheinend 11 Endstufen verbaut haben wird, sofern ich die Angaben auf der Site nicht falsch interpretiert habe. Das wäre eine echte Überraschung, schließlich hat selbst das kommende D&M Receiver Topmodell X7200W nur 9 verbaut. Kann es mir deshalb ehrlich gesagt kaum vorstellen, auch thermisch wäre es bestimmt eine Herausforderung wenn man bedenkt wie heiß der SR7008 mit seinen 9 Endstufen bereits wird. Schön wäre es aber auf jeden Fall!

Auch, dass ein neues Audyssey Mikrofon genutzt werden soll finde ich sehr interessant.
Sander74
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Jun 2014, 10:07

high_definitely (Beitrag #9) schrieb:
Audyssey wird höchstwahrscheinlich wieder gleich sein, sprich XT bei SR5009 und SR6009, XT32 bei SR7009.

Der SR7009 wird höchstwahrscheinlich analog zum Schwestermodell Denon X5200W ein 11.2 Processing unterstützen, sprich über eine externe Endstufe wird sich im Gegensatz zum SR7008 ein 11.1 Setup realisieren lassen (beim SR7008 9.1 max.). Die Anzahl der Endstufen wird gleich bleiben (9), aber das Processing wird erweitert.


Kann der 7008er wirklich kein 11.1 Setup verarbeiten?
-auch mit einer Zusatz-Stereo-Endstufe?
high_definitely
Inventar
#13 erstellt: 11. Jun 2014, 10:08
Nein, kann er nicht, auch mit externer Endstufe nicht. Maximal 9.2 Processing.
Sigginachfrag
Stammgast
#14 erstellt: 11. Jun 2014, 10:28
Sicher? Er hat doch 11.2 Vorverstärkerausgänge.

Grüße
Siggi
high_definitely
Inventar
#15 erstellt: 11. Jun 2014, 10:32
Ja, ganz sicher. Deshalb unterstützt der SR7008 beispielsweise auch kein DTS Neo: X 11.1, sondern nur maximal DTS Neo: X 9.1. Siehe auch offizielle Marantz Website:



max. Anzahl der Processing (Vorverstärker)-Kanäle9.2


(unter SURROUND SOUND)

http://www.marantz.d...ver&productid=sr7008

Die 11.2 Vorverstärkerausgänge sind somit etwas irreführend.
Sigginachfrag
Stammgast
#16 erstellt: 11. Jun 2014, 10:37
Ah ok alles klar dann habe ich mich in der Tat von den 11.2 Vorverstärkerausgängen irritieren lassen, danke.

Grüße
Siggi
damn.crypt
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Jun 2014, 08:17
Zur Info: Der SR5009 ist nun auch offiziell auf der Marantz-Homepage zu sehen.
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#18 erstellt: 21. Jun 2014, 10:45
Jo, und ich habe mir die Technischen Daten
angeschaut, der SR5009er ist ja ordentlich ausgerüstet
und was soll der 5009er kosten? weiss das schon jemand?
Also ich möchte mir keinen neuen holen ist nur intresse halber,
Da bin ich mal gespannt was der sr6009 und der sr7009er so
im petto haben.
gruß das Böse
damn.crypt
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Jun 2014, 10:52
Der Preis für den SR5009 liegt bei UVP 899€.
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#20 erstellt: 21. Jun 2014, 11:07
Danke, damn.crypt
Der preis ist okay da kann man nix
zu sagen.
damn.crypt
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Jun 2014, 13:13

dDas-Böse666/,4124) (Beitrag #20) schrieb:
Danke, damn.crypt
Der preis ist okay da kann man nix
zu sagen. :)


Denk ich auch. Der Strassenpreis wird sicher deutlich drunter liegen. UVP für den 6009 ist übrigens 1.099€ und für den 7009 1.699€
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#22 erstellt: 21. Jun 2014, 15:18
Nicht schlecht, mal sehen wann der 7009er auf
der Marantz hompage ist dann kann man ja sehen
ob zwischen den 7008er und den 7009er große
unterschiede gibt oder geringe das würde mich
sehr interessieren und gespannt bin ich auch, und
1699 euro für den 7009er ist angemessen vieleicht,
gibt es den7009er auch günstiger wenn er auf dem
Markt ist
Gruß das Böse
ginpery
Stammgast
#23 erstellt: 07. Jul 2014, 05:02
Erster Test des SR-5009 auf AreaDVD

Marant SR-5009 Test

Die Bilder sind sehr gut. Und das Einrichtungsmenü sieht auch für laien verständlich aus.
BennyTurbo
Inventar
#24 erstellt: 07. Jul 2014, 06:12
900 Euro AVR
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#25 erstellt: 07. Jul 2014, 07:26
Hi ginpery
Ich habe den test auf area dvd
gelesen, der SR5009 ist ja ordentlich
aufgerüstet.Es nur schade das der SR5009er
kein Dolby Atmos hat schade aber so ist
er schon eine überlegung wert, nee ich werde mich
von meinen SR7005 nicht trennen.
Gruß das Böse
ginpery
Stammgast
#26 erstellt: 07. Jul 2014, 09:54
Wie ich so mitbekomme, werden wohl außer bei Onkyo, keiner der Mittelklasse Geräte Atmos tauglich werden.
Ich kann nur für meine Situation sprechen. Atmos ist kein Killerfeature für mich. Wird nicht Ausschlag gebend sein beim Kauf.
Schade das es noch zu wenig Infos über den 6009er gibt. Würde gerne die unterschiede mal sehen.
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#27 erstellt: 07. Jul 2014, 10:08
Da wäre ein vergleich zwischen den beiden
recivern sehr interessant da gibt es bestimmt
einige unterschiede denke ich mal, aber das
kommt noch und dann mal schauen welcher
von den beiden ein besseren test hat.Da bin ich
mal gespannt.
Gruß das Böse
Pitfall
Stammgast
#28 erstellt: 08. Jul 2014, 12:39
Seh ich das so richtig, dass zwischen den beiden Schwesterfirmen Marantz/ Denon die Modelle so miteinander nach ihrer Klasse zu vergleichen sind?

5009 - X2100
6009 - X4100
7009 - X5200

?
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#29 erstellt: 08. Jul 2014, 12:57
Hi Pitfall
Ich habe die neuen Modelle von Denon
noch gar nicht gesehen und auf der Homepage
auch noch nicht,da ist es schwierig da jetzt vergleiche zu ziehen
und der SR7009er und 6009er ist auch noch nicht auf der
Marantz Hompage zu sehen,aber möglich könnte man vieleicht
vergleiche ziehen aber da bin ich vorsichtig ohne jetzt einen
shit storm aus zulösen. Ich denke man muß noch ein bischen
geduld haben. Gruß das Böse
BennyTurbo
Inventar
#30 erstellt: 08. Jul 2014, 14:21

Pitfall (Beitrag #28) schrieb:
Seh ich das so richtig, dass zwischen den beiden Schwesterfirmen Marantz/ Denon die Modelle so miteinander nach ihrer Klasse zu vergleichen sind?

5009 - X2100
6009 - X4100
7009 - X5200

?


Nee, nicht so ganz....

Eher:

5009 - X2100
6009 - X3100
7009 - X4100

Der X5200 ist ein neues Modell und über dem angeordnet..... Geht eher in Richtung Denon 4520 ....
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#31 erstellt: 08. Jul 2014, 15:00
Von woher habt ihr die
Information über die neuen Denon Modelle?
ich nirgents die info gesehen und kann man
den die beiden Modelle SR7009 und den X5200
den vergleichen? oder Benny Turbo weisst du mehr?
ich habe noch keine technischen daten von beiden
Modellen gelesen
Gruß das Böse
Michi121
Stammgast
#32 erstellt: 08. Jul 2014, 17:23
Wobei der Denon X7200 als Nachfolger vom 4520 gilt
ginpery
Stammgast
#33 erstellt: 24. Jul 2014, 13:42
Erste Specs sind durch: Nochmal nachlesbar auf AreaDVD

6009 und 7009

SR6009
•7.2 Kanal Amp. 185 Watt (6 Ohm)
•Audyssey MultEQ XT32
•Audyssey Sub EQ HT, Pro
•Dynamic EQ & Volume
•DTS NEO X 9.1, Audyssey DSX
•HDAM, Stromgegenkopplung
•4K Scaling, Pass Through
•AirPlay, Internetradio
•Bluetooth und WiFi/WLAN
•7+1 in/2 out HDMI (3D/4K/CEC)
•Netzwerk: DLNA 1.5, AirPlay, Spotify Connect
•Streamt: Apple lossless, FLAC HD 192/24, DSD
•Phono-Eingang
•4 Smart Select-Speichertasten
•Phono (MM) 7.2 Kanal Pre-out, RS232 Schnittstelle
•Marantz Remote App für iOS, Android und Kindle Fire
•Eco-Modus

SR7009
•9.2 Kanal Amp. 200 Watt (6 Ohm)
•Dolby Atmos
•Audyssey MultEQ XT32
•Audyssey Sub EQ HT, LFC Pro
•Dynamic EQ & Volume
•DTS NEO X 9.1, Audyssey DSX
•HDAM, Stromgegenkopplung
•4K Scaling, Pass Through
•AirPlay, Internetradio
•Multi-Zone/Multi-Source
•Bluetooth und WiFi/WLAN
•7+1 in/3 out HDMI (3D/4K/CEC)
•Netzwerk: DLNA 1.5, AirPlay, Spotify Connect
•Streamt: Apple lossless, FLAC HD 192/24, DSD
•Gapless Playback
•Marantz Remote App für iOS, Android und Kindle Fire
•Eco-Modus

Sehr schön finde ich auch die Klappe des 6009ers jetzt. Aber Audyssey MultEQ XT32 jetzt auch bei der 6er Reihe. Gefällt mir sehr muss ich sagen.


[Beitrag von ginpery am 24. Jul 2014, 13:46 bearbeitet]
BennyTurbo
Inventar
#34 erstellt: 24. Jul 2014, 14:20
Was ist mit HDMI 2.0 sowie HDCP 2.2 ?
ginpery
Stammgast
#35 erstellt: 24. Jul 2014, 14:31
HDMI-Standards (4K-Ultra HD mit 60 Hz).
Also 2.0HDMI ohne HDCP 2.2. Oder verstehe ich das falsch?
Michi121
Stammgast
#36 erstellt: 24. Jul 2014, 16:08
Nicht schlecht, nicht schlecht... Audeyssey XT32, 4K, usw. für 1.099€ (6009) ist mal ne Ansage!

Bin mal gespannt, womit dann die neue Vorstufe (Nachfolger v. 8801, evtl. 8802) im Jan 15 punkten will, ich glaube, nur die Tatsache, dass sie halt ne Vorstufe ist, wird eventuell nicht mehr ausreichen...
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#37 erstellt: 24. Jul 2014, 16:28
Beim SR6009er habe ich eine frage:
Wird Dolby Atmos noch per FW frei geschaltet
oder bleibt das dem SR7009er vorbehalten?
Und wie siehts mit Auro 3D aus?

Gruß das Böse
ginpery
Stammgast
#38 erstellt: 24. Jul 2014, 17:32
@dDas-Böse666/,4124)

bis jetzt gibts sowie ich weis diesbzgl. keine pos. Infos. Wäre aber supercool.
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#39 erstellt: 24. Jul 2014, 18:11
Hi ginpery
das wäre wirklich supercool wenn der
SR6009er Dolby Atmos wieder geben könnte,
aber da müsste man mal bei Marantz nachfragen
wenn der SS6009er im Sebtember auf dem Markt
ist, aber ich schätze das man da wohl keine antwort bekommt
nach dem motto: das bleibt Marantz vorbehalten oder so
ähnlich

Gruß das Böse
n.r.g.
Stammgast
#40 erstellt: 25. Jul 2014, 07:00
Ich denke das der sr6009 auf jeden Fall Dolby Atmos unterstützen wird. Selbst bei Onkyo's 636 ist Atmos dabei.
Eventuell ist es wie bei Onkyo zur Zeit, das die AVR's in der Lizensierung sind, und Marantz/Denon es erst dann bekannt geben.
Dann ist der 6009 mein Favorit für Weihnachten
Noch zwei Atmos Boxen dazu und fertig ist der 3D Sound.
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#41 erstellt: 25. Jul 2014, 15:07
Hi n.r.q
Dann wünsche ich dir viel glück mit dem
Sr6009er falls es dein wunsch Gerät wird
und heute habe ich auf der Marantz homepage
die neuner geräte gesehen und mal schauen was
die test's ergeben.

Gruß das Böse
n.r.g.
Stammgast
#42 erstellt: 25. Jul 2014, 17:00
Habe mir grade auch den 6009 auf der Homepage angeschaut. Dort ist leider nicht mehr die Rede von xt32
Also muss man wohl doch auf den 7009 sparen, wenn ich meinen Onkyo 818 gleichwertig ersetzen will.


[Beitrag von n.r.g. am 25. Jul 2014, 19:18 bearbeitet]
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#43 erstellt: 25. Jul 2014, 17:28
Ja das stimmt, aber ich warte noch
ich vermisse beim SR7009er so auch beim
SR7008er Dolby Headphone bei meinem SR7005er
ist es noch drin und wie gesagt es fehlt noch Auro 3D.
Sonst ist es kein schlechtes Gerät

Gruß das Böse
schlämmerhorst
Neuling
#44 erstellt: 06. Aug 2014, 10:38
Hi zusammen,

hat jemand ne Ahnung mit welchem Gerät ich den SR7009 kombiniere um 7.1.4 zu erhalten?

Vielen Grüße
BennyTurbo
Inventar
#45 erstellt: 06. Aug 2014, 12:22
Der 6009er hat nur Audyssey XT und nur der große SR7009 hat XT32..... den einzigen Vorteil am SR7009 im Vergleich zum SR7008 sehe ich in Dolby Atmos. Ich werde die Generation wohl überspringen und auf den SR7010 hoffen ....
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#46 erstellt: 06. Aug 2014, 15:23
Da bin ich mal auf die 7010er serie gespannt
denn große unterschiede zwischen denn 7008er
und 7009er gibt es nicht ausser ein besseres einmess-
System und Dolby Atmos.

gruß das Böse
BennyTurbo
Inventar
#47 erstellt: 06. Aug 2014, 16:20
Wo ist das Einmesssystem verbessert worden? Auch der 7008er hat schon Audyssey XT32.
dDas-Böse666/,4124)
Stammgast
#48 erstellt: 06. Aug 2014, 16:24
Stimmt Benny Turbo
hatte ich ganz vergessen mein
fehler

gruß das Böse
mksilent
Inventar
#49 erstellt: 07. Aug 2014, 07:17
Vermisst ihr denn irgendwas bei eurem SR7008? Also ich bin wunschlos glücklich, ein toller Receiver!
BennyTurbo
Inventar
#50 erstellt: 07. Aug 2014, 07:56
Ich bin auch sehr zufrieden damit..... die Mehrwerte des WLAN/Bluetooth bringen mir nix, hab LAN Anschlüsse überall... Dolby Atmos scheint für mich der erste Step zu sein, daher frag ich mich was mit Auro 3D sowie DTS in 3D wird und warte einfach ab bis die Industrie weiß was sie will... Zudem kein HDCP ... wobei auch hier nicht klar ist, ob es überhaupt kommt. Ziemlich unsichere Zeit sich ein Gerät anzuschaffen. Hätte ich kein SR7008 würd ich schon an den neuen denken, aber der Umstieg lohnt aktuell m.E. nach nicht. Da kann man lieber einen SR7008 günstig abstauben zu den aktuellen Kursen.
gdogg2003
Stammgast
#51 erstellt: 07. Aug 2014, 12:41
Ich habe mir erst vor zwei Wochen den 7008er im Angebot zugelegt. Wie es aussieht, alles richtig gemacht.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz SR 6009
Happy28m am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  6 Beiträge
Spotify über Marantz SR 6009
steffele am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  5 Beiträge
SR 5009 Marantzradio - VTuner
muck135 am 18.01.2020  –  Letzte Antwort am 15.02.2020  –  5 Beiträge
SR 7009 als 7.1.4
BMWDaniel am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  3 Beiträge
SR 5009 Problem mit Beamer
Tealceed am 27.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  8 Beiträge
Marantz SR 7009 für 5.1 übertrieben?
Michtusch am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.04.2016  –  7 Beiträge
SR 7009 oder warten?
banjalaya am 05.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  4 Beiträge
Marantz sr 7009 paar verständniss Fragen
SUBMONSTER am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  17 Beiträge
Zusätzliche Endstufe für Marantz SR 7009
StroyYa am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  3 Beiträge
Marantz sr 7009 dolby atmos einstellen
taylanb am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedwatchtvgame
  • Gesamtzahl an Themen1.463.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.771