Denon D-M38 Minianlage

+A -A
Autor
Beitrag
Kässkopp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2011, 13:44
Nach den schlechten Erfahrungen mit meinem ersten Versuch von Philips MCM 772, habe ich mich dann für die wesentlich teurere Denon D-M38 Anlage entschieden.

Nach der Inbetriebnahme gleich als erstes die Lieblings CD eingeworfen, diesmal eine stabile CD Schublade bei der man keine Angst haben muss das die CD zu schwer ist und als die Wiedergabe begann, fiel mir fast die Kinnlade runter..ein einfach geiler satter Sound kam da aus den Zwerglautsprechern! Ich brauchte nur die Höhen etwas meinem Geschmack anzupassen, der Klang ist für eine Anlage dieser Grösse einfach super, hätte nie gedacht das so kleine LS soviel Bass produzieren können, die CD werden hier ohne Probleme abgespielt, auch die gebrannten. .
Als nächstes dann wieder den 4GB Stick voller 320kbit MP3,s in den USB port, die Umschaltung auf den USB Eingang machte der Denon sogar automatisch, das Einlesen ging recht fix und die Wiedergabe startete von alleine, beim blättern werden auch zum Glück die Ordnernamen angezeit was es einfach macht trotz des 2 zeiligen Displays zu navigieren, der Test mit der komplett vollen 500GB 2,5" Festplatte verlief auch zufriedenstellend, die war schnell eingelesen und dank der Ordnernamen lassen sich auch Titel schnell auffinden. Auch hier einfach geiler satter Sound, ohne Verzerrungen und Verfälschungen, ausreichend Bass, klare Höhen, wirklich supi für so eine kleine Anlage.
Der Tuner funktioniert auch ohne Probleme, relativ guter Empfang, sogar MW kann er empfangen. Zu guter letzt hab ich dann noch meinen Philips NP2500 an den AUX Eingang angeschlossen und auch hier klingt alles super. Die Ausstatttung der Anlage ist recht gut, 2x AUX in, 1x AUX out, ipod Unterstützung, auf der Vorderseite einen Eingang für Klinke, Kopfhörerausgang. Ansonsten macht die Anlage einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck, das Display ist dimmbar und sehr gut abzulesen. Timer und Sleepfunktion sind ebenfalls vorhanden. Einzig die riesige Fernbedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, manche Tasten sind arg winzig. Das i Tüpfelchen wäre noch ein digitaler Eingang aber man kann leider nicht alles haben..

Ich bin mit dieser Kaufentscheidung wirklich glücklich und zufrieden, gibt wirklich nix dran zu meckern, der Zwerg ist jeden sauer verdienten Euro wert!
crischi2
Stammgast
#2 erstellt: 17. Feb 2011, 19:38
Ersetz die Lautsprecher vom Set,

der Receiver der M38 kann deutlich mehr, als die Lautsprecher.

Die Lautsprecher klingen dumpf, es fehlt an Räumlichkeit.

Ich hab Dali Lektor 1 als Lautsprecher, feinste Höhen, tolle Räumlichkeit. Lediglich der Bass ist schwach, aber eine wandnahe Aufstellung macht das wett.
Kässkopp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Feb 2011, 13:47
Mal dehen, ich muss den Raum demnächst renovieren und dann vielleicht auch ein bisschen umstellen, evtl. werde ich mir dann ein paar größere LS gönnen, einen kleinen Sub habe ich auch noch im Keller stehen. Ansonsten macht der Kraftzwerg so richtig Spass.
ChRe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Apr 2011, 11:53
Hi!

Kommt die D-M38 auch mit variabler Bitrate (VBR) bei mp3 klar?
Über USB und von Disk?


Grüße

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DCD-2000AE CD/SACD Player
Traktor_1 am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  17 Beiträge
Kleiner Erfahrungsbericht zu Denon DCD 500
Toto1977 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  6 Beiträge
Yamaha Pianocraft e410 -Revival of the CD
hifiboom am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  48 Beiträge
CD Player Denon 2560 vs Harman Kardon 7725
Lestatos am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  20 Beiträge
tivoli two + -sub + -cd ernstzunehmende anlage?
Dracul am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  3 Beiträge
Denon AVR 3805 - Der Feingeist mit brachialer Kraft!
joegreat am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  21 Beiträge
Lautsprecher Denon SC-F109
Gelegenheitshörer am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  36 Beiträge
DENON PMA 1500 Mk II
zanin am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  25 Beiträge
Hörbericht Denon DCD-S10ii
uterallindenbaum am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  2 Beiträge
Ayon Audio CD 5s
sledge am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedProwlerDE
  • Gesamtzahl an Themen1.404.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.748.201

Hersteller in diesem Thread Widget schließen