Sounddeck Canton DM 90.3 versus Teufel Cinebase + Samsung HT-J5550W

+A -A
Autor
Beitrag
#Jaygee#
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2016, 21:33
Sounddeck Canton DM 90.3 versus Teufel Cinebase

Vorweg: Ich bin kein Hifi-Fachmann also ist das hier meine subjektive Meinung.

Ich wollte mir eine Verbesserung bzw. eine Verkleinerung meiner jetzigen Stereoanlage (Selbstbau Standlautsprecher 15 Jahre alt) am Fernseher gönnen.

Ursprüngliches Limit 400 Euro :)
Also angekommen bei einer Samsung HT-J5550W gesehen belesen gekauft, schnell wieder zurückgebracht! Warum? Schlechter Klang und ganz schrecklich... die hinteren Satelliten haben hörbar gerauscht. Denke das hat was mit dem WLAN zu tun, kann es aber nicht genau sagen.

Weitergeforscht! Neues Limit 600 Euro :)
Teufel Cinebase machte das rennen gekauft und angeschlossen.Habe gedacht SUPER das ist meine Soundlösung. Nach 3 Stunden hin und her probieren CD hören Blueray abspielen TV gucken Modis testen war ich immer noch ganz angetan. Bis mir folgendes auffiel. Wenn man seinen Kappes 30 cm vor die Lautsprecher positioniert hört man ein "Rosa-Rauschen". Des weiteren hört man einen Dauerton bei zirka 90 Herz ( habe es mit dem Handy gemessen). Da es wirklich nicht gerade laut und "nur" bis 30 cm davor war habe ich mir gedacht !EGAL! das hört man eh nicht wenn Signal drauf ist. Leider falsch gelegen! Abends die Nachbarn schlafen und ich gucke leise TV. DA war es wieder und ich glaube wenn man es einmal hört, hört man es immer.
Habe dann bei Teufel angerufen. Antwort: Nein Fehler nicht bekannt.
Zum Kumpel getestet - Immer noch!
Netzentstörer dazwischen. Ging nicht weg!
Also austauschen lassen - Neues Gerät bekommen
Gleicher "Fehler"!
Ich denke das ist ein allgemeines Problem der Cinebase. Sie steht noch hier wird aber zurückgeschickt.
Bei dem Preis bin ich der Meinung das so ein "Fehler" nicht auftreten darf. (Vielleicht bin ich auch zu empfindlich)


Sooo neues Limit 1000 Euro :)

Canton DM90.3 Eigentlich zu teuer aber ich dachte komm fährste mal in einen Hifi Laden. Mal anhören. Händler gesucht und siehe da 5km entfernt. Ins Auto geschwungen Freundin eingepackt ( Das war hilfreich erzähl ich gleich warum ). Angekommen und gefragt ob man Sie probe hören kann. Da sagt der Verkäufer ziemlich gelassen. "Wir haben keine zum Probehören da. Aber auch wenn Sie diese jetzt anhören ... Zuhause hört Sie sich wieder anders an. Wir können einen Kauf zur Probe machen und Sie testen diese auf Herz und Nieren. Was wollen Sie den bezahlen?" Ich völlig verdutzt 800 Euro!. Er: Ne das geht nicht aber weil Ihre Freundin so nett ist 999 Euro. ( Immer Freundin mitnehmen HEHE). Soo und jetzt zu meinen Sounddirektvergleich

Canton DM 90.3 versus Teufel Cinebase

Verarbeitung
Beide Modelle sind solide verarbeitet. Kann ich nicht mekkern.

Größe:
DM 90.3 ist um einiges höher und breiter. Hier muss man aufpassen das der Fernseher noch drauf passt bei einer Tiefe von 30 cm. Cinebase ist vielleicht eher was für "Designkäufer".

Sound:
Die Cinebase kommt für ihr Volumen ziemlich tief im Bassbereich runter und ist hier der Canton echt überlegen. Leider ist der Mitten/Höhenbereich oft ziemlich scharf bis blechernd. Die Soundmodis gefallen mir hier auch nicht wirklich besonders. Man kann meiner Meinung nur vernünftig mit dem Sonic 1 Preset arbeiten. Der Rest klingt irgendwie nach nix. KO-Kriterium für mich die oben erwähnten "Fehler". Was mir aber gefällt ist die Dynamik bei Blue Ray Wiedergabe. Wenn es darum geht das bei Actionszenen die Post abgehen soll ist man hier richtig. Alles in allem ist die Base sein Geld wert.

Die DM 90.3 eine Bank im ausgewogenen Sound. Kein fieses quietschen/zischen oder knarzen. Alles sehr linear. Keine Nebengeräusche. Mir fehlt hier ein bisschen was Bass für den Bauch. Die Möglichkeit einen externen SUB anzusteuern ist glaub ich auch nicht ohne Grund. Ich werde mich aber für dieses Modell entscheiden da es einfach besser zu meinem Hörgeschmack passt. Vielleicht hole ich mir später auch noch einen externen Bass. (Für eigentlich 1200 Euro sollte das aber nicht nötig sein) Die Stereofunktion ist für das Musikhören gemacht und brauchbar. Falls man mit der Sourround Sound Musik hören möchte muss man sich damit zufrieden geben das die Stimmen sehr in der Hintergrund gedrückt werden. Bei Blue Ray Filmen agiert die DM 90.3 auf sehr hohem Niveau. Aber beide das ist klar ersetzen keine reine 5.1 Anlage.
So das war mein Wort zum Dienstag

Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Würde mich Interessieren.

Gruß Jaygee
Barnburner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jul 2016, 14:34
Danke für den Bericht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton DM 90.3 + XTZ 12.17...der Weg von der Auswahl bis zum Testen
juute am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  20 Beiträge
Samsung HT-P1200 vs. HT-TXQ120R
Consignatia am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  2 Beiträge
Warnung vor Samsung HT-C6200
gercob am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  4 Beiträge
Samsung HT-X 810 Soundbar.würde mit Euch gern Erfahrungen austausche
forbite am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
Teufel System 5 oder Canton Chrono.
Timerider am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  21 Beiträge
Yamaha RX-V 567 & Teufel Theater 100
baldurs-rache am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  9 Beiträge
Onkyo HT-S3105
Leser123 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  9 Beiträge
Erstes Surround System- Teufel,Canton oder doch was anderes?
stargazer08 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  19 Beiträge
Canton XXlLmit AS 22 oder Teufel Concept S
Jens_Bräuer am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  2 Beiträge
Erfahrungsbericht Kauf Kompaktlautsprecher, Teufel, Canton, Heco, Magnat und Nubert
Bommel-14 am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Canton
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.583 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedra3iitv
  • Gesamtzahl an Themen1.374.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.177.440