Audi A4 B6 Avant Komplette Hifi Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
erikoderso
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2021, 08:11
Huhu Freunde aus dem Forum !

Ich heiße Erik und hab mir das Forum vorher geholt und weiß noch so ziemlich gar nichts von der Seite 😆 habe auch endlich gefunden wie ich etwas poste bzw Frage.

Und zwar brauche ich Hilfe ,mit meinem Auto . (Audi A4 Avant B6)
Ich möchte unbedingt meine Anlage im Auto verbessern bzw nachrüsten oder ersetzten.

Ich möchte ein 2 Wege System verbauen mit einem Subwoofer im Kofferraum und einer 5 Kanal Endstufe ☺ ....also vorne an der a Säule rechts und links jeweils einen Hochtöner und in der Türe rechts und links vorne jeweils einen tief/mitteltöner ,bzw Kickbass...
Am besten alles über eine Batterie (die vom Auto ) und ohne Power Cap , und ich höre gerne Techno ,deutsch Rap ☺ ...also am besten sollte meine Musik echt gut klingen ,laut sein ,und einen satten schönen bass bringen ...den man hört und spürt...auch gerne die Leute wo an der Straße laufen,dass die Mal schauen von wo die geile mukke kommt ☺ ihr wisst glaube was ich meine ... 😜

Ich würde gerne wissen ,was für Komponenten ich da für mein Auto am besten nehmen sollte (auch welches Radio ...aufjedenfall 1DIN,soll es werden) ...alpine oder so evtl ...auch die Größe von den Lautsprechern würde ich gern Mal wissen ☺

Preis ist egal , und ich habe ein wenig Plan von der Thematik ,aber sobald es um Ohm und impedancen usw. Geht ,bin ich mit meinen Lathein leider am Ende...

Ich hatte schon ein "Set" mir zusammen gewürfelt und wenn ich jemand finde der noch Ahnung hat und evtl auch eine Anlage in meinem Audi bei sich verbaut hat ,wäre das mega ... ! ☺

Also bin ich Mal gespannt ob mir jemand hierdrauf Antwortet und dann wäre ich gerne daran interessiert ein Gespräch aufzubauen ☺ habe noch einige Fragen zu dem Thema offen ... 😉 Hoffe ihr habt Lust daran mir zu antworten und zu helfen ☺, ich würde mich total freuen ☺

(Schreibfehler bitte nicht beachten, hab kein Plan wie man das alles im Nachhinein ändert im Titel und so 😆 egal ,soll ja auch um die Anlage gehen und nicht um den Text 😆)

Mit ganz gut klingenden Grüßen 😜
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2021, 09:53
Preis ist egal, gibt's net.
Wieviel ist es dir wert?

2000?

3000?

Oder mehr?
erikoderso
Neuling
#3 erstellt: 03. Mai 2021, 09:56
Also mein Subwoofer mit ordentlich Bums habe ich schon , einen kove ...also würde ich maximal 2.000 ausgeben ....natürlich so gut wie nötig und so billig wie möglich
Verstehst mich bestimmt...ich dachte da an die alpine pdx v9 ...da ich aufjedenfall nur eine 5kanal Endstufe verbauen will und nicht eine 4kanal und eine Mono...

Liebe Grüße


[Beitrag von erikoderso am 03. Mai 2021, 09:57 bearbeitet]
woeba93
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mai 2021, 10:47
Wenn unbedingt eine 5Kanal sein soll, dann würde ich sowas in die Richtung nehmen "Hifonics Thor TRX5005DSP". Mit DSP wird geiler Klang erst richtig möglich.
Natürlich muss dazu auch der restliche Einbau passen. Stabiler Einbau und Dämmung sind Pflicht.

Welchen Subwoofer hast du genau? Modell? Impedanz?

Bei dem Budget wäre ein Besuch beim Fachhändler sicher nicht verkehrt. Mit deiner PLZ können dir die anderen Mitglieder sicher kompetente Ansprechpartner nennen.
erikoderso
Neuling
#5 erstellt: 03. Mai 2021, 11:05
Ja was sagst du zu der alpine pdx v9? Die hat mehr Power wie die hifonics oder ? Klaro, alte Lautsprecher raus ,die neuen mit frquenzweichen alles einbauen und natürlich die Türen mit alubutyl und alles weitere ausdemmen ,das ist klar
Ich kann leider keine genaueren Daten zu dem kove finden ,Armageddon und hat glaub ich 1000rms oder 1500rms ...bin mir nicht mehr sicher ..

Dachte bei dem Front system an die Audios System evo2 x165
Mit den 2 hochtönern und den 2 mitteltönern

Liebe Grüße
woeba93
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mai 2021, 15:13
Großer Vorteil der Hifonics ist der integrierte DSP, damit kannst du die Laufzeit, EQ, Trennung usw. der einzelnen Kanäle anpassen.
Mit einer 5 Kanal und deinem Budget würde ich auf jeden Fall eine aktive Lösung für das Frontsystem planen. Also 1 Kanal je Mitteltöner, 1 Kanal je Hochtöner und einer für den Subwoofer.

Die hinteren Lautsprecher kannst du original und am Radio mit dudeln lassen.

Das angesprochene System kenn ich persönlich nicht, aber in dieser Preisklasse machst du da bestimmt nichts falsch.

Dann schnapp die ein Multimeter und miss des Widerstand je Spule am Subwoofer.
Audiklang
Inventar
#7 erstellt: 04. Mai 2021, 20:46
hallo

solang dú nich definiert sagen kannst was für einen sub du da hast ist es sinnlos über 5 kanal zu diskutieren

die PDX hat 500 watt am subkanal und zwar sowohl an 4 ohm wie auch an 2 ohm

wenn du aber am sub richtig schub haben willst kommst mit den 500 watt nicht sehr weit

Mfg Kai
erikoderso
Neuling
#8 erstellt: 05. Mai 2021, 11:00
Der Subwoofer hat 2Ohm.
Und ist im Gehäuse fest verbaut .
Grüße
Audiklang
Inventar
#9 erstellt: 05. Mai 2021, 13:26

erikoderso (Beitrag #8) schrieb:
Und ist im Gehäuse fest verbaut


da gibt`s so eine erfindung > nennt sich werkzeug

Mfg Kai
erikoderso
Neuling
#10 erstellt: 05. Mai 2021, 15:42
Ja klar...2ohm hat er ,was für Infos benötigst du noch ?dann kümmer ich mich drum ...
Würde mich freuen
Grüße
Audiklang
Inventar
#11 erstellt: 05. Mai 2021, 15:44
hallo

ne genaue typenbezeichmung vom chassis und ein datenblatt wäre auch interessant

Mfg Kai
erikoderso
Neuling
#12 erstellt: 05. Mai 2021, 16:00
Es steht nichts drauf .wirklich nicht . Kove Armageddon. 2ohm und 1000rms...denke ich laut meinem Gedächtnis.
Grüße
Audiklang
Inventar
#13 erstellt: 05. Mai 2021, 17:33
hallo

haste ne rechnung ? ne verpackung ? oder haste ne mieze im sack gekauft ?

Mfg Kai
erikoderso
Neuling
#14 erstellt: 05. Mai 2021, 17:37
Ne Quatsch , der ist schon älter der woofer, er war Jahre bei meinem großem Bruder im Audi verbaut ,er wusste auch nicht wirklich wie die Daten waren ,da er ihn von einem Kumpel geschenkt bekommen hat, dieser wiederum hat den woofer selber zusammen gebaut ,und das ist wiederrum Jahre her . Also keine Rechnungen o.ä. von dem woofer . Hab lediglich Bilder vom Subwoofer ,wie er aus dem Gehäuse draußen ist .

Grüße
st3f0n
Moderator
#15 erstellt: 05. Mai 2021, 19:01
Bilder kannst du ganz einfach einbinden, wenn du im Antwortefenster oben auf "Img" klickst, die Datei anklickst, dem Bild einen Titel verpasst, unten einen Haken bei den Nutzungsbedingungen setzt und dann hochlädst.
erikoderso
Neuling
#16 erstellt: 09. Mai 2021, 13:24
Könntest mir jetzt helfen ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Autoradio
Lukas.W am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  3 Beiträge
Audi A6 Avant F4: Subwoofer aktiv 30 cm
Audist_ am 07.06.2018  –  Letzte Antwort am 21.06.2022  –  2 Beiträge
Test: komplette HELiX anlage
ch1M3ra am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  7 Beiträge
Komplette Anlage für T5.1 mit Rückfahrkamera
Texxcore am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  7 Beiträge
Exact Audio SS 10 F8 MK II
Zeus244 am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 19.01.2017  –  15 Beiträge
Einbau eines Match PP86 [Audi A6 C7 4G mit ASS]
the.legion am 30.03.2020  –  Letzte Antwort am 23.04.2020  –  3 Beiträge
Audi Chorus 4 AUX
Slice_64 am 23.10.2020  –  Letzte Antwort am 24.10.2020  –  4 Beiträge
Ärger mit Car Hifi Pfusch Anlage!
emery777 am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  20 Beiträge
Audi Sound Plus: Drive it, hear it, like it! Testbericht
dc91 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  8 Beiträge
Android-radio Audi A3 8p Empfehlung? Einbau?
Mathes# am 06.09.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2021  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.809 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBreitlexAHL
  • Gesamtzahl an Themen1.528.774
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.090.175

Hersteller in diesem Thread Widget schließen