Komplette Anlage für T5.1 mit Rückfahrkamera

+A -A
Autor
Beitrag
Texxcore
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Feb 2015, 12:52
Hallo Community 👋

Habe mir diese Woche nach langem Suche einen T5 Transporter gekauft und möchte direkt einen Doppel DIN Radio kaufen welcher unbedingt mit einer Rückfahrkamera ausgestattet werden kann. Sonst fährt meine Holde damit nicht ^^

Können muss er:
-Einen Funkrückfahrkameraanschluss
-Guter Klang
-Vorverstärkerausgänge für FS und Sub
-Bluetooth für Handyanbindung zum Telefonieren und Musik streamen.
-DVDs abspielen
-Monitor-out für den dicken Monitor beim Campen

Der Radioempfang ist mit total egal, ich höre kein Radio.
Navi brauche ich auch nicht.

Eine Empfehlung eines Radios und einer dazupassenden Funkkamera wäre sehr toll. Pioneer AVH-270BT wäre mir ins Auge gesprungen, wirkt gut und günstig.

Desweitere bin ich auf der Suche nach hochwertigen LS für die Türen.
Es sollte ohne Subwooferkiste auskommen ( dieser wird evt. später nachgerüstet ).
Der Herz Mille ML1600 stach mir ins Auge als MT/TT, soll kicken und die Mitten trotzdem sauber spielen. Blos welchen Hochtöner und welche Weiche dazu ? Bin aber für jede andere Anregung offen.

Als Endstufe wollte ich zumindest vorerst, meine gute alte Rockford Fosgate Punch P3002 nutzen. ( 2× 75Watt rms an 4 ohm )

Preislimit habe ich mir keines gesetzt. Es sollen nur hochwertige Sachen verbaut werden und vorallem Preis/Leistung muss stimmen.

Danke schonmal fürs reinlesen ☺

Ps.: Primär wird Hip Hop und etwas Techno gehört. Saubere Auflösung im Oberen und Mittleren Frequenzbereich, sowie richtig tiefe rollende Bässe ( gibts natürlich erst später mit der Basskiste ) sind mir wichtig.


[Beitrag von Texxcore am 13. Feb 2015, 12:57 bearbeitet]
WhiteRabbit1981
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2015, 13:10
Hi Texxcore,

bei den Vorraussetzungen kannst du eigentlich jedes Alpine der 500€+ Klasse nehmen - nur bei Monitor Out bin ich mir nicht sicher.

Wenn das DVD-schauen eine wichtige Funktion ist (bei den meisten läuft das ja unter ferner liefen) und das Budget tatsächlich nur eine untergeordnete Rolle spielt würd ich mir ernsthaft überlegen, für einen großen Monitor etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Das Alpine INE-W928R oder das X800D-U zum Beispiel, das hat einen 8" Monitor und es gibt sogar ein Einbauset für den T5! Mit Einbauset, Adaptern, Kamera usw. bist du dann aber schnell bei 1750€ Dafür ist dann aber das - nicht benötigte - Navi mit dabei
Texxcore
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Feb 2015, 13:36
Hi Whiterabbit und danke für die schnelle Antwort.

DVDs werden nur hinten angesehen, da wird ein 24" TFT verbaut um Abends beim Campen gemütlich zu glotzen.
Die 2 genannten HU sind Top, aber sie liegen fern von einem guten Preis / Leistungsverhältniss bei meinen Forderungen.
6 bis 7" Display an der HU reichen mir.

Gruß
WhiteRabbit1981
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2015, 13:44
Ich such ja selbst grad nach einer guten Headunit. Die großen Navistations von Alpine finde ich wegen des optischen Ausgangs sehr interessant, sehe das aber wie du ... die Preis/Leistung läuft da etwas aus dem Ruder

Wohl eine gute Wahl wenn man ein Smartphone besitzt:
http://www.alpine.de...ations4/ics-x8_23559
Laut Produktbeschreibung hat es:
AUX-In: 1 A/V AUX-Output
ob Alpine damit jetzt einen IN oder einen OUT meint, da bin ich überfragt!

Als Standalone-Gerät ohne Smartphone finde ich dieses sehr nett:
http://www.alpine.de/p/Products/mobile-media-stations4/ive-w585bt
AUX-Ausgang: 1x Video-Ausgang
und es hat auch definitiv den Video-Ausgang!

Rückfahrkameras gibt es im Alpine Zubehör.


EDIT:
DVD-schauen ... aber nur in Stereo, oder willst du im Camper ein DolbySurround aufbauen? Im zweiteren Fall wäre nämlich das große Alpine wieder die erste Wahl, eben wegen des Digitalausgangs!
EDIT2:
Was mir gerade eben erst auffällt ... ich glaub ich hab seit Jahren keine DVD mehr gekauft, nur noch BluRays. Das HD-Auflösung auf einem unter-6-Zoll Display natürlich quatsch ist ist klar, aber eigentlich ist es doch eine Frechheit dass ein 1500€+ Radio im Jahr 2015 keine BluRay lesen kann, oder?


[Beitrag von WhiteRabbit1981 am 13. Feb 2015, 13:48 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#5 erstellt: 14. Feb 2015, 00:53

Texxcore (Beitrag #1) schrieb:
Eine Empfehlung eines Radios und einer dazupassenden Funkkamera wäre sehr toll. [...] Es sollen nur hochwertige Sachen verbaut werden und vorallem Preis/Leistung muss stimmen.

Aus meiner Erfahrung schließt das eine das andere aus. Mir ist unter den Funkkameras keine lichtstarke bekannt. Und unter den guten lichtstarken keine Funkkamera. Ohnehin ist eine Funkverbindung im Auto eher Unsinn. Die freien Frequenzen sind so vollgestopft mit Überwachungskameras, da muss nur ein Nachbar ein Baby-Phone haben und Du kannst das eigene Bild vergessen. Da auch eine Funkkamera Strom braucht, musst Du ohnehin von der Rückleuchte in die Heckklappe. Dann kannst Du auch gleich noch eben schnell am Dachhimmel den Rest verlegen.


WhiteRabbit schrieb:
aber eigentlich ist es doch eine Frechheit dass ein 1500€+ Radio im Jahr 2015 keine BluRay lesen kann, oder?

Das liegt weniger an den technischen Möglichkeiten, als viel mehr an den Lizenzbedingungen die an Blueray gekokelt sind. Es gab ja schon mal einen Player am Markt - der wurde aber zurück gezogen.
Texxcore
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 14. Feb 2015, 01:59
Hi Car-Hifi,
Danke für den Hinweis mit der Lichtstärke, daran habe ich so garnicht gedacht.
Funk sollte es ja nur wegen der Faulheit sein, aber deine Argumente haben mich umgestimmt.

Welche RCA Kamera mit Kabel ist denn zu empfehlen? Lichtstark und mit breitem Winkel.

Gruß
Texxcore
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Feb 2015, 12:36

WhiteRabbit1981 (Beitrag #4) schrieb:


EDIT:
DVD-schauen ... aber nur in Stereo, oder willst du im Camper ein DolbySurround aufbauen? Im zweiteren Fall wäre nämlich das große Alpine wieder die erste Wahl, eben wegen des Digitalausgangs!
EDIT2:
Was mir gerade eben erst auffällt ... ich glaub ich hab seit Jahren keine DVD mehr gekauft, nur noch BluRays. Das HD-Auflösung auf einem unter-6-Zoll Display natürlich quatsch ist ist klar, aber eigentlich ist es doch eine Frechheit dass ein 1500€+ Radio im Jahr 2015 keine BluRay lesen kann, oder?


Nene, nur Stereo

Die Blu Ray Lizensen sind bestimmt recht teuer. Mir persöhnlich geht es im Auto nicht ab.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Test: komplette HELiX anlage
ch1M3ra am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  7 Beiträge
Gute Anlage für ca.600?, geht das?
klenki80 am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  7 Beiträge
Lexus IS mit Mark Levinson Anlage
nuts am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  2 Beiträge
Meine Anlage mit Pics! Hertz/µ-Dimension
IneedzeM0n3Y am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  16 Beiträge
Absolute Low Cost Anlage!!!!
ls4 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  15 Beiträge
Meine preiswert Anlage:
Q_Big am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
Erfahrungbericht meiner Anlage
Meganewbie am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  2 Beiträge
Ärger mit Car Hifi Pfusch Anlage!
emery777 am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  20 Beiträge
Neue Anlage kleiner Bericht
Jimmbean1986 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  36 Beiträge
Erfahrungsbericht / meine Anlage / + videos
lxr am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliednosami
  • Gesamtzahl an Themen1.380.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.621

Top Hersteller in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen