Meine Anlage mit Pics! Hertz/µ-Dimension

+A -A
Autor
Beitrag
IneedzeM0n3Y
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2005, 20:41
Moin,
nun da ich mein Einbau jetzt endlich fertig hab wollt ich nat. auch mal was posten.
Also es handelt sich um ne klassische Einsteigeranlage die mich im ganzen dann aber doch
stolze 800 Euro gekostet hat, als study schon ganz schön happig.
Bei den Komponenten war ich mir bis zum Schluss nicht sicher was ich nehmen soll,
es gibt so tolle Sachen im Car-Hifi-Bereich und wenn man nicht aufpasst ist man schnell nen Tausender los!
Als FS kamen für mich die Rainbow slx deluxe, die Eton RS, das Focal K2 und das Hertz HSK 165.3 in Frage.
Das Eton hatte ich schonmal gehört - ein feines System kann ich nur sagen.
Da mir meine alte Sony HU geklaut wurde war auch nen neues Radio angesagt.
Die Wahl fiel sofort auf ein Alpine.
Ich weiss nicht warum aber ich wollt schon immer so mal ein Ding besitzen
Ich muss sagen, dass das Alpine jeden Cent Wert, tolle Qualität, guter Sound, logische Menüführung, nettes Design...viele Spielerein halt -auf sowas steh ich
Jetzt musste noch eine Endstufe her.
Gleiches Dilemma hier, es gibt wirklich tolle Sachen zu kaufen in dem Bereich aber auch hier gilt passt man nicht auf wirds schnell viel zu teuer.
Hier nochmal nen Lob an Stephan der mir ohne zu zögern sofort die Endstufe (DLS CA23) nochmal austauschte da ich mich kurzfristig doch noch umentschieden hab.
Ich hatte mir vorher 2 Varianten ausgedacht eine billige (schön für meinen Geldbeutel) und eine teurere (nicht schön für mein Geldbeutel)
Die billige wäre sicher auch nett gewesen.Dachte da an nen Alpine 9827R, das Rainbow slx deluxe und eine ESX-Signum Endstufe.
hätte mich mit Einbauzubehör um die 500 Euro gekostet.
Um es gleich vorweg zu sagen nen SUB hab ich noch nicht drinne, dazu hab ich einfach kein Platz im Kofferraum.
Die teure Variante war dann das Alpine 9812/31/33, eines der oben genannten FS und ne Marken-Endstufe mit ordntlich Power.
hätte mich mit Einbauzubehör um die 800-1100 Euro gekostet.
Herausgekommen ist dann das Alpine 9831R, die µ-Dimension JR15.2 und das Hertz HSK 165.3 eine nette Kombination wie ich finde



Huch was macht denn die DLS da
weg mit dir




DAS Alpine gabs neu für 330 € im Inet. Bei Saturn hatte es um die 400€ gekostet.
Da ich zu der Zeit auch öfters bei Ebay vorbeischaute,
hab ich mitbekommen dass Alpine-Radios wohl nen sehr geringen Wertverlust haben, denn dort ging zu der Zeit 2 mal nen 9812RR (eines davon 18 Monate alt)
für ~250€ übern Tisch.
Das Hertz HSK und die Endstufe gabs zum attraktiven Paketpreis von 420€.
Jetzt noch Kabel dazu und nen bissel Dämmung.
TJO soweit so gut.
Dämmung verlegt (so gut es ging im Pug 306), Radio eingebaut und Boxen eingesetzt
Der Pug 306 hat zwar 16er Aufnahmen aber ne bescheidene Einbautiefe, also erstmal die Blechschere rausgeholt und bissel rumgeschnibbelt- passt.
Mukke an! Soundcheck !
Mein Gott dacht ich das ist ja göttlich!
Meine vom billigen Sony Radio und JBL LS ohne Endstufe geschundenen Ohren waren entzückt!
Wirklich man muss sich das selbst antun nur dann hört man den Unterschied - ich würde sagen Lichtjahre
Nur schade dass mir dann nach 2 Wochen die Karre schrott gegangen ist bzw. ich einen niederschmetternden Checkbericht bekommen hab
...einmal mit dem Meister meines Vertrauens meine Karre gecheckt (im Mai TÜV) und da war nix mehr zu machen...klar hätte man die Sachen reparieren können aber
das hätt mich dann um die 1000€ gekostet und da ich erst im Januar 400€ Reparatur gelöhnt hab reichte es mir.
Also dacht ich mir fahr doch mit dem Auto von dein Dad rum (ist auch am billigsten
Alles wieder raus und in den Fiesta von mein Dad rein.
Obwohl ich kein Nerv mehr aufs Dämmen hatte und dies auch nicht tat muss ich sagen
der Sound im kleinen Fiesta
ist um einiges besser als im Pug, den ich nie richtig ruhig stellen konnte.Immer klapperte hier oder dröhnte da etwas, echt nervig und jetzt ist endlich Ruhe.
Kein klappern, nix gedröhne,
hatte mich nach dem Einbau schon wieder darauf eingestellt das alles klappern würd aber alles i.O.
der Fiesta hat ja nur die Türpappe, ne Ablage (die bombenfest verschraubt ist), keine Zentral und keine elektrischen Fensterheber (YES :D)

Nun zur µ-Dimension kann ich sagen dass das Ding schon ordentlich anschiebt hab den Gainregler so bei 3/4 eingepegelt und wenn ich nur ein mal am
Rädchen des Alpines dreh hört man die Power -sehr nice.
Vom klang her sehr neutral, vielleicht nen ganz kleinen Tick warm.
Das Zubehör fand ich allerdings etwas spärlich, besonders die Anleitung ist eine Frechheit im Vergleich zur DLS die es übrigens im Inet zum downloaden gibt
hier der Link http://www.dls.se/english/index.htm
Wirklich für anfänger sehr nützliche Tips drin und lögisch formulierte Anleitungen zur Funktion und Einbau.
Im Punkto Style kann die DLS aber nicht mehr mithalten! Die Dimension sieht einfach mal fett aus oder ?
Bis jetzt hat ich noch keine Probleme mit der Stufe ausser dass am Anfang der Schlater für HP/LP/OFF irgendwie klemmte und die Stufe so komischerweise
zuerst nur auf den linken Kanal lief.







jetzt zum HERTZ HSK. Verpackung super da konnte sich nichts auch nur nen Zentimeter bewegen sehr gut.
Austattung/Zubehör reichlich! von diversen Höchtöner-Befestigungsmaterialien bis zu kleinen extra in Tüten eingepackten
Dämmklebestreifen für das Abdeckgitter alles dabei.
Der Woofer sieht einfach nur geil aus.
Vorsicht beim Einbau denn wenn der Magnet erstma am Türblech backt bekommt man den gar nicht mehr so leicht ab dann bloss kein Schraubenzieher
in der Hand halten
Mal des Gitter weglassen und dem Woofer beim arbeiten zuschauen sieht sehr nice aus.
Der TMT hinterlässt nen wirklich guten eindruck auch im Vergleich zum Eton geht er für mich sogar noch besser was nicht so Tiefe Freq. angeht er kickt einfach besser!
Besonders bei Schlagzeug geht richtig was ab. Ich empfehl mal K´s Choice - Believe sich zu "besorgen" und anzuhören.
Der Bass kommt wirklich trocken und sauber-ich mein ich hab noch kein High-End FS gehört aber für mich reichts erstmal
Mit nen Peak von 200RMS und Dauerbelastung von 125RMS ist das FS dazu noch gut Pegeltauglich und passt glaub ich ganz gut zu
den 2*125RMS der µ-Dimension. Also wenn ich mal aufdrehe geht einiges!
Die Weiche ist soweit ich das beurtelen kann ist gut gelungen.
Der HT läuft bei mir auf -2db wenn ich ihn auf 0 oder +2db hab ist er mir zu schrill wenn ich laut Mukke höre.
dann kommen auch (besonders bei zarten Frauenstimmen) zischende S-Laute vor.Aber ich glaub in der Hinsicht bin ich eh anfälliger als andere.
Sonst ist der HT aber genial super auflösend -hört sich geil an!









Das Alpine 9831R ist einfach Top was Preis-Leistung angeht.Zu den Radios gibst hier ja schon ne Menge Berichte also fass ich mich kurz.
Nichts zu meckern gibst bei der Verpackung.
Zubehör geht auch i.O.
Ganz wichtig wirklich ne Top-Anleitung bei den vielen Funktionen auch sehr von Nöten- und ich hab kein einzigen Rechtschreibfehler
in der Anleitung gefunden
Das motorische Display hät ruhig etwas leiser sein können es hört sich bissel rau an ... ausserdem gefällt mir dieser komische Ball oben links in der
Ecke nicht so toll- Geschmackssache...auch sind die Farben am Tag nicht gerade toll auszumachen da kommt mir das blau dann irgendwie lila vor.
und ich muss sagen der Laser ist wählerisch! er frisst nicht alle cdr`s also bei mir streikte er bei 2 Billigherstellern- sonst natürlich nen geiles Teil!






Zum einbau in den Fiesta musst ich mir halt 16er Aufnahmen basteln da nur 13er vorhanden waren also wieder Blchschere raus!
Mir dann noch fix je Seite 2 16er Holzringe angefertigt, angesprüht, Löcher in die Tür gebohrt, verschraubt und abgedichtet.LS rein feddich!
Beim Holz sollte man aufpassen mir sind allein 5 Ringe beim ausschneiden oder festschrauben draufgegangen - sehr ärgerlich.
Jetzt ist aber alles bombenfest da bewegt sich nichts mehr.
Pappe, Fensterheber und Griff wieder rangemacht- fertig
HT´s hab ich mit Sekundenkleber rangebackt
Kabel verlegt, was sich als sehr nervige Fummelei herausstellte, Weichen angeschlossen und befestigt und Endstufe angeschraubt.
Kabel angeschlossen aufgeräumt- endlich fertig.
Seid nachsichtig es war mein erster Einbau
Ganz fertig bin ich auch noch nicht die Kabel müssen noch versteckt werden (Kofferraum und z.T Türen)
und hier und bissel kleben, spachteln, abdecken...









1.1 Liter
noch Fragen ?





Wollte den ganze Kram in 6-8h erledigen, letztendlich hab ich aber 2 Tage gebraucht von morgens bis abends.
Soz dass es zum Einbau selber keine Pics gibt hatte da echt kein Nerv mehr drauf weil immer wieder was schief lief


Jo also ich sag ma das Geld wars schon wert und ich weiss schon jetzt dass ich den Sound ab jetzt immer haben werd,
denn wenn man sich einmal den Unterschied zu Werks-/Billigkomponenten anhört weiss man was im Auto gehen kann.



so long!


[Beitrag von IneedzeM0n3Y am 05. Mai 2005, 06:43 bearbeitet]
Corolla_1991
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2005, 21:56
Die Komponenten gefallen mir richtig gut

Hörste da zufällig Fettes Brot weil da "Jein" im Radio steht

Was genau findest du denn am besten und was könnte besser sein am Klang?

Mfg
Christopher
IneedzeM0n3Y
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mai 2005, 12:00
ja mir gefallen die Komponeten auch gut
jo lief grad feddes broht
also zum Klang und Einstellungsmöglichkeiten werd ich dann nochmal posten wenn ich n bissel rumgespielt/ausprobiert hab!

so long
arCane
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2005, 12:04
Würde mich mal interessieren, ob man einen Unterschied hört, wenn die Frequenzweichen vorne verbaut wären!

Ich hab schon oft gesagt bekommen, die FW unbedingt nach vorne setzen, am besten direkt in die Tür!
bretty
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Mai 2005, 12:23
finde deine auswahl ist richtig gut gelungen

habe von den Hertz LS bisher auch nur gutes gehört bzw. selbst probiert. Und die µdimension passt auch perfekt dazu.

würds gern mal hören

auf alle fälle sehr guter erfarhungsbericht, weiter so


bretty
Firewire91
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2005, 14:20
Wie sind die Frequenzweichen der Hertz kann man was verstellen? Überlege nämlich mir diese Frequenzweichen (vom HSK) für meine ESK zu besorgen (Laut Hertz: kein Problem).
IneedzeM0n3Y
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mai 2005, 15:17


also das mit den Unterschied wegen den FW ist mir noch nicht zu Ohren gekommen.
Warscheinlich hat das dann wohl etwas mit der Länge der Kabel zu/von der Weiche zu tun?!

Die Weichen kann man auf -2 0 und +2db einstellen.
Also -3db wäre schon besser gewesen, aber man kann nicht alles haben
stefan83
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Mai 2005, 01:15
Hi

ich mach mir gerade nen Kopf...
Will mir auch die Hertz Boxen kaufen, das steht fest!
Nun stellt sich mir aber die Frage nach dem passenden AMP dazu!? Ich möchte mir auf jedenfall nen 4er AMP dazu holen, an dem ich dann später noch einen guten SUB hängen möchte!
Fahre zurzeit nen Peugeot 307 mit dem Standard Clarion Radio, welches später nem guten neuen Mp3 oder DVD Radio wird weichen müssen (Apline!? )

So, nun zu meinem eigentlichen Problem!
Ich möchte wie gesagt die Hertz Boxen kaufen,
nur welcher AMP passt da am besten zu!?

Hatte mir folgende AMPs hier angeschaut :

Helix H400 Esprit (nachfolger vom HXA 400 MKII)
ESX SX4100 Signum
Phase Evolution RS4
Ground Zero GZHA4150x

könnt ihr mir da Weiterhelfen!?
Kann ich da einfach einen nehmen oder gibt es vielleicht
Endstufen die sich mit den Hertz Boxen nicht vertragen!?

Wäre echt nett wenn ihr mir nen Tipp geben könntet!?

Danke!


[Beitrag von stefan83 am 14. Mai 2005, 01:15 bearbeitet]
bretty
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Mai 2005, 10:16
die Helix und die Phase passen richtig gut dazu die kannste guten gewissens nehmen

bretty
stefan83
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Mai 2005, 10:29
Danke!!

Endlich mal jemand der mir einen Tipp geben konnte
Habe in solchen Sachen leider nicht soviel Ahnung...!

Wollte mir als SUB später einen Hertz W10 oder W12 kaufen,
passt das dann immer noch gut zueinander !?
Denke schon, oder?

Und noch eine Frage, habe bei einem Schweizer Laden die Phase für knapp 320 € gesehen, kann ich die dort bedenkenlos bestellen oder gibt es Probleme bei Auslandsbestellungen!?

Vielen Dank!
spikorama
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Apr 2007, 23:00
Hat sonst noch jemand erfahrungen mit Amps an dem hertz HSk 156.3 system? bin auch auf der suche nach einem passenden Amp möglichst 4 kanal unter 260 euro.
höre hauptsächlich Hip Hop und steh auf warmen klang!


[Beitrag von spikorama am 16. Apr 2007, 23:00 bearbeitet]
s3v3rin
Inventar
#12 erstellt: 16. Apr 2007, 23:43
Sers,

Du hast schon bemerkt, dass der Thread schon ein paar Tage alt ist ?!?

Aber wenn Du ne 4-Kanal suchst, dann schau Dich doch mal bei Audison um.
So ne kleine SRx4 wäre doch ganz schön (warm)...
Und nach der Preissenkung passt die auch in Dein Budget.

Ansonsten findest Du über die Suchfunktion sicher noch mehr Infos übers HSK 165.3...
Wenn Du aktiv ansteuern willst (4-Kanal) dann würd ich mir eine Kombi aus dem HV 165 (der selbe TMT wie beim HSK) und dem Space1 in Betracht ziehen...
Der Space1 ist nochmal um einiges feiner als der HT25 !

Gruß
spikorama
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Apr 2007, 18:27
Hi S3,

ups sehe es gerade wie alt der thread ist
habe den unter scuhen gefunden und ganz zwanglos geantwortet.
Danke für deine Antwort,
alle schwärmen von den audison Endstufen..warmer klang ist schon mal schön!Ich hoffe ja fast schon mir günstig nen amp bei ebay zu schießen aber die auswahl da ist ja nicht zu übertreffen
s3v3rin
Inventar
#14 erstellt: 18. Apr 2007, 20:54
Ab und zu ist eine ganz brauchbare und günstige drin...

Aber hast Du dir schon mal die neuen UVPs von Audison angeschaut?
Also da kann man echt nicht meckern! Und da hst Du halt volle Garantie...
spikorama
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Apr 2007, 16:42
völlig korrekt gute priese und noch besser : ich bekomm höchstwahrscheinlich eine SRx ausm forum..mal sehen ob die vorerst reicht
s3v3rin
Inventar
#16 erstellt: 19. Apr 2007, 16:52
Was für eine?
Und hast schon entschieden wegem FS ?

Am besten mal auch selber Probehören...

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
µ-Dimension JR Amps
matzesstyle am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  15 Beiträge
Erfahrungsbericht / meine Anlage / + videos
lxr am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  9 Beiträge
Erfahrung Micro Preciosion Serie 3.16 MKII an µ-Dimension Jr 4.300
Niggoh am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  7 Beiträge
µ-dimension RM Serie
-OnPoint- am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  7 Beiträge
Meine preiswert Anlage:
Q_Big am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
Hertz ES300 in 28l geschlossen!
neubicolt am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  75 Beiträge
Meine Anlage
AstraAlex am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  29 Beiträge
Komplette Anlage für T5.1 mit Rückfahrkamera
Texxcore am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  7 Beiträge
Hertz HXS 300D
Spirit_of_blue-silver am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  11 Beiträge
[Erfahrungsbericht]: Meine Anlage! (Qt15D4,Rx165k Pro,F2 300+500...)
pun1sh3r am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  48 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMugenmrx5
  • Gesamtzahl an Themen1.386.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.257

Hersteller in diesem Thread Widget schließen