Hertz HXS 300D

+A -A
Autor
Beitrag
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mai 2007, 22:39
halli hallö

will euch von meiner ersten erfahrung mit meinem hertz hxs 300d spl woofer erzählen

habe mir diesen woofer 2 mal bei hertz bestellt oh freude

399 steine sind jetz pro woofer weg und ich war gespannt ob ich dafür entlohnt werde


OH JA
ich traute meinen augen kaum in ein wie kleines paket die die 2 kameraden reingepackt hatten war dann aber nachher im vergleich zu meinen alten verpackungen dann doch eher getäuscht worden

erster eindruck

verpackung qualitativ hochwertig was keine sau interessiert aufgerupft un innenleben gecheckt
sehr geil verpackt ohne das irgendein lichtstrahl je diesen woofer zu sehen bekommen kann
tüte ab und kucken

MASSIV in der hand anbetrachts des recht klein wirkenden magneten der aber bei späterem testen sehr sehr kräftig zur sache gehn dürfte
die verarbeitung überzeugt mich vollkommen wie bei allen von mir gesehenen hertz und audison produkten

um auf die details einzugehn fehlt jetz die zeit aber man muss sagen was die italiäner so gebaut haben sie richtig gut gemacht

optisch ist er sehr dezent aber man sieht gleich das es kein 0-8-15 woofer ist der mal gerade so 60 mücken kostet


ohne ihn jetz testgehört zu haben muss ich einvvernehmlcih sagen TOP die flocken haben sich gelohnt wegzuwerfen

erstaulich die geringe einbautiefe hat mich für mein projekt sehr gefreut so kann ich die volumen besser planen


BEILAGEN

beigelegen haben ein hertz aufkleber garantie karte ein müllinfoblatt (:D wer wird den denn wegwerfen)
und die sehr ausfühliche besschreibung LEIDER NICHT IN DEUTSCH

dabei ist eine SPL garantie die innerhalb der 1. 6 monate nach dem kaufdatum einen einmaligen umtausch bietet
bei überlastung durch SPL betrieb

also zentierung bla bla bla erneuert oder komplett neuer woofer

1 maliger umtausch wird auch vermerkt anhand der seriennr



sehr geil find ich auch noch die beschreibung
es ist eine allgemeine beschreibung für alle woofer der serie HX und HXS aber dafür sind alle infos drin die man als selbstbauer braucht

gehäusevorschläge mit gefolgter messung und schönen diagrammen sind vorhanden um sich mal das ganze vorstellen zu können in welche gegend man hinkommt


mein hxs 300d soll an 10 bis 15Litern geschlossen verbaut werden

bin ich mal gespannt
ich werde weiterhin davon berichten sobald es eine neuerung in sachen hertz HXS 300 D gibt

danke für ihre aufmerksamkeit
Sound-Pressure
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2007, 22:07
ja watn nu, will weiter lesen

bin auch sehr scharf auf den woofer in doppelter ausführung, aber wie in einem anderen fred vielleicht schon gelesen, steht noch der spl dynamics pro300 mk5 mit auf dem programm, wie der QT12

mich würde interessieren wie sie spielen, im GG un BRG!
MaxdogX
Inventar
#3 erstellt: 03. Jun 2007, 22:39
Ich kann wieder einmal nur davon abraten so kleine Volumen für die Hertz zu nehmen....mein HX war auch mal in den Vorgeschlagenen 15 Litern verbaut...ergebniss war nach etwa 8 Monaten das die Schwingspule von der Membran gerissen ist durch zu hohe Mechanische belastung...

Die Entscheidung liegt letzendlich bei dir aber empfehlenswert isses nicht und mit mehr Volumne klingen die auch noch viel besser....

mfg MaxdogX
Sound-Pressure
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2007, 23:20
völlig richtig, Hertzangaben sind müll, dachte aber das wird der gute Mann schon wissen
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jun 2007, 07:08
wieviel liter jetz ??? geschlossen

20 25L?
Sound-Pressure
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2007, 09:43
also ich würde dem schon 30L geben

mach doch mal 2x 35L Netto und hau je eine Packung sonofil rein und teste es mal, dann kannste ja Stück für Stück verkleinern, denke aber so 25-30L wird Grenze sein

mein Geschmack würde wohl so 30-35L haben

im BR soll der au übel zur Sache gehn, in 55L BR
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jul 2007, 10:04
ausgrab


mir wurde zugetragen ich solle die woofer mit 45 50 liter geschlossen versuchen ?????????????????????????????????????????????????????


HELP
hg_thiel
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2007, 10:46
Ausprobieren. Geschmäcker sind verschieden!
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#9 erstellt: 20. Mai 2008, 15:11
Und schon eingebaut,die HXS Woofer?
tricked
Stammgast
#10 erstellt: 03. Feb 2013, 17:05
Mich würde echt interessieren wie der Woofer klingt (ja alter Thread ich weiß)

Gruß Stefan
Tobsi1990
Stammgast
#11 erstellt: 25. Jun 2013, 17:00
Hi hatte auch mal einen im vbp gehäuse der klang war gut .
der druck ist auch gut der lief bei mir an 4 ohm.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hertz ES300 in 28l geschlossen!
neubicolt am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  75 Beiträge
Hertz Mille ML 2500/3000
interest am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  18 Beiträge
Helix HXS 635 TMT (13er)
SchallundRauch am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  17 Beiträge
Woofer-/Endstufenkombination: SPL Dynamics Pro 10D2 und ESX Vision 600.2
Simius am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  4 Beiträge
Hertz Space 6K25 + 2x2 Space6
Sascha1981 am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  11 Beiträge
Renegade Woofer
Tripple-MMM am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  11 Beiträge
Meine Anlage mit Pics! Hertz/µ-Dimension
IneedzeM0n3Y am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  16 Beiträge
jl 12w6v2 gegen hertz mille ml 3000
goelgater am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  8 Beiträge
Syrincs VB 10 vs. SPL Dynamics Pro 10D2 vs. RF Punch rfp-410
Simius am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  9 Beiträge
Raveland AXX 1212 vs. Hertz ES-300
Zeto16 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  27 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder854.908 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedtiguan6000
  • Gesamtzahl an Themen1.425.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.631

Top Hersteller in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen