Lexus IS mit Mark Levinson Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
nuts
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jun 2006, 10:27
Hatte grad die Gelegenheit im Lexus eines Kollegen mit meiner Musik probezuhöhren...leider nicht allzu lange, weil wir sonst von der Sonne gebraten worden wären...

Ok, ob für diese Sonderausstattung 3900 euro gerechtfertigt sind...(inkl Monitor und DVD, mp3 fähiges Radio und insgesammt irgendwas um die 20 lautsprecher...) steht auf einem anderen Blatt. Mir ging es nur drum, mal den Klang zu begutachten...

Die Abstimmung ist, finde ich, recht gut geklungen, auch wenn es bei hohen Lautstärken für meinen Geschmack schon etwas schrill wird. Leider kann man nur Hi,Mid und Bass regeln, viel zu grob...

Angefangen hab ich mit Ayreon - Valley of the Queens - Zwei Frauenstimmen, Gitarre und Synthie, sehr höhenlastig. Als erstes ist mir die Bühnenabbildung aufgefallen, die ist ziemlich gut gelungen und lässt sich vorn und hinten separat einstellen. Es war mit ein paar Tastendrücken möglich die Bühne zwischen Fahrer und Beifahrer so umzustellen, dass man jeweils direkt vor sich das Zentrum hat. Und zwar wie angenagelt. Das hat mich ziemlich überrascht. War SEHR gut.

Weiter gings mit Fat Boy Slim, Kalifornia - Man will ja schließlich wissen, was da basstechnisch so los ist

Auch das hat mich erstaunt, der Bass kam glasklar und definiert und war durchaus spürbar! Hab bis "50" aufgedreht, mehr wollte ich meinem hifi-ungeübten Kollegen nicht antun

Da ist richtig was abgegangen, musste die Höhen dann etwas runterregeln, war schon sehr spitz. Leider ist das mit den drei Reglern viel zu grob, da wurde es dann sehr schnell dumpf. OK - Tiefbassorgien waren nicht zu erwarten, aber es war auf jeden Fall ausreichend. Keine Spur von Verzerrung, auch nicht an der Grenze der erträglichen Lautstärke. Respekt. Nichts hat geklappert, sehr satt.

Als nächstes gabs dann Sentenced - Despair Ridden Hearts. Ebenfalls sehr satt und im Bassbereich immer kontrolliert, auch an den schwierigen Stellen (doublebass und bassguitar-geschrubbe - man hat jeden Ton auseinanderhören können). Die Mitten waren gleichmäßig und mir ist nichts unangenehm aufgefallen. Allein wieder der Hochton. Bei hohen Lautstärken find ich das nicht langstreckentauglich.

Danach noch kurz Jack Johnson - Inaudible Melodies. Alle Details waren zu hören, ziemlich gut! Oft gehen da wegen dem dominanten Elektrobass die Feinheiten flöten, aber hier hat man jedes umgreifen auf der Akkustikgitarre gehört... sehr fein.

Danach haben wir beide so dermaßen geschwitzt, das wir abbrechen mussten :))

Als erstes Fazit würd ich mal sagen:

Ziemlich geniale Anlage für Jazzartiges, nur durchaus für Elektronisches geeignet und Schwierig bei Metal mit Mittel/Hochton-lastigen Gitarren...

Bemerkenswert gute Bühnenabbildung! Das ist mir als erstes ins Ohr gestochen!

Die Verarbeitung ist perfekt, nix klappert, garnix! Alles schön dezent in den Türen versteckt, die hochtöner sind im Spiegeldreieck verbaut und auf die Mitte zwischen Vordersitzen gerichtet.

oh ich muss essen gehen

mahlzeit!

nuts


[Beitrag von nuts am 20. Jun 2006, 10:29 bearbeitet]
Simius
Inventar
#2 erstellt: 22. Jun 2006, 08:43
Netter Testbericht

Nur wenn man denkt was man für 3900€ schon alles bekommt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsbericht / meine Anlage / + videos
lxr am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  9 Beiträge
Meine Anlage mit Pics! Hertz/µ-Dimension
IneedzeM0n3Y am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  16 Beiträge
Ärger mit Car Hifi Pfusch Anlage!
emery777 am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  20 Beiträge
Komplette Anlage für T5.1 mit Rückfahrkamera
Texxcore am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  7 Beiträge
Absolute Low Cost Anlage!!!!
ls4 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  15 Beiträge
Anlage verbaut und erstaunt!
dietros_kicker_38 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  13 Beiträge
Meine preiswert Anlage:
Q_Big am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
Erfahrungbericht meiner Anlage
Meganewbie am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  2 Beiträge
Gute Anlage für ca.600?, geht das?
klenki80 am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  7 Beiträge
[Erfahrungsbericht]: Meine Anlage! (Qt15D4,Rx165k Pro,F2 300+500...)
pun1sh3r am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Winston_Wolf/
  • Gesamtzahl an Themen1.386.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.817

Top Hersteller in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen