Doppel-Stick? Geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
derclassAfreak
Stammgast
#1 erstellt: 24. Apr 2007, 15:21
Hi,

wir haben hier ein paar Tangband-Sticks stehen und haben uns gerade gefragt ob es was bringen würde, pro Lautsprecher zwei der W4-655 zu verbauen. Die Lautsprecher klingen eigentlich richtig gut, allerdings ist der Maximalpegel eher bescheiden. Angenommen man würde das Volumen verdoppeln und den Querschnitt der Reflexports ebenfalls verdoppeln, könnte man dann zwei W4s einbauen? Würde das überhaupt einen Lautstärkevorteil mit sich bringen?
Hat sowas schon jemand gemacht?

Schönen Gruß

Micha
antares98
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2007, 16:33
Hallo!

Sollte eigentlich funktionieren, jedoch sollten nicht beide Breitbänder bis in den Mittel-/Hochtonbereich spielen (ansonsten entstehen Interferenzen).

Also einen fullrange laufen lassen und den anderen zu den Mitten hin ausblenden (vielleicht mit einer Serienspule, Werte müssten mit dem Gehör-besser mit Messungen ermittelt werden).

Grüsse, Alex
Giustolisi
Inventar
#3 erstellt: 16. Mai 2007, 21:06
Es gibt auch Lautsprecher mit einem zweiten hinten angebrachten Hochtöner. Manchen Leuten gefällts. Oder hab ich was übersehen?
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 16. Mai 2007, 21:38
Man sollte den 2 Treiber invers einbauen dann braucht man keine Frequenzweiche und bekommt besseren K2,

wichtig ist die Treiber sollten nicht mehr Abstand zueinander haben als die beiden Ohren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tangband W4 655 Frage
biosphere am 30.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  4 Beiträge
Beamertisch mit 2 Tangband W4 655 SA
Party201 am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  2 Beiträge
Grünanlage mit TB W4-655 statt 657?
focal_93 am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  7 Beiträge
Was bringen Flachdrahtschwingspulen wirklich ?
soundrealist am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  20 Beiträge
kompakte,mobile Box mit W4-655
shootemup am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  27 Beiträge
PC Lautsprecher mit Tang Band W4-655
Para27 am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  2 Beiträge
Tangband W4 Heimkino
sorn am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  8 Beiträge
Welches Horn für W4-655
Feanor_x am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  3 Beiträge
W4-655 A defekt
Toni am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  6 Beiträge
Tangband W4 1052SA
donhighend am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder884.883 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedOrlando_Nelson_Lacerda
  • Gesamtzahl an Themen1.475.263
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.051.409

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen