Bitte um hilfe bei resteverwertung

+A -A
Autor
Beitrag
schlüter1250
Inventar
#1 erstellt: 03. Feb 2008, 16:56
hallo

bei mir zuhause liegen och rum:

1mal pax 158 15" pa woofer
1mal 12" fireworx car hifi woofer
2mal mc gee 8" tiefmitteltöner

bauen möchte ich mir in nächster zeit volgendes

-einen woofer für mein auto, vorübergängig, bis ich meinen hifonics hab

-einen billigen heimkino sub

-billige pa tops für kleine VAs

was kann ich jetzt mit dem zeugs anfangen?
überhaups brauchbar?
holz hab ich noch genug daheim,
möchte nur nicht das ganze zeugs wegwerfen

soll ich den 15er pa woofer fürs auto nutzen oder für heimkino?
weil er absoulut nicht tief runter geht, und ein sehr großes volumen braucht

kann ich die mc gee als woofer benützen, oder kommt da absolut nix brauchbares dabei raus
oder sind sie in den ulb tops vom jobsti besser aufgehoben?

und der auto woofer als home sub?

hoffe ihr könnt mir bisschen weiterhelfen^^
werde euch dann selbstverständlich mit bauberichten versorgen^^

gruß manu


[Beitrag von schlüter1250 am 03. Feb 2008, 17:04 bearbeitet]
Reggae
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2008, 17:06
Moin,

ich würde sagen du baust den fireworx woofer in nen cb gehäuse mit 30litern oder so.

Mit dem mc gee würde ich das ulb top bauen. Naja wäre jetzt das was mir als erstes einfällt. Habe aber von manchen gehört das es net so toll ist.

Mit dem pax würde ich den heimkino sub bauen. Irgendwie vielleicht bandpass oder so.

Am besten wäre wenn du von allen chassis tsp nimmst und für den mc gee nen kleines horn kaufst und dann die weiche selber baust.

Gruß

Reggae
schlüter1250
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2008, 17:09
jo des dachte ich mir auch zuerst,

der mc gee wär hald als heimkino sub richtig geil,
wär mal was anderes ein doppel 8er sub
würde des absolut nicht gehn?


weil die ulb tops ja nicht so der renner wären

dann werd ich wohl den fireworx is auto tun, prob is leider nur,
dass ich keine tsps zu dem chassi finde
Reggae
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2008, 17:12
Die mc gee sind absulut keine tiefton künstler.

Damit nen subwoofer, absulut nicht zu empfehlen.

Gruß

Reggae
schlüter1250
Inventar
#5 erstellt: 03. Feb 2008, 17:15
ja ok dann werd ich es so machen

fireworxs-->auto

mc gee-->ulb tops

pax 158 heimkino sub

welches aktivmodul könnte ich für ihn verwenden?
und wie soll ich das gehäuse baun?
Reggae
Inventar
#6 erstellt: 03. Feb 2008, 17:40
hast du tsp von dem pax? Ohne lässt sich das so schwer bestimmen.

Als aktivmodul würde ich sagen am80 oder vielelicht doch nen größeres.

Wenn es wirklich low cost werden soll dann nimm dies:

Magnat aktiv modul

Reggae
schlüter1250
Inventar
#7 erstellt: 03. Feb 2008, 17:51
ok hier die tsps

qts 0,52
qms 5,75
was 188l
qes 0,62
fs 37hz

is schrierig da was gescheites zu simulieren
Reggae
Inventar
#8 erstellt: 03. Feb 2008, 18:00
Hmm ich würde ja fast schon sagen 100liter cb. Da hat man zwar 0,88, aber naja soll aj eh nur hk werden. Vielelicht kann man ja mit ghp noch was machen. Kenne mich nur leider mit ghp net aus.
schlüter1250
Inventar
#9 erstellt: 03. Feb 2008, 18:13
ja gut 100l wären gerade noch so drinn

was meinst du mit

cb?
ghp?

kannst mir nicht schnell was brauchbares simuliern, oder sagen auf was ich achten muss, dann simulier ich selber?
bandpass würde mich interessieren, hab ich nämlich noch nie gebaut
testfahrer
Inventar
#10 erstellt: 03. Feb 2008, 19:24
hat hier gerade noch jemand ein déjà-vu ?
das thema hat denn wir doch nun schon mehrfach mit dem conrad bass.

einen guten bandpass abzustimmen ist nicht einfach und mit diesem chassie, auf grund mangelnder tsp, imho unmöglich.

ich verstehe auch nicht, dass du auf deiner homepage mit kompetenter beratung wirbst, hier als gewerblicher angemeldet bist, aber in deinen postings immer wieder nach den einfachsten sachen fragst.

gruß
christof
schlüter1250
Inventar
#11 erstellt: 03. Feb 2008, 19:31
ja wenn es so einfach ist dann berechne mir ein gehäuse, dass nicht größer ist als 100l und brauchbar tief geht

kenn mich hald im bereich hifi selbstbau nicht so aus
testfahrer
Inventar
#12 erstellt: 03. Feb 2008, 19:48

testfahrer schrieb:
einen guten bandpass abzustimmen ist nicht einfach...


100l + ausreichend tief geht bei diesem chassie nunmal nicht.
für heimkino imho nicht zu gebrauchen.

gruß
christof
schlüter1250
Inventar
#13 erstellt: 03. Feb 2008, 19:55

testfahrer schrieb:
immer wieder nach den einfachsten sachen fragst.

also doch nicht so einfache sachen oder?

wäre der pax 158 dann eher was fürs auto?
und der fireworx fürs heimkino?
testfahrer
Inventar
#14 erstellt: 03. Feb 2008, 20:57

also doch nicht so einfache sachen oder?


das war beszogen auf z.b.
cb
ghp
oder ringversteifung (anderer thread)

gruß
christof
schlüter1250
Inventar
#15 erstellt: 03. Feb 2008, 21:06
ja ich muss mir auch erst alles aneignen,

sag mir hald dann was die abkürzungen bedeuten,

dann brauch ich nimma fragen
schlüter1250
Inventar
#16 erstellt: 09. Feb 2008, 18:27
also laut simo gehn die zwei mc gee bis 50hz runter bei 93l
reicht des nicht fürs auto?
hat villeicht jemand nen wirkungsgrad zu den teilen?
Reggae
Inventar
#17 erstellt: 10. Feb 2008, 01:29
85db haben die dinger.

Die sind aber echt nicht toll.

Mit welchen tsp hast gerechnet?

Ach ja und 93liter sind shcon ein bischen volumen, ich hätte net so viel platz für nen sub im auto.

Reggae
schlüter1250
Inventar
#18 erstellt: 10. Feb 2008, 14:26
RMS-Leistung: 150 Watt
*
Impedanz: 8 Ohm
*
Korbduchmesser: 8" / 204,5 mm
*
Schalldruck max.: 115 dB
*
Res. Tr. Hz: 73
*
Qts: 0,5292
*
Qms: 8,7525
*
Qes: 0,5632
*
Vas: 18,8965
*
Schwingspule: 1,5

aber des wären 109db, reicht des nicht fürs auto?
oder hört sich der einfach scheisse an,
sorry hab noch nicht wirklich so die erfahrung
schlüter1250
Inventar
#19 erstellt: 10. Feb 2008, 22:36
will mir keiner antworten?

weil wegwerfen will ich die treiber nicht,

und die ulb tops werd ich mir auch nicht baun sondern
die ulb pro
schlüter1250
Inventar
#20 erstellt: 13. Feb 2008, 14:27
was is denn los?

will mir keiner mehr helfen?
testfahrer
Inventar
#21 erstellt: 13. Feb 2008, 14:32

aber des wären 109db, reicht des nicht fürs auto?
oder hört sich der einfach scheisse an,
sorry hab noch nicht wirklich so die erfahrung


wenn du die chassies ins auto verfrachten willst, dann frag doch mal in der car hifi ecke nach. vielleicht wird dir da besser geholfen.

gruß
christof
schlüter1250
Inventar
#22 erstellt: 13. Feb 2008, 15:06
ja aber ihr könnt mir da bestimmt auch helfen

vor allem nach den ganzen wahnsinnig geilen projekten die hier immer gepostet werden
afwr
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 13. Feb 2008, 15:30
Hi,

in der Ilmag Datenbank gibts Messungen zum PAX158, die unerwartet gut mit meinen eigenen Messungen übereinstimmten. Dieses Chassis hat auch ziemlich große Ähnlichkeiten mit dem Monacor PA38(?).
Ich hab mit meinen Messergebnissen die Stage Audio vor einiger Zeit 'mal im AJHorn mit gut 60l (ca. 40x40x40) als GHP mit zusätzlichem Tiefpaß simuliert - das ging ganz gut. Muß 'mal nachschauen, wenn ich zuhause bin.
Gruß
AR
schlüter1250
Inventar
#24 erstellt: 13. Feb 2008, 15:49
60l??

des hört sich ja verdammt gut an,

hab den anderen n 120l bauen müsssen, dass er sich einigermaßen gut angehört hat
testfahrer
Inventar
#25 erstellt: 13. Feb 2008, 18:53
60 liter aber nur im GHP.
das dies unter umständen nachteile mit sich bringt, ist weitestgehend umstritten. ich selber habe keine erfahrungen damit.

gruß
christof
schlüter1250
Inventar
#26 erstellt: 13. Feb 2008, 19:02
und was ist jetzt GHP??

hoffe des kann mir jetzt jemand erlären
FloGatt
Inventar
#27 erstellt: 13. Feb 2008, 19:06

schlüter1250 schrieb:
und was ist jetzt GHP??

hoffe des kann mir jetzt jemand erlären


Geschlossen mit Hochpass. Wurde schon ausreichend oft im Forum erklärt, dass du die Antwort selbst finden kannst.

Grüße,
Florian
schlüter1250
Inventar
#28 erstellt: 13. Feb 2008, 23:50
achso danke

so ein hochpass wird bei nem sub aber teuer oder nicht?
anymouse
Inventar
#29 erstellt: 14. Feb 2008, 02:05

schlüter1250 schrieb:
so ein hochpass wird bei nem sub aber teuer oder nicht?


Geht so. Muss ja "nur" ein Kondensator sein, und keine Spule. Kommt hat darauf an, ob einem der Platzgewinn die Zugeständnisse an Kosten (und Klang?!) wert ist.
schlüter1250
Inventar
#30 erstellt: 14. Feb 2008, 13:07
also 10euro wären da mir shon zu viel,
hab hald noch genügend holz zuhausen,
und will die chassis nur nicht weckwerfen
testfahrer
Inventar
#31 erstellt: 14. Feb 2008, 19:13

...und will die chassis nur nicht weckwerfen


dann schmeiß sie halt aufs lager. keiner behauptet, dass chassies nicht auch nur rumliegen dürfen.

ich verstehe die leute immer nicht, die alles auf teufel komm raus verbasteln müssen, es aber nach 2 wochen in die tonne hauen, weils bescheiden klingt.
(erfahrung sammeln mal ausgeklammert)

gruß
christof
schlüter1250
Inventar
#32 erstellt: 14. Feb 2008, 19:19
ja aber die liegen schon ein jahr lang rum

und ich hab auch nicht unmengen an platz
Reggae
Inventar
#33 erstellt: 14. Feb 2008, 19:30
Moin,

für die apar chassis sollt ja wohl noch irgendwo platz sein. Besonders nen verleih sollte egnug platz haben.

Gruß

Reggae
schlüter1250
Inventar
#34 erstellt: 14. Feb 2008, 23:16
ja aber trotzdem

des ganze zeugs steht bei mir daheim rum,
großteil in meiner werkstatt,
die bald aus allen nähten platzt^^
vorallen, weil dieses jahr noch 4-6 tops kommen sollen
und noch einiges an licht equipment
schlüter1250
Inventar
#35 erstellt: 15. Feb 2008, 23:38
also keiner ne idee?

ok

thema kann gelöscht werden,

muss des ganze zeugs hald noch ne weile rumgammeln
schlüter1250
Inventar
#36 erstellt: 25. Jan 2009, 23:59
der fireworx ist abgeraucht

die mc gee hab ich nem jugendlichen in roller gebaut^^

aber der pax 15 muss jetzt entgültig weg,



hab etwas simuliert, und will nur wissen welches gehäuse am besten ist,
das ganze soll als sub für notfälle für kleine partys verwendet werden,

hier die drei simus

grau BR
gelb geschlossen
rot bandpass,


http://i0.instantgal...cc491fa112655600.jpg


bitte nur schnell sagen was am besten ist,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Resteverwertung^^
Hi... am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  3 Beiträge
Resteverwertung
muckelzwerg am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  21 Beiträge
Resteverwertung
slowhandde am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  2 Beiträge
Resteverwertung
donky-m am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  5 Beiträge
Resteverwertung Tangbänder
firlefanz am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  6 Beiträge
Resteverwertung --> Partybox
schubidubap am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  2 Beiträge
Beyma Resteverwertung CP16 M100 15G300 Hilfe erbeten
fordgranada23 am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  4 Beiträge
Resteverwertung Sica
houns@work am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  3 Beiträge
Anspruchsloseste Resteverwertung! :-)
Taurui am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  6 Beiträge
Spaßprojekt/Resteverwertung: kleines Partytop
Timo1997 am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSash2134
  • Gesamtzahl an Themen1.475.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.311

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen