Frage zum CT 209

+A -A
Autor
Beitrag
marvin_84
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2008, 19:36
Hallo Leute.

Für mein Schlafzimmer wollte ich was kleine unauffälliges.
Mir käme da der CT209 in den Sinn.

Wie laut spielt dieser, wenn er bei 150 oder 200 Hz getrennt wird?
Wäre der CT218 die bessere Alternative?

Kann mir zur Lautstärke von so kleinen Breitbändern mit Trennung nichts vorstellen.

MfG
Granuba
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2008, 20:37
Hi,

für dezente Schlafzimmerbeschallung gehts laut genug.

Harry
Velocifero
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Dez 2008, 21:45
...dürft sicherlich auch ausreichen, um gegen Müdigkeitserscheinungen vorzu beugen


[Beitrag von Velocifero am 29. Dez 2008, 21:45 bearbeitet]
mufasa
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2008, 23:24
Hallo,
die CT 209 AL mit dem TB W3-315 SC habe ich 4 Jahre lang dafür genutzt, meine Küche zu beschallen. Der AL klingt im Vergleich zum normalen CT 209 etwas klarer. Beiden gemeinsam ist, dass die Bassqualitäten natürlich begrenzt sind. Das die Teile 4 Jahre in der Küche standen, kannst du aber durchaus als Indiz verstehen, dass wir mit dem Klang sehr zufrieden sind. Ich wollte jetzt halt ein wenig mehr Bass haben. Subwoofer war nicht frauenkompatibel. Deshalb probiere ich im Moment verschiedene Alternativen aus, die nicht zu groß sein dürfen.

Wenn Du aus den Teilen mehr Bass rausholen willst, gibt es mit dem W3-315 SC eine Tisch-TML, die deutlich tiefer geht. Udo W. hat hierfür auch noch einige Gehäusevarianten auf Lager, einmal gefaltet oder ganz gerade.

Wenn Stand-LS für dich in Frage kommen, solltest du dich mal näher mit der modifizierten Needle mit dem Dayton-Breitbänder beschäftigen, die Udo gerade in seinem Magazin vorgestellt hat. Die Needle mit dem TB habe ich mehrfach gehört und hat mir sehr gut gefallen. Wenn der Dayton dann noch tiefer geht...

Kommen nur Kompaktboxen in Frage, wird m.E auch der CT 218 keine dauerhafte Alternative sein. Der Stick ist wirklich prima. Als Brüllwürfel sehe ich ein Langzeitrpoblem wie bei dem CT 209 Dann würde ich etwas sparen und einen 2-Wegerich kaufen. Wenn es klein bleiben soll z.B. die Sat 125 für 60 €/Stück.

Andere Konstrukteure habe sicherlich auch etwas adäquates anzubieten. Da habe ich aber nicht den Überblick.
Gruß Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sperrkreis CT 209/CT 209 AL
DropCity am 16.09.2017  –  Letzte Antwort am 16.09.2017  –  2 Beiträge
CT 209 neues Gehäuse?
ag-surfer am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  5 Beiträge
Meine CT 209
Haesel am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Lancetta vs. CT 209
JCK am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  36 Beiträge
Verstärker für CT 209 !
Maestrox am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2019  –  11 Beiträge
Bauplan ct 209
MD-Michel am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  8 Beiträge
Ist die CT 209 umbaufähig ?
am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  28 Beiträge
CT 209 - Mein erster Selbstbau
Shoepe am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  7 Beiträge
CT 209 - Ein Paar fragen
Cassie am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  85 Beiträge
CT 209 für den PC
boxenwastel am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkoni13
  • Gesamtzahl an Themen1.475.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.952

Hersteller in diesem Thread Widget schließen