Standbox für Studentenwohnung

+A -A
Autor
Beitrag
toniB
Neuling
#1 erstellt: 12. Aug 2009, 16:44
Hallo,

Ich suche eine schicke nicht zu große Standbox für meine Studentenwohnung, sie sollte so um die 200€ kosten und auch bei leiseren Tönen gut klingen (detailliert und dynamisch).

Vor ca. 2 Jahren habe ich das Viech gebaut und bin vom Klang gerade bei höheren Lautstärken gut zu frieden, so viel zu meiner DIY Erfahrung.

Mir sind beim umschauen die Triple Play oder die Spring aufgefallen, aber vlt. habt ihr noch bessere Ideen! Schön wäre es wenn keine Bass Unterstützung benötigt wird.

Danke schon mal für die hoffentlich zahlreichen Vorschläge,

mfg tonib


[Beitrag von toniB am 12. Aug 2009, 16:47 bearbeitet]
toniB
Neuling
#2 erstellt: 14. Aug 2009, 22:30
@not0815: danke für den Vorschlag per PM, die Flic-Flac macht einen sehr guten eindruck! Hat sonst noch wer einen Vorschlag oder Erfahrungen mit der Flic-Flac

mfg, toni
DER_BASTLER
Inventar
#3 erstellt: 14. Aug 2009, 23:46
Schau dir doch auch mal die Tura und die Nykron an
Loki2010
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2009, 23:58
Schau mal hier.
Udo hat sicher eine Möglichkeit für Dich.
Und vor allem hat er Bausätze die etwas abseits des Mainstreams sind.
Sonst als Möglichkeit schon mal die Cyburg Stick angeschaut?

PA-1S

P.S. Schau Dir vor allem die Firsttime-Modelle an.


[Beitrag von Loki2010 am 14. Aug 2009, 23:59 bearbeitet]
vogeldrums
Stammgast
#5 erstellt: 16. Aug 2009, 21:33
sie sollte so um die 200€ kosten und auch bei leiseren Tönen gut klingen (detailliert und dynamisch).

Hallo Tonib: Kurze Frage vorab - war das budget von 200 Euro für das Paar oder Stückpreis gedacht?

Beim Stückpreis kann ich aus eigener Erfahrung den Harwood Monitor empfehlen, welchen es auch als Standbox gibt. Es gibt sicherlich noch dynamischere Lautsprecher aber dank des Hochtöners klingt der LS sehr detailliert und auch leise sehr gut.

Höre gerade kleine Audax-Moniore und bin gerade von den leisen/feinen Qualitäten mehr als begeistert - falls es doch auch ein kleiner Regallautsprecher werden darf (eventuell später Subwoofer bauen) würde ich auch nochmal Audax in Betracht ziehen.Die Stand LS von Audax fallen leider aus dem Budget.

Gerade für kleine Räume bietet es sich meiner Meinung nach an nochmal über gute Regallautsprecher nachzudenken aber ich möchte niemanden bekehren ;-)
Bis später
Gruß
Frank
Pit48
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Aug 2009, 22:51
hallo toni...ich habe im vergangenen jahr die " Flic-Flac "
mit den westra-chassis w 180/2694 4 ohm und dem HT xdt-25/978 ebenfalls von westra gebaut....not 0815 hat für mich
die freqenzweiche neu aufgebaut..die box ist als beispiel
auf der hompage von not0815 zu sehen...ich kann dazu nur
sagen...das ist eine richtig erwachsen aufspielende TML , die
jeden ausgelegten euro/cent wert ist...den vergleich mit wesentlich teureren markenboxen brauchen die " Flic-Flac"
nicht zu scheuen...ich kann sie nur empfehlen...übrigens ,
ein subwoofer ist bei diesen boxen total fehl am platz..
also auf der hompage von not0815 findest du alle nötigen daten und beschreibungen zu dieser wirklich ausgezeichneten
TML...
gruss peter
toniB
Neuling
#7 erstellt: 18. Aug 2009, 12:05
Danke für die Antworten, kann mich leider erst heute wieder melden da ich zur Zeit nen wenig mit Wohnungssuche beschäftigt bin.

Die Preisangabe bezog sich auf ein Paar also so um die 200 bis 250 € halt.

also die Flic-Flac gefällt mir wirklich gut, so wohl Preislich also auch von der Klangbeschreibung, es wunderte mich nur das relativ wenig von ihr liest.

Danke,

mfg Toni
moby_dick
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Aug 2009, 12:28
Die Stella Light von Visaton kann ich sehr empfehlen, die hält sich klanglich sehr tapfer gegen große und 10 fach teurere Bausätze.

Ist auch schön schlank.

http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=19303
deckwise
Stammgast
#9 erstellt: 18. Aug 2009, 12:52

PA-1S schrieb:
Schau mal hier.
Udo hat sicher eine Möglichkeit für Dich.


Genau, schon mal einen Blick auf die Dayton 17 AL geworfen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standbox: klein, günstig, gut
Pig_on_the_Wing am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  13 Beiträge
Rock-Standbox
puschi20 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  27 Beiträge
DIY Standbox (+Sub?) Ideen gesucht 2015
CochainComplex am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  12 Beiträge
günstiger Bauvorschlag füt Studentenwohnung gesucht
Pebb am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  12 Beiträge
Triple Play Dokumentation / Fragen
Itzow am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  78 Beiträge
Solider 3-Weger für die Studentenwohnung
Friedenspanza am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  19 Beiträge
Triple Play Ribbon
Frank.Kuhl am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  15 Beiträge
Standbox
PheX am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  4 Beiträge
Alternativen zur Triple Play
gert213 am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  22 Beiträge
Endmontage einer Standbox. Fragen:
Jogi42 am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJeremy_Omega
  • Gesamtzahl an Themen1.475.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.241

Hersteller in diesem Thread Widget schließen