kann mir einer die maße für den basshorn sagen ????

+A -A
Autor
Beitrag
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jan 2005, 03:21
ich wollte mir mal ein basshorn bauen nur ich komme mit der zeichnung nicht zurecht kann mir da einer helfen. lohnt sie überhaupt der bau dieses horns wollte die für eine party beschallung benutzen und wollte richtigen bums machen

http://www.egbeck.de/bec2.htm

wäre nett wenn ihr mal reinsehen könnt


DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 30. Jan 2005, 13:28
Höhe: 830 mm + 2*d
Breite: 550 mm + 2*d
Tiefe: 600 mm + 2*d
d=Holzdicke

bei 19mm Holzdicke ergeben sich damit folgende Abmesszngen:
868 * 588 * 638 mm H*B*T

Gruss
Herbert
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Jan 2005, 15:08
gut aber die hölzer in der box. wie kriege ich denn da die maße heraus.
Herbert
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2005, 15:32


Schau mal unter die Überschrift: "19 mm Spanplatte"
Blöde Farbe!

Gruss
Herbert
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Jan 2005, 15:38
aber wie lang sind den die hölzer in der box in der zeichnung sind nur abstandsmaße angegeben nicht wie lang die einzelnen bretter sind
W.F.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jan 2005, 15:44

hölzer in der box in der zeichnung sind nur abstandsmaße angegeben nicht wie lang die einzelnen bretter sind


Du hast die Wandstärke des Materials gegeben und die Eckpunkte, Abstände bemaßt - mehr brauchst Du nicht !

Oder doch ? Dann malst Du dir mal alles 1:1 auf ein passendes Brett oder Karton und nimst die Maße davon ab.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Jan 2005, 15:54
könnt ihr mir nicht auflisten wie lang die einselnen bretter sind hab nämlich keine möglichkeit eine 1:1 zeichnung zu machen. z.B wie lang ist brett a oder brett b
georgy
Inventar
#8 erstellt: 30. Jan 2005, 16:08
Auf der Homepage steht doch dass man die Zeichnungen auf eine Hartfaserplatte oder ähnliches im Massstab 1:1 zeichnen soll, dafür ist selbst im kleinsten Zimmer genug Platz.
W.F.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Jan 2005, 16:17

Auf der Homepage steht doch dass man die Zeichnungen auf eine Hartfaserplatte oder ähnliches im Massstab 1:1 zeichnen soll,



... da lag ich ja voll im Trend ! Außerdem braucht man ja sowieso "Seitenteile" für die Kiste, da kauft man sich halt eins und malt da drauf - nicht so faul und phantasielos sein bitte !

Mit highfidelem Gruß
W.F.
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 31. Jan 2005, 00:17
macht die box mehr bums als eine normaler subwoofer
denn dafür soll der gedacht sein
wieviel mm würdet ihr an wandstärke nehmen.
wie teuer wäre das holz dann
Apalone
Inventar
#11 erstellt: 31. Jan 2005, 09:53

funmaster5 schrieb:
macht die box mehr bums als eine normaler subwoofer
denn dafür soll der gedacht sein
wieviel mm würdet ihr an wandstärke nehmen.
wie teuer wäre das holz dann


wenn du die 19 mm Wandstärke veränderst, musst du wieder die Maße neu errechnen...

Wie teuer das Holz wird, kannst du dir selbst errechnen, indem du die Flächen mit dem qm-Preis deines Baumarktes multiplizierst...
W.F.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 31. Jan 2005, 10:30

Wie teuer das Holz wird, kannst du dir selbst errechnen, indem du die Flächen mit dem qm-Preis deines Baumarktes multiplizierst...


Aber jetzt nicht fragen - wieviel Fläche ist das denn ?
Lautsprecherselbstbau hat was mit " selbst machen " zu tun.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 31. Jan 2005, 19:26
macht denn die box überhaupt gute bässe weil ich kenn mich nicht so gut auch mir basshörner aus.
Herbert
Inventar
#14 erstellt: 31. Jan 2005, 22:06
Bis runter zu 80 Hz: Ja!

Gruss
Herbert
das_n
Inventar
#15 erstellt: 31. Jan 2005, 22:45
drücken wird der wie sonstwas, nur das ganz tiefe wummern wird er nicht können. daher: party: absolut bestens geeignet (laut) heimkino: nö (nicht tief)
Herbert
Inventar
#16 erstellt: 31. Jan 2005, 22:53
Eine niedrigere untere Grenzfrequenz hat z.B. dieses Horn:
http://www.egbeck.de/15bhorn0.htm

Gruss
Herbert
das_n
Inventar
#17 erstellt: 31. Jan 2005, 23:31
alter falter. mit dem geht schon was......50Hz linear.....
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 01. Feb 2005, 00:43
danke das wollte ich wissen
könnt ihr mir sagen wo ich einen billigen lautsprecher her kriege wollte nicht so viel bezahlen.
micha_D.
Inventar
#19 erstellt: 01. Feb 2005, 02:11
Hi...ja,ganz nett..das gute alte "California"..nur nicht mehr up to Date..da leg ich noch eins drauf: http://www.speakerplans.com/page85.html das "Drückt" ein bisserl mehr


Gruß,Micha


[Beitrag von micha_D. am 01. Feb 2005, 02:13 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#20 erstellt: 01. Feb 2005, 09:50

funmaster5 schrieb:
danke das wollte ich wissen
könnt ihr mir sagen wo ich einen billigen lautsprecher her kriege wollte nicht so viel bezahlen.


Der Treiber muss schon zur Gehäusekonstruktion passen, der Preis ist da eher sekundär.
Du hast doch schon größte Schwierigkeiten mit dem Gehäuse, wie willst du da unbekannte Treiber in dem Gehäuse zum Klingen bringen?!?

Marko
micha_D.
Inventar
#21 erstellt: 01. Feb 2005, 15:00
Wenn ich mir soviel Arbeit mit einem Horn mache,sollten wenigstens anständige Treiber rein..sonst brauchst du da garnicht erst anfangen Ein guter Treiber ist Garantiert erheblich teurer,als das Horn selbst..250-500Euro würd ich mal veranschlagen..


Micha


[Beitrag von micha_D. am 01. Feb 2005, 15:01 bearbeitet]
W.F.
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 01. Feb 2005, 15:34

könnt ihr mir sagen wo ich einen billigen lautsprecher her kriege wollte nicht so viel bezahlen.


..in das Horn sollte ganz genau der Treiber für den es entworfen wurde, sonst kannst Du dir die Mühe sparen.

Eventuell gibt es ja sowas wie eine Liste geeigneter und erprobter Bässe - davon und NUR davon könntest Du dir dann den preiswertesten raussuchen.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 01. Feb 2005, 18:54
muss ich unbedingt 19mm holz nehmen oder kann ich auch 12 oder 13 mm nehmen
W.F.
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 01. Feb 2005, 18:57

muss ich unbedingt 19mm holz nehmen oder kann ich auch 12 oder 13 mm nehmen


Willst Du den Plan komplett umzeichnen und eventuelle heftige Gehäuseresonanzen in Kauf nehmen ?

Falls nicht - 19mm

W.F.
micha_D.
Inventar
#25 erstellt: 01. Feb 2005, 20:37
Hi..

Mit Birke-MPX gehts mit entsprechenden Verstrebungen auch dünnwandiger...Mehrkosten,Material ca.das 2-3fache gegenüber MDF..

Gruß,Micha
cyr1ll
Stammgast
#26 erstellt: 01. Feb 2005, 22:09


Wofür steht EBP und BL


Hub und Antrieb


[Beitrag von cyr1ll am 01. Feb 2005, 22:15 bearbeitet]
micha_D.
Inventar
#27 erstellt: 01. Feb 2005, 23:13
Chassisparameter..kannst du in der FAQ des Herstellers nachlesen(Die Box kannst du fertig kaufen)..

Die spielen aber eher eine nebensächliche Rolle..weil..
Das Horn ist auf den PD 1850(Precision Devices) Treiber ausgelegt..
Den Treiber bekommst du z.B. hier:
http://www.netzmarkt...a7cd8effd8d6ca2aea03

nicht ganz billig aber..TOP!! http://www.precisiondevices.co.uk/ShowDetails.asp?id=15


Micha


[Beitrag von micha_D. am 01. Feb 2005, 23:16 bearbeitet]
funmaster5
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 02. Feb 2005, 23:39
und noch ne Frage wie kann sich in der Druckkammer druck aufbauen auf der Zeichnung sieht das so aus als wäre der Spalt (wo die Box drann hängt ) oben und unten offen oder muss ich die zu machen.

wie ist das mit einer frequenzweiche für subwoofer brauch ich sowas oder geht das mit einem pa verstärker so????????

Gibt er nur PA Verstärker mit 2 Ausgängen oder auch welche mit 4 oder mehr????????
cyr1ll
Stammgast
#29 erstellt: 03. Feb 2005, 15:57
Soweit ich weiß braucht man keine Frequenzweiche für Hörner, da diese wie z.B. bei Bandpässen auch selbst durch ihre Bauart für eine Abgrenzung sorgen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
basshorn
ODBX am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  13 Beiträge
Basshorn
Stroker46 am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  6 Beiträge
Basshorn
.Kevin. am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
Basshorn
Neutz am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  24 Beiträge
Basshorn-Bau
Gajuner am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  47 Beiträge
Basshorn Grande
Apis am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  12 Beiträge
Bassrutsche/Basshorn
ESX_V._1000D. am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  16 Beiträge
Basshorn selbstbau
djxcell01 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  12 Beiträge
PA Basshorn
schubidubap am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  16 Beiträge
Suche Basshorn für Fostex Treiber.
michael_röder am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJustAnotherDude
  • Gesamtzahl an Themen1.472.329
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.608

Hersteller in diesem Thread Widget schließen