3-Wege Frequenzweiche?

+A -A
Autor
Beitrag
tobias_h.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2011, 00:24
Ich baue zwei 3-Wege Lautsprecher ich verwende diese Chassies:


Hochtöner
http://www.visaton.de/de/chassis_zubehoer/ht_kalotten/dt94_8.html


Mitteltöner
http://www.visaton.d...ttelton/w100s_8.html


Tieftöner
http://www.visaton.de/de/chassis_zubehoer/tiefton/w200s_8.html

Nun brauche ich noch eine Frequenzweiche nur welche genau am besten geeignet ist weis ich nicht kann mir da jemand bitte helfen!!!

Hier gibt es gute weichen nur welche???

http://www.conrad.de...starlet&initial=true
-Robin-
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2011, 00:25
lass den fertigen rotz da wo der ist und berechne die erstmal selber.

Dann kannst du die benötigten Teile bestellen und zusammenlöten
tobias_h.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Feb 2011, 00:33
Das Gehäuse ist schon in Arbeit für die LS gibt es auch eine frequenzweiche nur da kostet eine 60? das ist mir viel zu teuer das sind die ersten LS die ich mir baue deshalb trau ich mich nicht an die frequenzweiche


[Beitrag von tobias_h. am 02. Feb 2011, 00:36 bearbeitet]
LANDOS
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Feb 2011, 01:08
Hi

du bist wirklich ein Experte!

Zur Klärung: In der Regel gilt->Mehr Wege mehr Weichenbauteile

Die Weiche wird in etwa ca. 40 Euro kosten und kannst Du Dir hier versand@vc-mailorderservice.de
fertig zusammengelötet bestellen. Muß Ihm nur das Bild schicken.... Billiger geht nicht, wenn man überhaupt keine Ahnung hat.

STARLET D


Gruß


[Beitrag von LANDOS am 02. Feb 2011, 01:15 bearbeitet]
LANDOS
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Feb 2011, 01:12
Hi

Frequenzverlauf, Trennungen und Phasen sind dabei gut.


Viel beim hören.

Wenn Dir das immer noch zu teuer ist->Warten auf Weihnachten und dann weiter machen.
Irgendwelche Standard Weichen kannst Du vergessen. Das ist wie Geld verbrennen und wird Dir hier niemand ernsthaft empfehlen


STARLET D1


[Beitrag von LANDOS am 02. Feb 2011, 01:21 bearbeitet]
tobias_h.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Feb 2011, 18:34
bin 17 bin handwerklich überhaupt nicht unbegabt, ist es schwer eine weich zusammen zu löten wenn man es noch nie gemacht hat aber es gibt immer ein erstes mal
sakly
Inventar
#7 erstellt: 02. Feb 2011, 20:42
Hi,

mal ein anderes Thema:
wenn Du 17 Jahre alt bist, dann bist Du doch auch bereits 10-11 Jahre zur Schule gegangen. Benutze doch mal das, was Du da gelernt hast und schreibe ordentliche Sätze. Man kann Deine Beiträge kaum lesen, weil Du die Interpunktion komplett weg lässt.

Eine Weiche zusammenzulöten ist nicht schwer, wenn man schonmal was mit nem Lötkolben gemacht hat.
Man sollte nur verstehen, wie die Schaltung "in echt" mit Bauteilen aussieht.

Gruß
bananana
Stammgast
#8 erstellt: 02. Feb 2011, 21:26
Eine FW zusammenzubauen ist nicht schwer.
Habe hier mal 2 Bilder, wo du siehst wie du soetwas machen kannst.
Voher legste die Teile am besten auf einen Pappdeckel,
dann zeichnest du die Kontakte vorne und hinten an, und wenn du willst links und rechts neben das Bauteil je noch einen Punkt.
Dann durchstichst du die Pappe, überträgst es sauber auf ein zuvor zurchtgesägtes Holzbrett (ACHTUNG, dass es auch in die Box passt)
Bohren (schau dass die Größe passt).
Dann machste die Bauteile nach und nach drauf, am besten durchstecken, mit einem Kabelbinder zuziehen (dafür sind die beiden Löcher seitlich) und dann umdrehen und nach und nach verlöten.Immer wieder schauen ob du den Richtigen "Weg" einhältst.
Du kannst unten dann 2 Dicke Leitungen legen, an die du immer Plus und Minus dran "hängst" (2. Bild die Rote und ggü die schwarze Leitung)
Und dann eben noch 3 weitere Kabel mit denen du HT,MT und TT herholst. Das kannst du dann so schon mit Lüsterklemmen machen, oder einfach direkt n langes Kabel anlöten.

Zum Löten:
Versuch Bleihaltiges Lötzinn zu krigen, damit gehts einfacher. Wenn net net so schlimm.
1. Lötkolben richtig heiß werden lassen (1-5min je nach LK)
2. einen der zu lötenden Drähte heiß machen und das Lötzinn zwischen Draht und LK-Spitze zuführen. Dabei sollte das LZ ohne Gegendruck einfach wegschmelzen. Achte hierbei darauf, dass das Lötzinn sich um den Draht legt.(Wenn er zu kalt ist, dann gibt es "Wulste", was zu Wackelkontakten führen kann.
3. Anderen Draht heißm machen, prozedur wiederholen.
4. Beide Drähte iwie zusammen biegen, so dass sie möglichts nebeneinander liegen.
5. Beide Drähte heiß machen, und nochmal ein bisschen LZ zuführen. Wenns mal störrisch ist, dass sie sich auseinander biegen am besten jemand mit ner Zange zum zusammendrücken kurz um hilfe fragen, oder in der einen Hand ne Zange in der anderen einen LK und im Mund (jaja...Blei, mit so eingezogenen Lippen ein Stück LZ halten und reinschieben. Solag du des net isst und dir die Lippen danach wäschst passier nix)
6. LK weg, vllk kurz pusten, das LZ sollte relativ schnell erstarren (immernoch heiß)
7. wenns gut aussieht -> weiter. wenn unzufrieden einfach nochmal ein bisschen drüberstreichen mit dme LK.

Generell: Immer gut heiß machen, hierbei keine Sorgen, da die Weichenbauteile extrem groß sind und wirklich einiges an Hitze abkönnen.

mfg
ps bin selber gerade erst 18 geworden. Hab die FW mit 17 gemacht..schaffste schon^^


[Beitrag von bananana am 02. Feb 2011, 21:29 bearbeitet]
tobias_h.
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Feb 2011, 22:13
Danke, was wird mich das selbstbauen kosten ... wegen den sätzen ich schreibe über den PS3 Controller tastatur im eimer
sakly
Inventar
#10 erstellt: 02. Feb 2011, 22:24
Hi,

das Selbstbauen kostet Dich nichts, außer etwas Strom, das Lötzinn und Zeit.

Trotzdem ist das schei** zu lesen. Wozu man über ne PS3 in's Netz gehen muss, erschließt sich mir auch nicht so recht...

Gruß
tobias_h.
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Feb 2011, 22:29
Hab grad gezockt und bin dann halt über PS3 rein is mir zu blöd extra PC 2 stockwerke weiter unten an zu machen warum soll das nix kosten alles kostet geld
sakly
Inventar
#12 erstellt: 02. Feb 2011, 22:33
Hi,

die Teile kosten Geld, klar. Aber wir können ja nicht hellsehen, was Du da brauchst. Etwas vorher hat jemand ein Schaltbild hochgeladen. Falls das passt, bestellt die Teile bei nem Shop und schau, was es kostet. Ein bisschen Eigeninitiative wird man ja sicher von jemandem erwarten dürfen, der etwas selbst herstellen will, oder

Gruß
tobias_h.
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Feb 2011, 23:08
Ich finde keinen Online-Shop wo ich die Teile bestellen kann könnt ihr mir eine gute seite empfehlen.
testfahrer
Inventar
#14 erstellt: 02. Feb 2011, 23:22

tobias_h. schrieb:
Hab grad gezockt und bin dann halt über PS3 rein is mir zu blöd extra PC 2 stockwerke weiter unten an zu machen warum soll das nix kosten alles kostet geld


Bei so viel Ignoranz und Überheblichkeit habe ich wahrhaft kurz gezögert ob ich überhaupt antworte.

Ich bestelle meine Teile meißtens bei Plus Elektronik.

habe ich gerade erst gelernt:

Klick

Hach, jetzt gehts mir wieder gut

Gruß
Christof
tobias_h.
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Feb 2011, 23:48
Ich weis zwar nicht was dein Problem ist aber naja egal. -idiot- Warum soll ich wegen zwei minuten den PC einschalten ........ so nebenbei jetzt bin ich am computer
tobias_h.
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Feb 2011, 23:55
Ich glaube ich fahr lieber in die Stadt zu einem HiFi shop und drück im den Plan in die Hand
sakly
Inventar
#17 erstellt: 03. Feb 2011, 00:12
Hi,

Du weißt nicht was das Problem ist, weil Du selbst das Problem bist. Dein Auftreten hilft Dir nicht weiter, wenn DU etwas von anderen willst. Sicher wird Dir hier jetzt niemand mehr Unterstützung zusagen bei dem Zusammenbau der Weiche.
Aber offensichtlich bist Du ja kein Idiot und bekommst das ohne Probleme selbst hin. Bis hier warst Du ja schon sehr erfolgreich unterwegs und schaffst sicher auch die letzten Schritte allein

Gruß
-Robin-
Inventar
#18 erstellt: 03. Feb 2011, 00:16
Wenn du nun anfängst die Leute zu beleidigen wird dir auch nicht geholfen
das ist so ziemlich das schlechteste was du tun kannst...

und du erwartest jetzt nicht ernsthaft, dass der Händler im Hifi laden dir einfach so einen vollfunktionsfähigen Schaltplan, genau auf deine Komponenten angepasst, erstellt...
tobias_h.
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Feb 2011, 15:18
Jetzt muss ich mal was klar stellen, der wirft mir irgend welche dinge an den Kopf die nicht zu mir passen und ich weis nicht mal wie er darauf kommt ..weil ich meine situation geschildert habe oder was.. das seh ich als beleidigung dan schreib ich idiot und jetzt bin ich der dumme is mir jetzt auch egal ich kenn euch nich und ihr kennt mich nich. Danke für die Hilfe! Am anfang dachte ich selbstbau ist günstiger aber mich hat ein gehäuse mit chassies 120 ? gekostet. Ich wollte maximal soviel für alles zahlen naja man muss aber den spaß und stolz dazu rechnen dan lohnt sich das
detegg
Inventar
#20 erstellt: 03. Feb 2011, 15:41
... hallo - Moderation hier! Jetzt ist mal Schluss mit der Kinderkac..!

Es geht um FW für Visaton-Chassis. Entweder gibt es die für diese Kombination schon (visaton.de), der Entwickler "baut" sie sich mit boxsim selber - oder er baut einen nachbausicheren Bausatz.

Fertig-FW sind - wie schon erwähnt - NICHT geeignet!

;-) Detlef
bananana
Stammgast
#21 erstellt: 03. Feb 2011, 16:00

tobias_h. schrieb:
Jetzt muss ich mal was klar stellen, der wirft mir irgend welche dinge an den Kopf die nicht zu mir passen und ich weis nicht mal wie er darauf kommt ..weil ich meine situation geschildert habe oder was..


Im hifi-forum solltest du generell versuchen freundlich zu bleiben. andere foren sind da vllt. etwas toleranter, aber lange nicht so qualifiziert. und wenn du iwie ein bisschen überheblich und faul rüber gekommen bist ( " Hab grad gezockt und bin dann halt über PS3 rein is mir zu blöd extra PC 2 stockwerke weiter unten an zu machen warum soll das nix kosten alles kostet geld " und " Ich finde keinen Online-Shop wo ich die Teile bestellen kann könnt ihr mir eine gute seite empfehlen."
sowie "Ich glaube ich fahr lieber in die Stadt zu einem HiFi shop und drück im den Plan in die Hand") dann hat keiner lust dir wirklich zu helfen.

tobias_h. schrieb:

das seh ich als beleidigung dan schreib ich idiot und jetzt bin ich der dumme is mir jetzt auch egal ich kenn euch nich und ihr kennt mich nich.

was du nich willst das man dir tut...kleine kinder beschimpfen zurück...sowas kannste einfach wegstecken. der alterschnitt im forum wird iwo bei >40 liegen. also haben die meisten keine lust auf "kindereien"

tobias_h. schrieb:

Danke für die Hilfe! Am anfang dachte ich selbstbau ist günstiger aber mich hat ein gehäuse mit chassies 120 ? gekostet. Ich wollte maximal soviel für alles zahlen naja man muss aber den spaß und stolz dazu rechnen dan lohnt sich das :D

Ja wenn du richtig gute Boxen kaufen willst dann biste schnell bei 5000€ und vergleichbare zu bauen kostet dich dann deutlich weniger. in den unteren preisklassen ist der selbstbau, wenn man nich gerade an holz und farbe und lack für umme drankommt gleich teuer oder sogar teurer. die meisten bauen auch eher wegen individueller gestaltungsmöglichkeiten selber.
-Robin-
Inventar
#22 erstellt: 04. Feb 2011, 00:00

bananana schrieb:
Ja wenn du richtig gute Boxen kaufen willst dann biste schnell bei 5000€ und vergleichbare zu bauen kostet dich dann deutlich weniger. in den unteren preisklassen ist der selbstbau, wenn man nich gerade an holz und farbe und lack für umme drankommt gleich teuer oder sogar teurer. die meisten bauen auch eher wegen individueller gestaltungsmöglichkeiten selber.


Vollkommen richtig... außerdem gibt es auch Leute die haben auch Spaß dran sich etwas selber zu bauen. Denn da kann man am Ende sagen, dass habe ich erschaffen!


Jetzt noch mal an den TE

hättest du dich von anfang hier gemeldet, von wegen "ich würde gerne was selber bauen und das darf nur max. 120€/paar kosten, hätte man sicherlich einen Bausatz gefunden. Den hättest du einfach nachbauen können und jeder wäre glücklich
tobias_h.
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Feb 2011, 17:53
ich meine 120 pro LS
-Robin-
Inventar
#24 erstellt: 04. Feb 2011, 18:13
ist ja egal.

Aber auch dafür hätte man finden können. Da hättest du vorher schon gewusst was Kostentechnisch auf dich zugekommen wäre und hättest keine Probleme mit FW und so bekommen.

Aber fürs nächste Mal weißt du Bescheid
tobias_h.
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 04. Feb 2011, 18:23
ich möchte surround hören also noch zwei LS in der selben Preis-Klasse wäre möglich zwar nicht sofort aber ich Plane immer vorraus. Meine ansprüche sind HOCH! nur in der Preis-Klasse etwas finden das auch noch richtig gut ist glaub ich nicht.
bananana
Stammgast
#26 erstellt: 04. Feb 2011, 18:28
Mit 120€ kannst du nicht das nonplusultra erreichen...Dafür gibts jedoch einen guten LS von 20-20.000hz und ner ziemlich gehobenen lautstärke. aber kein LS der dir wände wegwobbelt oder glasscheiben zerspringen lassen kann. lass dir das gesagt sein.
http://oaudio.de/Lau...-6-Bausatz::728.html z.b.
tobias_h.
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 04. Feb 2011, 18:29
Hab zeit einem halben jahr total das Lautsprecher fieber bekommen das ist echt schlimm
tobias_h.
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Feb 2011, 18:33
Ich habe einen Pioneer receiver der 6 ohm packt ist es schlimm wenn die Lautsprecher 4 ohm haben
-Robin-
Inventar
#29 erstellt: 04. Feb 2011, 18:35
Nö idR macht das dem AVR nichts aus, vorrausgesetzt du drehst den nicht zu weit auf
tobias_h.
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 04. Feb 2011, 18:42
Ich dreh schon oft auf aber es klingt noch alles klar, ich habe Magnat Lautsprecher
-Robin-
Inventar
#31 erstellt: 04. Feb 2011, 19:33
Wenn du den komplett aufdrehst, kannst du ne menge Ärger provozieren.
Die Transistoren (o.ä.) im Inneren übersteuern und der Amp beginnt zu klippen... Sendet keine Wechselspannung sondern eine Gleichspannung an die LS. Durch die fehlende Frequenz wird der Widerstand vom LS ganz ganz klein und es flißt ein ganz ganz großer Strom!!!

Der kann dann mal so locker flockig deine LS zerstören!!!
tobias_h.
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Feb 2011, 01:25
Also mein receiver hat 5x 130 watt und die boxen 90watt rms/ 180 watt maximal wenn ich z.B. 3/4 leistung ausgebe wird das dann schon kritisch
pelowski
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 05. Feb 2011, 13:46

tobias_h. schrieb:
Ich habe einen Pioneer receiver der 6 ohm packt ist es schlimm wenn die Lautsprecher 4 ohm haben


Komm wir essen Opa!
Denk' an die Grammatik: Ein Komma kann Leben retten!

Grüße - Manfred

P.S.: Außer Kommata gibt es auch noch andere Satzzeichen!
sakly
Inventar
#34 erstellt: 05. Feb 2011, 13:59


Manfred, der war gut!

@Tobias:
auch an dieser Frage sieht man, dass Du überhaupt keinen Bock hast, Dich mal ein bisschen zu informieren. Die Infos stehen alle bereits tausendfach hier im FOrum.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem bei Selbstgebauten Lautsprechern
Nature1221 am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  56 Beiträge
anderer Lautsprecher in ursprüngliche Box
Waldi101 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  2 Beiträge
Hochtöner ab 2000 Hz, geht das?
jersey_devil am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  23 Beiträge
Frequenzweiche für Visaton Eigenbau lautsprecher
chrisk_hifi am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  5 Beiträge
3 Wege Lautsprecher mit Frequenzweiche?
tommy-gun am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  7 Beiträge
Suche laute 13er oder 16er
hg_thiel am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  20 Beiträge
Lautsprecherbox im Eigenbau Versuch 2
Warf384# am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  81 Beiträge
Center passend zu TBTL-W6 mit zwei W4-655C
lukas-lukas-lukas am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  4 Beiträge
DoppelschwingspulenTT, nur eine Spule anschließen? Parameter änders sich wie?
ronmann am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  10 Beiträge
Maximales Volumen für Tieftöner?
woodst0ck am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.405 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMalakey91
  • Gesamtzahl an Themen1.475.932
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.420

Hersteller in diesem Thread Widget schließen