Bauprojekt: 5.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
-harry-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2005, 19:41
Hallo
da meine Creativeboxen zu wenig Leistung haben und ich endlich Surround-Sound in meinen Zimmer haben will,
habe ich mich dazu entschlossen ein Mehrkanalsystem, zumindest teilweide, zu bauen.
Das System sollte allroundfähig sein. Es soll bei Musik, Filmen, Computerspiele, sowie bei Partys Anwendung finden und natürlich gut klingen.
Mein Zimmer befindet sich unterm Dach und ist 36m² groß. Die Höhe beträgt ca. 3m und die Decken sind schräg.

Natürlich habe ich mir schon gedanken wie mein System aussehen sollte:
-Als Reciever sollte der Pioneer vsx 514 herhalten
-Front: 2 Wharfedale 8.2 Boxen
-Sub: Ravemaster Bsw 124 II und als Aktivmodul den Am80
-center+rear: Tangband Breitbänder

Meine Fragen:
1. Was haltet ihr Allgemein zu dieser Zusammensetzung
(Qualitäts/Leistungsmäsig)
2. Welche Tangband Breitbänder könnt ihr mir empfehlen?
(jeweils center und rear)
3. Lohnt es sich anstatt die Wharfedale 8.2 zu kaufen, selber die Frontboxen zu bauen? Da die Diamonds recht teuer sind.
4. Würdet ihr andere Komponenten empfehlen, die aber das gleiche Preisniveau haben?


mfg
Harry
liberté
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Feb 2005, 20:18
Grüß dich!

ich hab zwar jetzt nicht die über-Erfahrung in Sachen 5.1 aber ich bin der Meinung du solltest auf die Wharfedale verzichten.

Wenn du schon mit dem Gedanken spielst dir etwas zu bauen, dann bau doch gleich alle 5 Boxen. Und, wenn möglich alle fünf gleich. Da gibts einige tolle Cheap Tricks mit Monacor Breitbändern ... ob die auch party-tauglich sind wage ich allerdings zu bezweifeln.
Genausowenig werden die Tangband-Breitbänder eine Party beschallen können.


Meine Empfehlung für Parties u. Co. sowohl als auch Musikgenuss (für wenig Geld) sind dann wohl die "Viecher". Ev. kommen für diese LS auch noch Vorschläge sie als Surround-LS umzubauen .... siehe diesen Thread:
http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=1913

Ans Herz legen kann ich dir auch das letzte Sonderheft der Zeitschrift HOBBY HIFI - da gibts jede Menge Vorschläge für 5.1 Systeme zum Nachbasteln ...

Hoffe du kannst damit was anfangen

lg
boxenwastel
Stammgast
#3 erstellt: 10. Feb 2005, 21:30
Was ist denn Dein gesamt Budget für das Lautsprecherset (alle Lautsprecher)?

Ich persönlich finde sowohl preislich, als auch ansonsten den Omnes HK17 Vorschlag in der letzten K+T sehr interesant. Wenn ich nicht schon versorgt wäre, würde ich den wahrscheinlich glatt bauen.
sepp13
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Feb 2005, 21:41

-harry- schrieb:
Hallo
-Als Reciever sollte der Pioneer vsx 514 herhalten
-Front: 2 Wharfedale 8.2 Boxen
-Sub: Ravemaster Bsw 124 II und als Aktivmodul den Am80
-center+rear: Tangband Breitbänder



Ich habe den Pioneer vsx 512, ist glaube ich, das Vorgängermodell. Ich finde, es ist ein gutes Einsteiger-Gerät. Dem 512 fehlen aber einige ProLogic-Einstellungen, falls Du da Wert drauf legst (vielleicht ist der 514 da aber schon besser ausgestattet).
Zu den Boxen, die Du vorschlägst, kann ich leider nicht viel sagen, glaube aber nicht, dass sich Breibänder so für Partys eignen, lasse mich hier aber gerne korrigieren.

Da Du aber auch nach Alternativen fragst:

5 x ct208 (die von Udo mit dem Peerless-HT) und als Sub den Raveland TW3000 mit Mivoc AM120.
Das System dürfte alle Deine Ansprüche erfüllen.
Kosten für die Boxen so 550,- bis 600,-, reicht Dein Budget dafür?

Ich würde unabhängig davon bei den vorderen Boxen keine grossen Kompromisse machen und evtl. lieber mit den hinteren warten.

Schöne Grüße

Manfred
das_n
Inventar
#5 erstellt: 10. Feb 2005, 21:59
der sub und die wharfedales sind sicher schon eine gute wahl von dir!
allerdings solltest du einen zu den frontls ähnlich klingenden center einsetzen (-->wharfedale) und als rearboxen sollten es schon kompaktls sein, 2wege etc... der rearbereich muss auch mal pegel machen können......
-harry-
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Feb 2005, 00:22
Mein Budget habe ich zwischen 500 und 600€ festgelegt
deswegen fällt der Wharfedale center schonmal weg
Aber die `Viecher` find ich schon interessant, vor allem auch wegen dem Preis. Haben die eigentlich eine gute Klangqualität oder sind sie nur zum "rumsen" geeignet?
Und kann man die dann auch mit einem Hochtöner kombinieren?

Tschao
Harry
Sero_Cool
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Feb 2005, 01:00
hallo miteinader

der liberté schreibt da was von einem sonderheft von HH, wo bekommt man das denn und was kostet es?
ich kriege bei mir im zeitungsladen immer nur das normale heft und nichts da mit sonderheften.
UglyUdo
Inventar
#8 erstellt: 12. Feb 2005, 13:44
@Sero Cool

Das Sonderheft kostet 12.80 und ist auch über den HH-Verlag zu beziehen. Wenn Du aber die normalen Ausgaben alle hast, brauchst Du es nicht wirklich, da da meiste Wiederholungen sind
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sound System selbst bauen
0rangutanklaus am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  37 Beiträge
surround system für ca 25 qm großes zimmer
holzkohleschaf am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  21 Beiträge
5.1 System zu einer 5.1 Box
Coolkid am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  21 Beiträge
5.1 System selber bauen....
Säcklein am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  7 Beiträge
5.1.2 surround system eigenbau
hifi5.1.2 am 08.03.2018  –  Letzte Antwort am 08.03.2018  –  9 Beiträge
5.1 System in Selbstbau
Solid_Snake am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  14 Beiträge
5.1 System- Die Rears
DjDump am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  6 Beiträge
L8 Fast System
Ex_tangere_Frank am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  33 Beiträge
Riesen Basshorn unterm Zimmer
larsm am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  8 Beiträge
5.1 System Projekt für Wohnzimmer
$triker am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedViciousBits
  • Gesamtzahl an Themen1.472.851
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.004.809

Hersteller in diesem Thread Widget schließen