Riesen Basshorn unterm Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
larsm
Stammgast
#1 erstellt: 05. Sep 2006, 00:29
Ich habe vor längerem irgendwo im Netz so ein verrücktes Projekt gefunden, wo jemand einen zweiten Boden in sein Zimmer gezogen hat und darunter ein wahnsinns Basshorn, welches ~1 Meter hoch ist und die ganze Fläche des Raumes ausfüllt gebaut hat. Die Ausgangsöffnungen vorne waren über einen Meter breit und das ganze wurde glaube ich von 8 38ern angetrieben. Ich kann leider garnichts mehr dazu finden. Habt ihr einen Link oder Bilder?

Lars
audiofisk
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2006, 00:34
Das hier?
Da gibts noch ein paar solche Projekte weltweit...
eins schöner und mächtiger als das andere.
SorcierDobscurite
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Sep 2006, 10:00
oh kacke was es alles für freaks gibt lol. das ist ja zu übel ^^
bonesaw
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Sep 2006, 17:49
das hier finde ich auch nicht schlecht.
achtuhr3minuten
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Sep 2006, 19:21
absolut krass - was hat der typ vor ? die ultimative fete feiern ??!!
currywurst
Stammgast
#6 erstellt: 08. Sep 2006, 23:28
Es gab doch auchmal jemanden, der ein riesiges Fronloaded Horn gebaut hat, was dann in der Decke oder der Wand eingelassen wurde.
Dort wurde ja angeblich mit nur einem Chassis ein extremer Tiefgang und Schalldruck erreicht.
lens2310
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2006, 00:00
Stimmt, ein Bekannter hatte mal ein riesiges Basshorn auf dem Dachboden (Bauernhof). Die Mundöffnung von ca. 2x2m endete in seiner Zimmerdecke. In seinen Zimmerecken standen 2 riesige Traktrixhörner mit ca. 1x1m Öffnungsfläche. Die Treiber stammten von Audax (Bass) und JBL (Mittel- und Hochtonbereich). Alles Eigenbau. Die Lautsprecher wurden angetrieben von Elektronik einer Detmolder Firma, deren Name mir entfallen ist.
Der Sound war hervorragend und unspektakulär. Dies ist schon weit über 20 Jahre her. Er leitet heute die Firma "Opal Audio" die Großkonzerte mit Beschallung ausstattet.
Marsupilami72
Inventar
#8 erstellt: 09. Sep 2006, 00:12
Also vor Urzeiten wurde das Jolly Joker in Braunschweig mit einer 3-Wege Hornkonstruktion beschallt - 2 frei schwebende auf schätzungsweise 30Hz abgestimmte Frontloaded-Expohörner für den Bass (rechnet euch aus, wie gross das ist ;)), 2 Tractrix Hörner mit ca. 1m² Mundöffnung für die Mitten und diverse Ringradiatoren für die Höhen...

Das war geil

Leider habe ich keine Bilder davon - und heutzutage tut da aus mir unerfindlichen Gründen eine Krach-Pa ihren Dienst...schade
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Basshorn
Stroker46 am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  6 Beiträge
Basshorn
.Kevin. am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
basshorn
ODBX am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  13 Beiträge
Basshorn
Neutz am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  24 Beiträge
Basshorn auf Schrankwand
harry303 am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  5 Beiträge
richtiger treiber fürs basshorn
Mowax am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  2 Beiträge
PA Basshorn
schubidubap am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  16 Beiträge
Bassrutsche/Basshorn
ESX_V._1000D. am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  16 Beiträge
Basshorn "California"
Johnyboy am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  21 Beiträge
Basshorn Grande
Apis am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedEni825
  • Gesamtzahl an Themen1.475.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.271

Hersteller in diesem Thread Widget schließen