Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passende Frequenzweiche gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
-Bassjunkie-
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2012, 00:13
Hallo

Ich kenne mich mit Frequenzweichen überhaupt nicht aus und wollte fragen ob mir jemand für diese :

http://www.voelkner....&utm_campaign=Y22105

http://www.roe-hifi....8-Ohm.html?&refID=10

http://www.hobbyhifi...Hochtoener::161.html

Lautsprecher eine geeignete Frequenzweiche nennen, sagen, empfehlen kann ?

Ich hatte vor sie in einem 3 Wege Lautsprecher zu verbauen.
Währe auch eine GOSSE Hilfe wenn mir jemand ein passenden Verstärker empfehlen könnte !

Und das alles unter 180 €


Bin für Kritik offen

Bassjunkie
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2012, 12:40

-Bassjunkie- schrieb:
...Lautsprecher eine geeignete Frequenzweiche nennen, sagen, empfehlen kann ?
....
Bin für Kritik offen


Man kann überhaupt keine Fertigweiche empfehlen, weil keine richtig funktioniert!

Schau dich bei den DIYern um, auf der Homepage der etablierten Selbstbauzeitschriften und informiere dich dort erstmal.
Zu den Visaton S-Treibern zB gibt es etliche Bauvorschläge inkl. (!!) Weichendesign, die gute Ergebnisse liefern.

Fertigweichen kannst du vergessen.
yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2012, 12:46
Moin,

erstens würde ich das Thema von einem Moderator in den DIY -Bereich verschieben lassen.

Zweitens: Die Antworten dort werden Dir wahrscheinlich nicht gefallen. Mal eben so einen Lautsprecher zusammen zu braten geht nämlich gar nicht.

Vielleicht gehst Du mal auf Lautsprechershop.de und schaust Dir an, was es für Dein Budget an vernünftigen Lösungen gibt.

So wie Du das vorhast, geht der Schuss nach hinten los.

Gruß - Yahoohu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtonwiderstand ist abgeraucht!
Loewe Concertos Kabel-Stecker
Änderung am CT227 XT: Wirkt sich die auf das Klangbild aus?
sind die 2 polen bei ein chassis unterschiedlich?
Rettung meiner alten Schätzchen
Anfänger, und Fragen
Verschoben: Kleine PA selbstbau Anfänger - Geht das so?
Platzierung und Ausmaße des Bassreflexrohrs
Hilfe, Hochtöner defekt bei Pink Noise :(
Heimkino Welche Chassis in Möbelstück einbauen?

Anzeige

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Magnat
  • Marantz
  • Heco
  • Onkyo
  • JBL
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder741.327 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPandorax
  • Gesamtzahl an Themen1.215.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.404.246