Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Seas Koaxial Lautsprecher L12RE/XFC

+A -A
Autor
Beitrag
totü
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jan 2012, 11:13
hallo ins Forum,

gibt es für den Seas Koax einen frei verfügbaren Bauvorschlag, zB in CB mit aktivem Bass, also 2,5 Weg?

Kennt jemand das Chassis schon näher?

Danke und Grüße
kboe
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2012, 12:29
wie wärs wenigstens mit nem link, wenn schon sonst mit nix?

gruß
kboe
PokerXXL
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2012, 12:49
Moin moin

Link gefällig?
Link

Greets aus dem Valley

Stefan
totü
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jan 2012, 15:43
danke! Steht aber doch auch im Titel

Schöne Grüße
Murray
Inventar
#5 erstellt: 29. Jan 2012, 17:04
Moin,

Du willst Infos. Gibts aber gleichzeitig keine Infos.
By the was: Das Chassis ist viel zu neu. Bauvorschläge geschweige denn Tests sind mir nicht bekannt.

Harry
Samyk
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jan 2012, 19:16
Ich habe das Vorgängerchassis in meinem Heimkino verbaut (sie Avatar) und habe sehr lange gebraucht um es vernünftig verschalten zu können. Ich glaube aufgrund des eher schwierigen Frequenzganges wird es wohl auch so schnell keinen Bauvorschlag für das Chassis geben.

Wenn du einen Coax verbauen möchtest, würde ich dir einen Blick auf den größeren Seas, den Coax von Oaudio oder den großen Tang Band empfehlen. Die sind alle schon verbaut wurden und lassen sich wesentlich einfacher verschaltet.


Grüße
Martin


[Beitrag von Samyk am 29. Jan 2012, 19:17 bearbeitet]
totü
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jan 2012, 22:06

Samyk schrieb:
... Ich habe das Vorgängerchassis in meinem Heimkino verbaut ...


Welches war denn das Vorgängerchassis?

danke für eure Antworten - werde mich gedulden und hoffe, dass sich HH oder K+T irgendwann des Chassis annehmen.

schöne Grüße
hifi-alex
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jan 2012, 23:12
Der Seas L12RE/XFC Koax wurde in der K&T 06/2011 (S. 62/63) getestet.

Die Messdaten sind vielversprechend:
Der Tieftöner spielt bis 2000Hz resonanz- und verzerrungsfrei (K3 < 0,5% bis 2000Hz @95dB)

Der Hochtöner ist ab 1800Hz guten Gewissens trennbar (90dB ab ca. 1300Hz, K3 kaum messbar ab 1800Hz)
Auf Achse hat der Hochtöner einige Welligkeiten, die unter Achse aber verschwinden (ist ja u.a. vom größeren Bruder bekannt)


Ein Bauvorschlag mit dem Chassis wird es aber denke ich noch nicht geben - wird bei der Qualität aber sicherlich früher oder später kommen
Grosser09
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jan 2012, 10:30
Moin moin,

ob ihr es glaubt oder nicht! Gestern habe ich mir den auch angeschaut und gleich mal in WinISD eingegeben. Mir schwebte da soetwas wie ein schoen kleiner PC LS vor. Ich habe ihm ca 2l gegeben, das sah schon nicht so schlecht aus, aber der Port passe mir noch nicht! Was mein ihr?


[Beitrag von Grosser09 am 30. Jan 2012, 10:33 bearbeitet]
Grosser09
Stammgast
#10 erstellt: 01. Feb 2012, 12:03
Moin moin

ich hatte eigentlich gehofft eure Meinung dazu zu hoeren. Kleine PC LS mit wenig Liter oder gibt es da besseres, fuer 1,5 - 2 l?
hifi-alex
Stammgast
#11 erstellt: 01. Feb 2012, 22:23

Grosser09 schrieb:
Kleine PC LS mit wenig Liter oder gibt es da besseres, fuer 1,5 - 2 l?

Naja bis auf einige Breitbänder, von denen allerdings IMHO nur sehr wenige (z.B. ScanSpeak 10F) an die Qualität des kleinen Seas-Koaxes herankommen, sehe ich ehrlich gesagt wenige Alternativen...

1,5 Liter (BR) sind aber schon sehr knapp für den L12RE - ein guter Liter mehr und es wird mit ~60 Hz (-3dB) Grenzfrequenz ein guter Kompromiss zwischen Tiefgang und Maximalpegel!
Grosser09
Stammgast
#12 erstellt: 02. Feb 2012, 04:44
Moin moin,

ja so wie es aus sieht sind 2,5 l das Besste fuer ihn! Da ich aber vorhabe die auch ab und an mit auf Reise zu nehen, bin ich eher geneigt, ihm weniger Volumen zu lassen, dann also lieber 2 l. Bei 2 l habe ich dann noch ~62 Hz bei -3dB wuerde ja auch noch gehen.
Das sind ja auch nur mal Gedankenspiele bis jetzt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Bauvorhaben: bassreflex Bettkasten!
Suche Projektvorschlag zu Vifa 17WN 225/8 und Vifa XT 300 K/4
Philps mfb 545 Membranen beschichten
[Hilfe] Verkabelung von AUX Anschluss an Kassettenrekorder
suche Werkzeug oder Namen dafür
Kaufberatung Bausatz bis ca 400 Euro/Paar
[Messung] Eagle L026B
Monacor SP8/4sqs
Lautsprecherbau - Volumen, brauche hilfe
Suche: Klein, laut, detailliert, musikalisch

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad
  • Archos
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder749.114 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliednobrist98
  • Gesamtzahl an Themen1.232.141
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.694.048