Breitband und Belastung

+A -A
Autor
Beitrag
WiderlingA.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2005, 14:28
Hallo !
Ich habe die Suche benutzt und mich auch sonst informiert !
Und die Fragen nach Lautstärke und "Druck" sind ja geradezu ein Klassiker, unbeantwortbar....

Trotzdem:
Ich beabsichtige, mir neue Stereo-LS zu bauen, Subwoofer und Aktivweiche sind vorhanden, Trennfrequenz bedingt durch den räumlichen Versatz des Subs im Moment 90Hz.(Ihr wisst schon, der Trick aus der Behringer-Anleitung mit Phasenumkehr und dann...)
Ich würde gerne aus Prinzip und Trotz ab eben diesen 90Hz/24db einen Breitbänder einsetzen, da hab' ich natürlich zuerst an den Visaton B200 gedacht.
Ich höre laut.
Meine Frage also vor allem an B200-Nutzer:
Ist das Teil in meinem Setup geeignet, um 46qm so zu beschallen, das eine Unterhaltung durch Schreien aus relativer Nähe schwerfällt, also wie in einer Disco früh am Abend ?
thetop
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Feb 2005, 15:50
Der Visaton hat nur 90 dB unterhalb 1 kHz...
Ist also ein Lautsprecher mit eher normalem SPL. Du mußt die schönen 96 dB oberhalb 1 kHz alle abschneiden...
Für solche Aktionen würde ich eher einen mit hohem SPL nehmen...
So ab 93 bis 96...
Dann wirds auch laut. Breitbänder haben kleine Spulen und sind weniger zu Belasten. Nur mit hohem SPL oder Horn wirds richtig laut...
Granuba
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2005, 15:57
Ich spreche mal für den Fostex FE206e im Horn, ähnliche Größe und SPL wie der B200...
Ich denke, 46m² dürften kein Problem sein.... Allerdings nur im Horn...

Murray
micsimon
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2005, 16:10
Hi,

welchen "Trick aus der Behringer-Anleitung mit Phasenumkehr und dann..." meinst du denn?

Grüße

Michael
Herbert
Inventar
#5 erstellt: 27. Feb 2005, 16:47

Ich würde gerne aus Prinzip und Trotz ab eben diesen 90Hz/24db einen Breitbänder einsetzen, da hab' ich natürlich zuerst an den Visaton B200 gedacht.
Ich höre laut.
Meine Frage also vor allem an B200-Nutzer:
Ist das Teil in meinem Setup geeignet, um 46qm so zu beschallen, das eine Unterhaltung durch Schreien aus relativer Nähe schwerfällt, also wie in einer Disco früh am Abend ?


Ich besitze den Visatöner zwar nicht, habe aber schon den einen oder Breitbänder gehabt. Könnte je nach Entfernung knapp werden, zumindest würde ich den B200 höher trennen, um ihn bei Extrem-Schalldrücken zu entlasten.

Gruss
Herbert
WiderlingA.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Feb 2005, 21:15
Hallo,
höher trennen wäre sicherer, das ist klar...im Moment bin ich mit der Behringer-Analog-Weiche etwas eingeschränkt,
der satz, der mir gestern nicht einfiel, müsste so weitergehen:
...,das Delay für die Hauptlautsprecher entsprechend der Entfernung zum Basslautsprecher einstellen, um eine Phasengleichheit bei der Übergangsfrequenz zu haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivweiche; (Behringer)
chris2178 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  29 Beiträge
aktivweiche
puckelpaule am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  5 Beiträge
Breitband Lautsprecher
killnoizer am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  3 Beiträge
Lautstärke Reglung Behringer DCX2496 und Subwoofer
arneleiser am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  4 Beiträge
Fragen zu Cheap Trick 236
Rei123 am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  26 Beiträge
Aktivweiche
P.L.B. am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  14 Beiträge
Suche passende Aktivweiche
Ars_Vivendi am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  4 Beiträge
Einstieg mit Behringer DCX 2496
hifilulli am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  4 Beiträge
Breitband-LS / Schallwände Grundsatzfragen
Belzebub69 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  108 Beiträge
Kleiner breitband Lautsprecher mit Design
ZTaylor am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglied*PvR*
  • Gesamtzahl an Themen1.473.123
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.871

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen