Wieso hat die box 2 inputs???

+A -A
Autor
Beitrag
king_of_time
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2005, 21:27
Hier die page mit bauplan und allem drum und dran:

http://www.visaton.de/deutsch/artikel/art_735_6_22_2.html

Danke schon mal jetzt,

Roland Gemmert
Heimwerkerking
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2005, 21:54
Bi-Wiring ist hier da sschlüsselwort.
Du kannst den Bass mit einer eigenen Endstufe betreiben wenn du möchtest und somit z.B. durch eine stärke Endstiufe dem Bass etwas auf die Sprünge helfen.
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Mrz 2005, 11:25
So wie gezeichnet, ist das Quatsch. Da haben die "Visatöner" etwas falsch gemacht.
Wenn man das Weichenschema anschaut, so sind die beiden Minus-Anschlüsse miteinander verbunden, genau wie die beiden Plus-Anschlüsse.
Was an dieser Vierweg-Kombination eigentlich zusammengeschaltet werden sollte, ist unklar.
Und Biamping wird üblicherweise mit einer aktiven Weiche und in diesem Fall mit 4 Endstufen realisiert. Es macht nämlich wenig Sinn, die Leistung fressenden Weichen drin zu lassen.
sakly
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2005, 16:48

richi44 schrieb:
So wie gezeichnet, ist das Quatsch. Da haben die "Visatöner" etwas falsch gemacht.
Wenn man das Weichenschema anschaut, so sind die beiden Minus-Anschlüsse miteinander verbunden, genau wie die beiden Plus-Anschlüsse.
Was an dieser Vierweg-Kombination eigentlich zusammengeschaltet werden sollte, ist unklar.
Und Biamping wird üblicherweise mit einer aktiven Weiche und in diesem Fall mit 4 Endstufen realisiert. Es macht nämlich wenig Sinn, die Leistung fressenden Weichen drin zu lassen.


So wie gezeichnet ist das absolut kein Quatsch.
Tiefton und Hochton ist verpolt angeschlossen, um Auslöschungen zu vermeiden und der Bass kann an dem Terminal einzeln angesteuert werden mittels Bi-Wiring oder Bi-Amping. IMHO auch sehr sinnvoll, da nicht jeder Verstärker soviel Leistung hat, um die 4 Chassis je LS gut zu betreiben. Da macht das auch mit inliegender Weiche Sinn diese LS mit zwei Verstärkern zu betreiben.
Das Optimum ist natürlich der vollaktive Betrieb, aber dieser ist von der Gesamtkonzeption hier nicht vorgesehen. Dafür würde man sich grundlegend wohl ein anderes modulares Konzept überlegen.
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 08. Mrz 2005, 17:55

richi44 schrieb:
So wie gezeichnet, ist das Quatsch. Da haben die "Visatöner" etwas falsch gemacht.
Wenn man das Weichenschema anschaut, so sind die beiden Minus-Anschlüsse miteinander verbunden, genau wie die beiden Plus-Anschlüsse.
Was an dieser Vierweg-Kombination eigentlich zusammengeschaltet werden sollte, ist unklar.
Und Biamping wird üblicherweise mit einer aktiven Weiche und in diesem Fall mit 4 Endstufen realisiert. Es macht nämlich wenig Sinn, die Leistung fressenden Weichen drin zu lassen.


Das ist so nicht richtig: BiAmping bezeichnet den Betrieb mit zwei Endstufen an elektrisch getrennten passiven Weichen.
Das andere ist in der Tat vollaktiv.

Ich persönlich halte aber auch BiAmping für einen schlechten Kompromiss; wenn mehrere Endstufen, dann vollaktiv.

Viele Grüße
Marko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Breitbänder im Bassreflex? Wieso, und wieso nicht?
AudioDidakt am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  7 Beiträge
einspielen! Wieso?
hifrido am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  63 Beiträge
Wieso MDF statt Hartfaser?
Poison_Nuke am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  11 Beiträge
Wieso 8 Ohm
Powerhuf am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  8 Beiträge
Wieso keine aktiven DIY-LS
selector24 am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  6 Beiträge
Wieso Chassis in reihe bzw parallel ?
Gero_H. am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  7 Beiträge
2 Wege-Box
jagarou1337 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  7 Beiträge
Suche Hochtöner 2-Wege Box
gsds am 03.04.2018  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  4 Beiträge
2-Weg BR Box
Teletoby am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  7 Beiträge
Geschlossene Box 2-way
darryltje am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwarpfaktor
  • Gesamtzahl an Themen1.472.928
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.006.094

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen