3-wege standlautsprecherprojekt "seas"

+A -A
Autor
Beitrag
Venius
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jun 2013, 14:31
Hi,

Also ich hab vor mir mit SEAS MCA 15 RCY, W221 und dem 22TAF ein 3-wege system zu bauen....
Meine Frage ist passen diese 3 Chassis zusammen und worauf sollte ich bei der Wahl achten???

LG
Venius
check0
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jun 2013, 19:29
Hi,

versteh das bitte nicht falsch, aber dein Post vermittelt den Eindruck, dass du nicht gerade Ahnung von der Materie hast. Zum Lautsprecherbau gehört wesentlich mehr, als einfach irgentwelche Chassis zusammenzuschrauben. Daher erst mal ein paar Grundfragen (Es gibt auch einen Fragebogen, siehe gepinnte Themen)

Hast du die Treiber schon oder hast du die einfach mal so in den Raum geworfen?

Hast du Ahnung von der Materie, Literatur, Erfahrung etc.?

Verfügst du über Messequipment? Ohne ist eine Eigententwicklung so gut wie unmöglich.
pelowski
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Jun 2013, 19:43
Hallo,

deine Fragestellung legt nahe, ein paar Gegenfragen zu stellen:

- Welchen Grund gibt es für dich, genau diese Chassis zu wählen?
- Welche Erfahrung besitzt du in der Lautsprecherentwicklung?
- Welche Software zu LS-Entwicklung beherrschst du?
- Welche Hardware steht dir zur Verfügung (Messsystem)?

Ich bin kein LS-Entwickler, kenne mich aber einigermaßen in der Thematik aus; daher meine
ich, dass sich mit diesen Chassis ein 3-Wege LS entwicken lässt. Was sicher nicht optimal zu
erreichen ist, ist der Energiefrequenzgang im Übergangsbereich MT - HT.

Grüße - Manfred
owujike
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2013, 21:04
Ist doch ganz einfach,
wenn dir die Seas Chassis gefallen dann schaust du hier
Dann hast du zumindest MT und HT schon fertig und brauchst "nur" noch einen
Tieftöner aussuchen und anbasteln. Das ist dann schonmal eine Aufgabe !

Oder du nimmst die hier
und machst einen activen Bass dazu. Fertig.
CT248_338
Preis ist VB

Frank
Venius
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Jun 2013, 13:13
Hi,

Also ich hab auf jeden Fall in der letzten Zeit sehr viel gelesen....
hab mir jetzt das ATB PC gekauft und wollt mich jetzt an eine Eigenentwicklung rannmachen...

LG
Venius
owujike
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jun 2013, 19:37
Dann nehme doch eine Chassis-Kombi von den Minis die dir am besten zusagt
und ingnoriere die Pläne von troelsgravesen.
Entwickel deine eigene Weiche, wenn es gut wird kannst du auch Seine nachbauen und
vergleichen. Oder deine wird , dann hast du Seine als Reserve.

Was die "kleinen" alleine an Bass raushauen ist nicht zu glauben.
Versprochen. Ich würde sogar behaupten, das die meisten Leute in einer Mietswohnung
keine größeren LS brauchen. (Lautstärke/Bass)

Gruß
Frank

P.S. Mein Preis für die CT248 ist schon unter dem, was ich bezahlt habe. (Strassacker)
Aber niemand möchte sie kaufen. Und die Gehäuse sind fast perfekt
Venius
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Jun 2013, 20:10

Chassis-Kombi von den Minis


was meinst du damit, welche sind das
und welche pläne von troelsgravesen sind des

LG
Venius
owujike
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jun 2013, 20:45
Also nochmal,
Klickst du hier
Dort sind 3x verschiedene "Minis" beschrieben, mit Weiche usw.
Da du dich für die Seas TAF22 + MT interessiest,
müßte das doch genau passen.
Bass dazu mit deiner eigenen Weiche.
Dort gibt es noch jede Menge an guten Vorschlägen.

Frank
Venius
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Jun 2013, 09:46
oh sorry, die seite hats letztes mal nicht geladen (aus irgendeinem grund )
danke für den tipp....
LG
Venius
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Seas 3-Wege-Eigenbauprojekt (passiv) vs "Fertigboxen"
easiest2remember am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  7 Beiträge
3-Wege System Chasissauswahl?
EXTASE am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  20 Beiträge
Standlautsprecher 3-wege
Venius am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  8 Beiträge
problem mit seas chassis
merlin186 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  14 Beiträge
Visaton vs. Seas Chassis
Tschangi am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  14 Beiträge
Frage: 3-Wege System
Sir_G am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  5 Beiträge
3-Wege-Box - Welche Chassis? Worauf muss man achten?
LowBird am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  14 Beiträge
3-wege Speaker
dj_jara am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  20 Beiträge
3 Wege Trennfrequenzen festlegen
holzholgi am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  12 Beiträge
Frage zu 3-Wege PA
Meister_K am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedEni825
  • Gesamtzahl an Themen1.475.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.265

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen