JBL control ONE Tiefen- Bass rausfiltern

+A -A
Autor
Beitrag
sebastian.scherf
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:02
hallo zusammen,
ich möchte gerne aus meinen JBL control ONE die Tiefen bzw Basstöne rausfiltern.
Ich möchte mit ihnen nur Mitten und Hochton hören. Da ich mir einen Aktivsubwoofer zulegen möchte.
Weis aber nicht wie man sowas hinbekommt stelle ich hier diese frage.

mfg Sebastian
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:05
Welcher Verstärker wird denn benutzt?

Schönen Gruß
Georg
sebastian.scherf
Neuling
#3 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:06
ein PIONEER SX-205RDS
Receiver
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:11
Das ist ein normaler Stereo Verstärker.

Dann brauchst du eine aktive Frequenzweiche, die die tiefen Frequenzen für die JBL rausfiltert.
Oder einen aktiven Sub, der einen Hochpassfilter mit drin hat. (Sind aber nur sehr wenige)

Schönen Gruß
Georg
grindling
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:15
wozu soll das gut sein?
die control one sind ja nun vom bass her eher weniger *prall!
einfach mal mit den trennfrequenzen experementieren?!
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:21

wozu soll das gut sein?

Das weis ich auch nicht.
Der TE wollte aber wissen, wie es geht die JBLs von den tiefen Frequenzen zu befreien und das habe ich ihm beantwortet.

Schönen Gruß
Georg
sebastian.scherf
Neuling
#7 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:24
kann man da keinen wiederstand wischen machen???

-------|====|-------- am lautsprecherkabel???

LG Sebastian
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 14. Mrz 2014, 00:30
Nö, Widerstand funktioniert nicht.

Wiki hilft hier weiter.

Schönen Gruß
Georg
Mechwerkandi
Inventar
#9 erstellt: 14. Mrz 2014, 13:51
Bassreflexöffnung versuchsweise verstopfen.
Und/oder Innenvolumen verkleinern, beispielhaft durch einen Verdrängungskörper.
Mwf
Inventar
#10 erstellt: 14. Mrz 2014, 15:42
Hi,
sebastian.scherf (Beitrag #7) schrieb:
...kann man da keinen wiederstand wischen machen???...

Wie schon gesagt,
-- Widerstand durch einen bipolaren Kondensator ersetzen, typisch 100 µF (sehr starke Wirkung) bis z.B. 330 µF (schwächere Wirkung), sowie
-- die BR-Öffnung verstopfen (z.B. mit Socken).

Gruss,
Michael
detegg
Inventar
#11 erstellt: 14. Mrz 2014, 16:35
Moin,

was sagt uns folgendes Bildchen?
Die C1 hat den ca. 12dB/oct Hochpass f3 = 130...150Hz bei geschlossenem BR schon eingebaut.

Control One Tieftonbereich

Detlef
Mwf
Inventar
#12 erstellt: 15. Mrz 2014, 18:06

detegg (Beitrag #11) schrieb:
...Die C1 hat den ca. 12dB/oct Hochpass f3 = 130...150Hz bei geschlossenem BR schon eingebaut...

Vielfach wird aber "Ent-Lastung" gewünscht
-- was ja bei Betrieb im Grenzbereich (PA, Party) auch wichtig ist, sonst eher weniger... --
und dafür bedarf es dann doch eines elektrischen Filters...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control One - Ersatzteile
Mr.Patrick am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  5 Beiträge
"Bass Rausfiltern"
LONy-TOOn am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  16 Beiträge
Soffitte für JBL Control One
SonnyValerio am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  7 Beiträge
Der Pimp my "JBL CONTROL ONE" Thread.
ton-feile am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  244 Beiträge
JBL Control One an TA2024B doppelt durchlaufen?
lauterFLO am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  3 Beiträge
JBL Control 1 Umbau
Kami84 am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  2 Beiträge
JBL Control 1
Simon.S am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  8 Beiträge
Jbl Control 25T
julion25 am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2018  –  10 Beiträge
F.a.T.T. vs Canton Plus vs JBL Control One
sigsag am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  23 Beiträge
JBL Control One (XTreme) - eine Box "knarzt" bei der Basswiedergabe
Ike_Lee am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.423

Hersteller in diesem Thread Widget schließen