Luft- oder Kernspule in Reihe zum Tieftöner?

+A -A
Autor
Beitrag
etzi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2005, 21:19
Hallole!

Ich betreibe einen EV SP8C in einem 60L-BR-Gehäuse.
Der Tiefpaß der Weiche besteht aus einer 2,2mH Spule in Reihe und 33uF Kondensator parallel. Getrennt wird bei 730 Hz mit 12 db/Okt.
Aus Platzgründen habe ich bei der Spule die Auswahl zwischen einer Luftspule mit 0,46 Ohm und einer Rollenkernspule mit 0,10 Ohm. Der Kern besteht dabei aus einem Weichferriten, die Sättigungsleistung liegt bei 400 W an 8 Ohm.

Welche Gründe sprechen für welche Spule? Sollte ich die mit dem geringeren Widerstand bevorzugen?

Ach ja: Die Länge des Bassreflex-Rohres könnte ich notfalls ohne Probleme ändern.

Danke und Gruß
Etzi
W.F.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Apr 2005, 07:59

die Sättigungsleistung liegt bei 400 W an 8 Ohm.


.. das liegt ja nun deutlich über der Belastbarkeit des SP8C -oder?



Mit highfidelem Gruß
W.F.
BugFixX
Stammgast
#3 erstellt: 26. Apr 2005, 13:37
Hi Etzi,

hab da mal eben nachgelesen:
"Eisen(Ferrit)kernspulen...werden normalerweise nur dann eingesetzt, wenn große Induktivitätswerte bei so kleinen Serienwiderständen erfordert werden, wie sie mit Luftspulen nicht zu erhalten wären. Wegen der Neigung zur Sättigung und zu Verzerrungen bei höheren Betriebspegeln stellen diese nur eine Kompromisslösung dar."
Soweit die Theorie. Da in deinem Fall aber nur 2,2 mH nötig sind, würde ich eine Luftspule nehmen. Bei dieser Induktivität bekommt man durchaus Luftspulen mit 0,15 Ohm.

Gruß,

Andreas
BugFixX
Stammgast
#4 erstellt: 26. Apr 2005, 13:42
uups, hab mich verguckt...
Die Spule mit 0,15 Ohm hatte 0,22 mH - wer lesen kann ist klar im Vorteil...
0,46 Ohm sind schon ganz gut bei diesem Wert.
etzi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Apr 2005, 22:25
Hallo W.F., ja 400W sind deutlich über der Belastbarkeit des SP8C.

Hallo BugFixX, eine Luftspule mit weniger als 0,46Ohm paßt nicht mehr in das "Weichenfach" auf der Rückseite der Box.

Gruß
Etzi
W.F.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Apr 2005, 07:50

eine Luftspule mit weniger als 0,46Ohm paßt nicht mehr in das "Weichenfach" auf der Rückseite der Box.


... das sollte Dir die Entscheidung vereinfachen eine Kernspule einzusetzen.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
etzi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Apr 2005, 18:15
Also dann verstehe ich das so:

Die Spule mit dem geringeren Widerstand ist zu bevorzugen. Richtig? Oder gibbet auch Ausnahmen?

Gruß
Etzi
lens2310
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2005, 20:06
Grundsätzlich ja, wers ganz genau will kann den Spulenwiderstand in die gewünschte Abstimmung mit einrechnen.
Killerbob
Neuling
#9 erstellt: 30. Apr 2005, 13:29
is der sp8c nicht eh ein breitbänder? wozu also nach oben begrenbegrenzen? Wenns den unbedingt sein muss hat die kernspule das bessere impulsverhalten (eher kleines gehäuse) die luftspule klingt tendenziel bassiger (eher grosses gehäuse)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangunterschied Luftspule; Kernspule, Folienspule .
ronmann am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  59 Beiträge
Eigenbau Kernspule aus Luftspule: Kernmaterialien?
nähmaschine am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  18 Beiträge
Parallel oder in Reihe?
nic-enaik am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  5 Beiträge
Hochtöner in Reihe schalten?
N00bsi am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  19 Beiträge
Luft vor der Membran
fjmi am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  9 Beiträge
stück 4ohm , 2stück reihe 8ohm wirkungsgrad ?
MarcT am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  37 Beiträge
Teufel Tieftöner
Lucl am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2014  –  33 Beiträge
Chassis in Reihe oder parallel ?
cutee_ass am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  5 Beiträge
Sperrkreis parallel oder in Reihe ?
Schoschi am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  5 Beiträge
Bässe in Reihe schalten
astra76 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedeleanor7
  • Gesamtzahl an Themen1.472.995
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.007.462

Hersteller in diesem Thread Widget schließen