Gehäuseumbau

+A -A
Autor
Beitrag
Laokoon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Apr 2005, 17:37
Hallo

Kann ich ein Gehäuse einer Box, von denn Seitenlängen beliebig verändern wenn ich das Ausgangsvolumen beibehalte?

Sprich ich Habe ein paar Boxen die mir so wie sie sind zu groß sind und ich möchte sie in ein paar Säulen umbauen.

G.
ducmo
Inventar
#2 erstellt: 28. Apr 2005, 17:56
Das Volumen bei zu behalten ist absolut Pflicht, außer natürlich man hat Ahnung von dem was man macht!!! Wenn du ne Bass-Reflexbox hast, wird es etwas schwieriger, weil die Anordnung des Ports Einfluß auf den Klang hat, außerdem sollte man hinter dem Rohr im Gehäuse mindestens so viel Abstand haben, wie Durchmesser Rohrs! Wenn das jetzt schon so ist, müßte man wohl noch mal drüber reden...

Willst du die Schallwand auch verändern, oder nur die Seiten??? Das hat nämlich auch Einfluß auf den Klang!


mfG Jan
Laokoon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Apr 2005, 18:02
Ich will alles verändern aus einer Box mit den ca. Maßen 110x21x43cm sollen 250x60x14cm werden
G
ducmo
Inventar
#4 erstellt: 28. Apr 2005, 18:39
Erklär mal etwas genauer, was du vor hast, allein aus den Maßen werde ich nicht schlau!

Das Volumen ist bei der 2Meter und 50cm hohen Box, aber doppelt so groß wie vorher, oder hab ich mich verrechnet???

mfG Jan
Laokoon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2005, 19:07
Also hier ist mal ne Zeichnung.
Die ganze Aktion wird umbaut mit Ständerwerk und Rigips


ducmo
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2005, 20:10
Ahhh! Heimkino!!!

Sieht interessant aus! Nur damit ich das verstehe...

Du willst die Standboxen so umbauen, dass das Volumen der Box hinter der um 14cm nach vorn versätzen GKB Wand verschwindet, so das nur noch die Schallwände im Raum zu sehen sind, richtig??? Oder willst du nur die LS mit GKB umbauen?

Was mich ein wenig wundert, ist die Tatsache, dass der obere TMT im größeren Gehäuse spielt! Oder hast du die Anordnug nur umgedreht? Bei der D-Appolito-Chassianordnung ist der Abstand der Chassis sehr wichtig, also nicht verändern!

Ein Problem könnte die fehlende Möglichkeit der Anwinkelung der Boxen sein, da sie ja zwangsläufig im 90° Winkel zur Wand stehen, wenn die LS dann noch direkt in der Ecke "stehen", so sieht es zumindest aus, dann wird der Bassbereich von den Haupt-LS wahrscheinlich sehr dröhnig!


mfG Jan

PS.: was sind das eigentlich für LS?
Laokoon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Apr 2005, 20:59
Zur erster Frage, die Boxen werden hingestellt und Leichtbauwand entkoppelt drumrum gestellt.

Zweite Frage Habe die Geäuseanordnung umgestellt.Habe mir erlaubt meine eigene D-Appolito-Chassianordnung zu Bauen

letzte Frage Heco Argon Reference

Dieses Bild zeigt die Sicht von oben




Ausschnitt aus dem Bild von oben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Box umbauen
vipereod am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  6 Beiträge
Gehäuseumbau
tomi123 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  3 Beiträge
Gehäuse für zwei KEF G 200 G von geschlossen auf BR umbauen?
Rummsundfiep am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  5 Beiträge
LS-Gehäuse umbauen ?
g-dopt am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  5 Beiträge
Box umbauen - Bananenanschluss rein
werfer am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.06.2015  –  4 Beiträge
RFT Box umbauen
RamyNili am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  22 Beiträge
Gehäuseumbau: MDF statt Span
kui64 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  56 Beiträge
Weiche verändern
Heimwerkerking am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  8 Beiträge
Skytec Pa-Box umbauen
-Senn- am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  2 Beiträge
CT 209 - Ein Paar fragen
Cassie am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  85 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedBen_Baruh
  • Gesamtzahl an Themen1.472.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.018

Hersteller in diesem Thread Widget schließen