forumfrischling sucht etwas hilfe ;-)

+A -A
Autor
Beitrag
pinkmushroom
Inventar
#1 erstellt: 24. Jun 2005, 19:00
moin...
freu mich nun auch hier unter euch zu sein...


hätte da aber sicherlich wie man des ja schon kennt direkt mal son paar fragen..

1. wie lad ich ein bild ohne selbst webspace zu haben hier in ein thread?

2. habe mir vor kurzem geschlossene canton lautsprecher gebaut ca 32 liter mit 26er tt 16er mt und glaube 5er ht..
wollte mal fragen wie ich die 2 dinger denn am besten bedämme ohne zu schwer zu werden vom gesamtgewicht(stehen auf recht instabiler konstruktion.. rappelt aber nich..) oder zu viel raum zu nehmen... naja geld wollt ich halt auch nich so viel ausgeben ;-) zur kleinen info mt is in internen 2,5 gehäuse... da die gehäuse selbst aber noch nicht verklebt sind sondern nur mit schrauben und moosgummieinlagen getestet, kann ich auch falls bedarf besteht noch ne verstrebung oder so einsetzen... nur ists halt mein erstes geschlossen gehäuse und gleichzeitig nichtsub, da hab ich wenigstens schon 2 bassreflex gebaut ;-) naja und früher irgendwelche scherze... aber halt keine dämmerfahrung.
gehäuse sind übrigends aus 16mm spanplatten.. unfurniert


danke schonmal für jegliche antwort.. werde bestimmt bald weiter nerven;-)

mfg stefan
Osi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jun 2005, 19:57

pinkmushroom schrieb:
moin...
freu mich nun auch hier unter euch zu sein...


hätte da aber sicherlich wie man des ja schon kennt direkt mal son paar fragen..

1. wie lad ich ein bild ohne selbst webspace zu haben hier in ein thread?

2. habe mir vor kurzem geschlossene canton lautsprecher gebaut ca 32 liter mit 26er tt 16er mt und glaube 5er ht..
wollte mal fragen wie ich die 2 dinger denn am besten bedämme ohne zu schwer zu werden vom gesamtgewicht(stehen auf recht instabiler konstruktion.. rappelt aber nich..) oder zu viel raum zu nehmen... naja geld wollt ich halt auch nich so viel ausgeben ;-) zur kleinen info mt is in internen 2,5 gehäuse... da die gehäuse selbst aber noch nicht verklebt sind sondern nur mit schrauben und moosgummieinlagen getestet, kann ich auch falls bedarf besteht noch ne verstrebung oder so einsetzen... nur ists halt mein erstes geschlossen gehäuse und gleichzeitig nichtsub, da hab ich wenigstens schon 2 bassreflex gebaut ;-) naja und früher irgendwelche scherze... aber halt keine dämmerfahrung.
gehäuse sind übrigends aus 16mm spanplatten.. unfurniert


danke schonmal für jegliche antwort.. werde bestimmt bald weiter nerven;-)

mfg stefan


Erstens: Wilkommen im Forum !
Zu 1: Geh mal auf www.imageshack.us
Zu 2: Erklär mir das noch mal ganz langsam bin halt blöd

Gruß OSi
pinkmushroom
Inventar
#3 erstellt: 24. Jun 2005, 20:07
danke schonmal.. nu versteh ich des glaube ich mitm hochladen ;-)


ich habe hier leider überall hohlblockwände.. und da im raum kein platz für die cantons stehen die auf einem darin befestigten (mit dübeln) brett... und so mehr als 40 kg hält des ding net aus... also je box 20 kg ca.. daher auch "nur" 16er spanplatte genommen... ich habe die ganzen zwischenräume der bretter moosgummieinlagen gelegt damit vorerst luftdicht... kann sie halt jederzeit so aufmachen dämmen dann moosgummi raus und leimen..
nur die frage ist halt wie ich die dinger am sinnvolsten bedämme ohne viel geld auszugeben.. oder wegen der wand sie zu schwer werden.. selbst eine versteifung könnte ich ja noch einbauen. fehlt dann halt minimal volumen..

mfg stefan
Osi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jun 2005, 20:17

pinkmushroom schrieb:
danke schonmal.. nu versteh ich des glaube ich mitm hochladen ;-)


ich habe hier leider überall hohlblockwände.. und da im raum kein platz für die cantons stehen die auf einem darin befestigten (mit dübeln) brett... und so mehr als 40 kg hält des ding net aus... also je box 20 kg ca.. daher auch "nur" 16er spanplatte genommen... ich habe die ganzen zwischenräume der bretter moosgummieinlagen gelegt damit vorerst luftdicht... kann sie halt jederzeit so aufmachen dämmen dann moosgummi raus und leimen..
nur die frage ist halt wie ich die dinger am sinnvolsten bedämme ohne viel geld auszugeben.. oder wegen der wand sie zu schwer werden.. selbst eine versteifung könnte ich ja noch einbauen. fehlt dann halt minimal volumen..

mfg stefan


Ach so, jetzt peil ich's
Sonofil von Intertechnik
oder ganz normale POLYESTERWATTE von Hifisound.de oder Conrad.de
Ich glaube da musst du dir nicht so viel sorgen um das Gewicht machen!

Gruß OSi
Peter_H
Inventar
#5 erstellt: 24. Jun 2005, 20:26

pinkmushroom schrieb:
danke schonmal.. nu versteh ich des glaube ich mitm hochladen ;-)
mfg stefan


Hi,

dann versuch mal http://www.directupload.net/ , da ist quasi die deutsche Fassung von Image-Shack...
pinkmushroom
Inventar
#6 erstellt: 24. Jun 2005, 20:35
danke schonmal wieder....

nu werd ich mit pech für bekloppt gehalten...

polyestervliess... is des nicht auch in aquarienfiltern drin? wenn ja hab ich massig hier....

ginge des aber evtl auch mit diesem noppenschaum? meine canton lsp chassis sind darin versand worden somit hab ich da auch recht viel derzeit..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger sucht Hilfe!
kinolein am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  7 Beiträge
Anfänger sucht Hilfe
BTB am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  17 Beiträge
Anfänger sucht Hilfe
Vipet am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  4 Beiträge
NEULING sucht hilfe (standlautsprecher bau)
Flamedramon am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  31 Beiträge
Eigenbau-Regallautsprecher: Anfänger sucht Hilfe
Thunder_Chaser am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  70 Beiträge
Anfänger sucht hilfe bei Standlautsprecher + Versärker
nEo1505 am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  7 Beiträge
Newie sucht Hilfe: LS-Eigenbau! (Anfangsstadium)
desty am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  25 Beiträge
DIY Noob sucht hilfe bei Bausatzwahl
b-se am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  15 Beiträge
Newbie sucht Hilfe bei Selbstbau CT237
designfriemel am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  7 Beiträge
Anfänger Sucht komplette Hilfe beim Boxenbau
b-rock am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJaguarR
  • Gesamtzahl an Themen1.472.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.988

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen