Aktivmodul für Visaton W 300 S Chassis

+A -A
Autor
Beitrag
achim81
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2005, 23:01
Hallo!

Ich habe vor Kurzem den W 300 S, 8 Ohm, von Visaton erstanden. Nun kommt er in eine Bassreflex-Kiste. Ich hatte eigentlich das Modul "Proteus 1.4" von Thommessen für den Kleinen vorgesehen, aber anscheinend wird das Modul nicht mehr produziert und/oder ausgeliefert.

Das Chassis verträgt 150 Watt RMS und 200 Watt Musikleistung (8 Ohm)...Module gibt es viele, doch die Kasse ist relativ knapp. Ich habe mein ABSOLUTES Limit bei 200 - 220 Euro. Wisst ihr denn ein besonders gutes Modul bezüglich Preis/Leistung?

Danke schon mal im Voraus...
Der_böse_Joe
Stammgast
#2 erstellt: 02. Aug 2005, 23:19
Sers, wie wärs denn mit den Rcm Detonation dt150? Kostet 200€, hat 150 Watt an 4 Ohm (Also werdens dann 75 an ( 8Ohm sein). Ich selber kenne das Modul zwar nicht, aber es würde Preis/Leistungsmässig dem entsprechen was du suchst. Wieso hast du die 8 Ohm Variante? Mit der 4 Ohm Version würdest du doch nicht soviel Leistung "verschwenden".


[Beitrag von Der_böse_Joe am 02. Aug 2005, 23:19 bearbeitet]
achim81
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2005, 23:33
Hallo, Böser Joe!

Danke erstmal für die Antwort.

Ich habe die 8 Ohm Variante weil dieses Chassis im "Cheap-Trick" Bauvorschlag (171) aus der "Klang&Ton" so angegeben wurde. Und da ich keine Lust hatte, lange mit anderen Chassiswerten rumzufriemeln, bau ich den Vorschlag einfach so nach. Klar, messen und dran rumbasteln müsste ich nachher ja immer noch um ganz sicher zu gehen...aber es ist mein erster Sub und ich bin schon zufrieden, wenn ich das Gehäuse schön hinbekomme...

Ach ja, ich habe ein "Inosic" Modul gefunden (RAS 180-S), das mir zusagt...kostet halt 245.- Euro aber dafür ca. 90 Watt an 8 Ohm... hmmm... mir scheint, die Marke ist schon was wert.
achim81
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2005, 23:38
Ach ja...ich dachte schon mal daran, eine Car-Subwoofer-Endstufe zu nehmen und dann halt eben einen 12-V-Ringkerntrafo mit Gleichrichtern und Pufferelkos dranzuwasteln...aber mein Sub sollte doch zumindest ETWAS in die Hi-Fi Richtung gehen...soll ja nach was klingen.
Der_böse_Joe
Stammgast
#5 erstellt: 03. Aug 2005, 11:52
Jaja, die Inosic Module sind schon nicht schlecht. Habe über die auch noch niemanden meckern hörn. Das mit Car-Hifi im Zimmer ist scheiße. Lass das besser. Für die Endstufen brauchst du ein starkes Nezteil. Und die sind ewig teuer. Es würde sich also nicht lohnen, so ein Ding im Zimmer zu betreiben. Spar die noch die paar Euro zam und kauf dir ein Aktivmodul, die sind für sowas gebaut...
das_n
Inventar
#6 erstellt: 03. Aug 2005, 12:29
sitronik vp-150?
http://www.lautsprechershop.de/hifi/verst_si.htm
gute leistung, deutscher hersteller....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VISATON W 250 S
krawallbruder am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  16 Beiträge
visaton W 100 S
boxenmartl am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  12 Beiträge
Conrad Aktivmodul 150 W ?
XploFreeman am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  69 Beiträge
Visaton W200 S Fallschaden
Warf384# am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  10 Beiträge
Bauprojekt m. Visaton W 100 S
mac.wilbert am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  8 Beiträge
aktivmodul????
wotan24 am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  11 Beiträge
aktivmodul
Thunder-Wolf am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  13 Beiträge
Aktivmodul für 2.0 gesucht
StefanTausL am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  23 Beiträge
wo Visaton W 200 s günstig kaufen
jeremypope am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  5 Beiträge
welches Aktivmodul
Der_böse_Joe am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedKassab_
  • Gesamtzahl an Themen1.472.228
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.558

Hersteller in diesem Thread Widget schließen