"ältere" lautsprecherkabel-stecker

+A -A
Autor
Beitrag
Thunder-Wolf
Stammgast
#1 erstellt: 06. Aug 2005, 16:29
hi,

ich habe mal ne frage: wo kriegt man diese stecker her, wo ein "stift" flach und breit ist, und der andere so rund und dünn. ihr wisst sicherlich was ich meine oder gibt es was besseres, was aber aucnh nicht teur ist?

denn ich bins leid immer die einzelnen kabeln einzu"klemmen"

MfG
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 06. Aug 2005, 16:30
Moin,

warum nimmst du keine Bananenstecker?
Thunder-Wolf
Stammgast
#3 erstellt: 06. Aug 2005, 16:32
chinchkabel? ganz einfach: mein verstärker hat die klemm anschlüsse btw: bie diesen alten kabeln: welches davon ist + und welches -??
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 06. Aug 2005, 16:35
Ich versteh nicht ganz, was du meinst... Wenn deine Lautsprecher nur Federklemmchen haben, wie willst du dann überhaupt Stecker (von Kabelpins abgesehen) verwenden?
Thunder-Wolf
Stammgast
#5 erstellt: 06. Aug 2005, 16:36
nein, ich wollte das an meine subwoofer dran machen. die haben bisher keine anschlüsse sondern nur provisorisch ne lüsterklemme. und weil das klemmen mir von den anderen lautsprechern zu mühsam ist, wollt ich stekcer haben
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 06. Aug 2005, 16:47
Vermutlich geht's um die DIN-Teile:

http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=LTS%2021%20SW

http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=HP%20119S

Plus ist der dünne Stift.
Minus ist der breite Anschluss.


Nimm' aber lieber Speakon:
http://www.nexxia.co.uk/CarInstallaccessories/images/PC5-11.jpg

Gruss
Jochen
alfa.1985
Inventar
#7 erstellt: 06. Aug 2005, 17:10
Wenn Du in der Provinz wohnst und es einen alten Elektroladen gibt, kannst Du evtl. noch schraubbare DIN-LS-Anschlußstecker kaufen. Kosten so um 70 cent/Stück. Wenn Du gar keine findest dann sag mal Bescheid - ich kenne noch so'n Laden
alfa.1985
Inventar
#8 erstellt: 06. Aug 2005, 17:11
Master J hat's genau erfasst - und günstige Quelle aufgetan.
Thunder-Wolf
Stammgast
#9 erstellt: 06. Aug 2005, 17:21
diese speakon....wie teuer und wo kriegt man die?
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 06. Aug 2005, 17:26
Hmm, also wenn "mein" Laden die ollen DIN-Dinger hat, werden sich auch aktuelle Normen finden lassen...

http://reichelt.de

Gruss
Jochen
Thunder-Wolf
Stammgast
#11 erstellt: 06. Aug 2005, 17:34
warum haben die stecker 2 pol und die buchsen 4 bzw 8 pol?
bonesaw
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Aug 2005, 11:25

warum haben die stecker 2 pol und die buchsen 4 bzw 8 pol?


Sehr verwirrend dieser thread. Ich denke mal du meinst die speakon.
Warum es 2 pol Stecker, aber keine 2 Pol Buchsen gibt hat mir auch schon Rätsel aufgegeben.

4 oder 8 pol. Stecker und Buchsen sind für aktiven Betrieb von Mehrweglautsprecherboxen gedacht, weil du da jeden LS separat anschließen mußt, und so trotzdem nur einen Stecker brauchst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Löten oder Stecker
snoopy356 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  7 Beiträge
Loewe Concertos Kabel-Stecker
Bill999 am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  3 Beiträge
W&M - Lautsprecherkabel - flach - wie ist das so?
Thrill-Seeker am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  9 Beiträge
wie verwendet man diese Stecker
xenob am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  15 Beiträge
Anschluss Chassis - breiter / schmaler stecker ?
Revoxfreund am 10.04.2015  –  Letzte Antwort am 11.04.2015  –  7 Beiträge
Lautsprecherkabel mit Verstärkung, wo bekommt man sowas?
MrBee am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  18 Beiträge
Wo kauft ihr Bauteile
Marius am 11.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  12 Beiträge
neutrik stecker 8 pol
hifiologe am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  11 Beiträge
Wo bekommt man LS her?
Andy2211 am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  40 Beiträge
Sweet Sixteen oder gibt es was besseres?
tyson-danger am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedSchlawinski27
  • Gesamtzahl an Themen1.472.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.999.864

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen