lautsprecher für kleines zimmer?

+A -A
Autor
Beitrag
8ig-8en
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2005, 14:11
hallo leust ich habe da mal ne frage
ich hatte einem kumpel von mir vorgeschlagen das ich mit ihm zu seinem 18 geburtstag ein paar sehr schöne lautsprecher bauen will
und nu weis ich net ob die die ich da gewählt habe gut für sein kleines 9-11 m² zimmer sind

ich dachte da vieleicht an die viecher weis aber net ob diefür ein so kleines zimmer gut sind

wäre cool wenn ihr mir helfen könntet

thx im voraus

greets 8ig-8en
dupree
Stammgast
#2 erstellt: 05. Okt 2005, 14:31
Die Viecher dürften da wesentlich zu groß sein, es sei denn, Dein Kumpel will taub werden.

Wichtig wären zunächst die Fragen, wieviel es denn kosten darf und was Dein Kumpel für Musik hört?

Grüße

Thorsten
timo_bau
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Okt 2005, 14:42
Die Viecher, ja du kannst die schon verwenden, das wäre so wie wenn du in den Mini ein Porschemotor einbauen würdest.

Und zweitens was willst du denn überhaupt tun mit den Lautsprechern, Party machen oder Musikhören........... dazwischen gibt es viele Abstufungen.

Bitte definiere mal was du vor hast?????

Was hörst du und dein Freund so?
Was wollt ihr ausgeben?

usw.

Gruß Timo
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Okt 2005, 14:51
Merke:Kleine Zimmer,kleine Lautsprecher.Grosse Zimmer,grosse lautsprecher
selector24
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2005, 15:06

Cinch-Master schrieb:
Merke:Kleine Zimmer,kleine Lautsprecher.Grosse Zimmer,grosse lautsprecher :D


So ist es, das Volumen des Zimmers muss immer größer sein als die Summe der Volumina der Lautsprecher....

lg

Wolfgang
geist4711
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2005, 17:02
ich finde, die auswahl hat weitblick. er wird kaum immer in so einem kleinen zimmer wohnen.
mfg
robert
Davoman
Stammgast
#7 erstellt: 05. Okt 2005, 17:15
schau Dir einfach die Maße vom Viech an und klär ab ob die ins Zimmer passen. Wenn ja spricht nichts dagegen. Bei so einem Zimmer reichen aber auch Needle oder Stick.
Oder wie wärs mit Fostex Recommendet 106E, Buschhorn...
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Okt 2005, 17:40
Ja,was soll denn rauskommen?Zum Elternärgern taugen die Viecher natürlich super,aber wohnraumtechnisch?
11m²-->3,3m*3,3m
8ig-8en
Stammgast
#9 erstellt: 05. Okt 2005, 22:58
wir groß sein zimmer ist kann ich nicht genau sagen
jedoch kann ich sagen dass er gabber und metal hört und gerne seine eltern ärgert

und die frage des budgets ist insofern beantwortet das wir immerhin vor hatten 2 viecher im wert von 12 euronen zu bauen und dann noch ein eckhorn 12 für den selben preis

also ist net schlimm wenn es für die beiden lautsprecher die 100erter marke überschritten wird

eine einengung muss ich aber noch sagen
der junge stehjt auf bass das heist die ls sollten auch nen bisl bass bringen wenn nicht is es auch net so schlimm er hat da noch einen kleinen brüllwürfel der ordentlichen druck mach rumzustehn

hoffe ihr könnt mit den daten jetzt etwas mehr anfangen
ps: wäre schön wenn ihr mir auch ein paar daten oder pläne/bilder verlinken oder schicken könntet damit ich meinem kumpel was zeigen kann
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Okt 2005, 00:24
Alles für 100E?Na,da müssen aber ein paar Brickets mehr drauf.
Patentierter Eltern-Schrecker
http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=1913
Den Sub dann zu Weihnachten!
geist4711
Inventar
#11 erstellt: 06. Okt 2005, 01:42
passender 'elternschreck' im bassbereich(aber gross!)
siehe geister-eckhorn -natürlich aktiv(am80 dürfte aber reichen)....
mfg
robert
8ig-8en
Stammgast
#12 erstellt: 06. Okt 2005, 11:42
thx für die antworten aber das viech habe ich schon ( bauplan )
wäre schön wenn nochmehr kommen könnte
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 06. Okt 2005, 13:04
Sub zum Viech:
http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=3206

Einfach mal blättern,da sind einige Ideen im Umlauf.

Ansonsten kann man nur sagen dass man für weniger nicht mehr kriegt
geist4711
Inventar
#14 erstellt: 06. Okt 2005, 17:08
es gibt eine ähnliche, ein klein wenig günstigere und im bass etwas tiefer gehende konstruktion, nennt5 sich bl-horn. bauplan im entsprechenden thread hier im diy-forum.
dann gibt es auchnoch eine br-konstruktion mit dem bg20 von der ich den thread-name grade nicht weiss und visaton hat noch eine kleine pa-box mit 2xbg20 +HT-horn in seinem programm, zu finden auf der visation-homepage, glaube in der pa-ecke.
mfg
robert
8ig-8en
Stammgast
#15 erstellt: 07. Okt 2005, 12:58
oh ja das bl-horn sieht schon sher gut aus wobei es auch nen stücke kleiner ist als das viech

ich glaube wir werden das nehmen thx nochmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Bausatz für kleines Zimmer
Zaunei am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  37 Beiträge
Lautsprecher für kleines Gehäuse
valdo3 am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Mini-Zimmer
coffee4berlin am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  25 Beiträge
Lautsprecher für 9m²-Zimmer
Dei_Mudder am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  34 Beiträge
Gute Lautsprecher für kleines geld
Felix1005 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  12 Beiträge
Druckvolle Lautsprecher fürs Zimmer
PhiDie am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  11 Beiträge
Lautsprecher für 100?
spinatchi_ am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  16 Beiträge
Einsteiger sucht Beratung (Selbstbau-Lautsprecher & Verstärker für kleines Studentenzimmer)
_robbie_ am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  49 Beiträge
Etwas kleines für Mietwohnung!?
Lukcy am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  18 Beiträge
kleines horn???
8ig-8en am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCentex
  • Gesamtzahl an Themen1.472.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.518

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen