Filter für LS Weiche

+A -A
Autor
Beitrag
SKA-FACE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2005, 03:50
Hallo,
habe jetzt mal etwas herumprobiert und bin nun auf eure Hilfe angewiesen:



Der Sub ist Aktiv und soll bis 100 Hz spielen.
Der Mitteltöner soll von 100Hz bis 4000Hz spielen.
Der Hochtöner von 4000Hz aufwärts.

Stimmt meine Skizze so weit?
Wie viel Volt müssen die Kondensatoren denn Abkönnen?
Und wie viel Ampere die Spulen?
Die Chassis selbst halten 35 Watt Sinus aus.

Und woher bekomme ich günstig Kondensatoren?
Einen Kondensator mit 140uF konnte ich bis jetzt noch gar nicht finden.

Gruß Jan

EDIT: Habe gerade Fehler in der Skizze entdeckt und schaffe es jetzt nicht die aktuelle Skizze einzufügen, jetzt gehts erst mal ins Bett, werde morgen noch einmal Versuchen die aktuelle Skizze einzustellen.

EDIT 2: Irgendwie blicke ich jetzt gar nicht mehr durch, sieht jemand wo mein Denkfehler liegt? Gehe jetzt ins Bett da ich jetzt sowieso nichts mehr auf die Reihe bringe.


[Beitrag von SKA-FACE am 08. Nov 2005, 05:07 bearbeitet]
A._Tetzlaff
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2005, 17:02
Dein Tieftöner braucht keinen Hochpass, er wird ja durch den Subfilter nach unten getrennt (hab ich richtig vestanden, oder?). Die Trennung bei 4kHz erscheint mir reichlich hoch, davon abgesehen, kann man eine Weiche nicht berechnen, sondern nur empirisch optimieren kann.
Weichenbauteile bekommst Du bei Intertechnik und den meisten Lautsprechershops. Kondensatoren kann man durch Parallelschaltung mehrerer Einzelkondensatoren vergrößern - einfach die Werte addieren.
SKA-FACE
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2005, 01:05
Beim Sub soll ein Mivoc AM 120 verbaut werden habe den noch nicht hier. Bin davon ausgegangen, dass man bei dem Subverstärker nur einstellen kann wo der Sub seine Grenzfrequenz haben soll er aber das eigentliche Signal nur durchschleift, so dass beim Mitteltöner (Ist eigentlich ein Breitbänder, deshalb die etwas hohe Trennfrequenz zum HT) das ganze Frequenzspektrum ankommt und man somit einen Bandpass benötig?

Gruß Jan


[Beitrag von SKA-FACE am 09. Nov 2005, 01:06 bearbeitet]
A._Tetzlaff
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2005, 01:08
Achso, ja dann is klar. Bandpass für den Mitteltöner also.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Weiche/ Filter für Fostex 208Sigma & FT65H
ratracer am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Chassis für Weiche erster Ordnung
breitband-fan am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  45 Beiträge
Aktivmodul/ Filter
Perplexor am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  6 Beiträge
Weiche erweitern?
dorfler1000 am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  8 Beiträge
Notch Filter für Tweeter
rowtag am 01.04.2019  –  Letzte Antwort am 02.04.2019  –  16 Beiträge
filter questions
ACQUA am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  2 Beiträge
Transitional Filter
happyhour24 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  6 Beiträge
LS Kabel an Weiche löten
lagan am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  4 Beiträge
Rocket - ideale Weiche
hornguru am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  2 Beiträge
aktiver Filter für Mini-Kalahari
mordac am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSapphiroth
  • Gesamtzahl an Themen1.472.440
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.997.992

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen