Boxenbau

+A -A
Autor
Beitrag
surfmasta2000
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2004, 17:19
Hallo,
erstmal muss ich sagen dass ich nicht grosse Ahnung habe von der ganzen Boxentheorie, habe bis jetzt immer ein paar Kabel zusammengedrahtet und es kam was raus, aber für meine neue Komponentenanlage wollte ich mir mal was schöneres zusammenbauen.
Habe mir gegen die Argumente des Verkäufers Autoboxen (Pioneer TS-G1718, 170W max., 35W nor., 4 Ohm Impendanz, 17cm Durchmesser) gekauft. "Gegen die Argumente", weil er sagte man kann solche Boxen >>nur<< in einem Auto verwenden wenn man ne Endstufe hat, Frequenzweiche, ...). Ein anderer Verkäufer davor hat gesagt es funktioniere, nur ist der Klang nicht wie aus vernünftigen Boxen und ...
Ich habe mir die jetzt gekauft (24 Euro ist ja auch ein guter Probierpreis).
Auf meinen Receiver/Verstärker (Pioneer VSX-405RDS) liegen 8 Ohm ~ 16 Ohm Ausgänge.
Dies ist der erste Punkt bei den ich nicht so grosse Ahnung habe. Ich habe die Boxen mal so (4 Ohm) daran angeschlossen und es kommt auf jeden Fall Klang raus, habe aber Angst dass ich auf Dauer dort was kaputt mache. Geht das überhaupt 4 Ohm Boxen an 8 Ohm ~ 16 Ohm Ausgang? Was heisst Impendanz überhaupt genau? Muss ich noch ne Box in Reihe schalten damit ich auf 8 Ohm komme? oder reicht dort ein Widerstand aus?
Ich habe bis jetzt alles ohne irgendwelche Frequenzweichen mal laufen und es kommt ein vernünftiger Klang raus (bzw. einer der mir reicht, Musikexperten würden wahrscheinlich noch optimieren). Deshalb meine nächste Frage, wozu brauch man Frequenzweichen? (Vielleicht mal so eine oberflächliche Antwort für Dumme, damit ich das verstehe).
Wenn ich unbedingt eine brauche wo finde ich einen Schaltplan oder fertigen Bausatz im Netz?
Ich denke persönlich man brauch sie nur wenn man Hoch, Mittel und Tieftöner separat hat um das Signal aus dem Kabel für die einzelnen Boxen zu trennen und einzuspeisen, ist das korrekt?
Meine letzte Frage: Will ja noch ein hübsches Gehäuse für basteln. Habe zuerst designtechnisch an Plexiglas gedacht, habe aber persönlich die Erfahrung dass es in Holz immer schöner klingt, was sind Vor- Nachteile beider Varianten? Welche Grösse muss mein Kasten haben bei den oben angegebenen Durchmesser? Muss es wirklich nur ein Kasten sein, oder muss im Innenleben noch etwas gemacht werden? Für den Bass haben die meisten Boxen noch ein Loch unten, kann ich einfach ein Loch reinbohren und fertig ist die Sache, oder "muss" ich im Innenleben irgendwie noch Kanäle aus Holz basteln?
Sonstige Ratschläge wären auch von Vorteil, also alles raus was euch einfällt :-)
Peter_Wind
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2004, 08:26
Hallo,
ich empfehle dir erst einmal folgende Seite. Stöber einmal den Bereich Theorie durch.
http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm
knalli
Neuling
#3 erstellt: 26. Mrz 2007, 10:29
Impedanz ist der Wechselstromwiderstand. Wenn
auf dem Verstärker steht 8-16 Ohm sollte man aufpassen,
mit 4 Ohm Boxen. Muss nicht unbedingt schädlich sein,
kann auch nur sein, das die leistung sehr stark abfällt.
Car Lautsprecher würde ich mir im Home Bereich nicht
antun. Die frequenzweiche brauchst du, um die
einzelnen lautsprecher voneinander zu trennen, z.B.
Tieftöner vom Hochmitteltöner. in diesem car Hifi
Lautsprecher ist so eine Frequenzweichewahrscheilich schon drin.
Heinerich
Inventar
#4 erstellt: 26. Mrz 2007, 18:42
Bei den Car-Lautsprechern handelt es sich um diese hier:



Ich halte so ziemlich jeden Versuch, damit Home-Klang zu erzeugen für "verlorene Liebesmüh"!

Frequenzweichen etc. gibt es da nicht, sondern wahrscheinlich nur ein Bauteilchen vor dem HT. Dafür jetzt ne richtige Weiche zu bauen.... würde wohl beinahe teurer werden als die beiden Koaxe. Rein damit bei ebay und dann erst fragen und dann kaufen!!
Bezüglich Impedanzänderung: die haben nun mal 4 Ohm! Was willst Du da"in Reihe" schalten, damit (durchaus richtig) 8 Ohm herauskommen????
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoboxen am Wohnzimmer Amp :?
Fux13 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  8 Beiträge
Boxenbau / PA Boxen
jensnoest am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  8 Beiträge
Boxenbau für Neulinge
max_hohn am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  6 Beiträge
Was gegen hohlen Gehäuseklang tun?
ALUFOLIE am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  15 Beiträge
Impendanz verändern?
Eselschrei am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  12 Beiträge
Boxenbau, LS vorhanden, Hilfe. =)
kaffeemitsahne am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  6 Beiträge
Boxenbau einsteigen
klezz am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  19 Beiträge
HT Tausch 4 gegen 6 Ohm ?
Hann45500 am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  3 Beiträge
Beratung Boxenbau
e1367939 am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  11 Beiträge
Was für ein 17cm Tieftöner?
Pinsel2002 am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedKatana89
  • Gesamtzahl an Themen1.472.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.007.031

Hersteller in diesem Thread Widget schließen