Noch einmal ... LS für Mp3 Player

+A -A
Autor
Beitrag
nonimportante
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2006, 16:46
Wie ich bereits in anderen treads beobachten konnte haben ja einige hier das ehrgeizige Projekt portable LS zu bauen in Angriff genommen.

Da ich aber ein kommpletter Newb bin und dazu stehe habe ich jetzt eine für Stammtischler sicher sehr blöde Frage ... und zwar ... was ist besser sich solch ein LS System zu bauen ..


Ich spreche hier von einer ultra-portablen Anlage, entweder zwei kleine LS hab (da schon mal einen Breitbänder ins Auge gefasst W3 871S könnte mir da mal bitte jemand sagen in welcher Preiskategorie sich das abspielt ...), oder ein LS für "Bass" (weiß dass das bis zu ner gewissen Größe nicht wirklich realisierbar ist und ich will noch kleiner gehen ^^; sollte mal eben in nen normalen Rucksack passen)und einen für Hochtöne ...


oder die andere Alternative wäre (weiß, dass das nicht hier her gehört)LS zu kaufen und keine Ahnung ob realisierbar umzubauen...


Das ganze System sollte auf 12V oder drunter (kleinerer Akku definitiv keine Autobaterie) mit Akku bzw Netzbetrieb laufen und zumindest am Netz ordentlich was hergeben ...


Hab mir auch schon überlegt kleine Pc Ls zu schlachten und von dort die Elektronikkompenenten zu klauen aber habe natürlich wieder keine Ahnung ob das geht und ob man mit den Teilen "qualitativ" (will ultraportable LS aber trotzdem Klang) auf der sicheren Seite steht.

bezüglich Klang weiß natürlich dass sich bei geringer Größe nicht allzuviel machen lässt aber hätte trotzdem gerne was VIEL besseres als diese grottigen kleinen Pc LS (so winzige Stereo Teile wo es früher als Beigaben zu den Pcs gab)


Ich hoffe es hat sich irgendjemand die Mühe gemacht und dieses Thema durchgelesen würde mich sehr über weiterführende Informationen freuen.

Preis VHS ^^ .. aber wenn möglich in einen vernünftigen Rahmen und unter 200€ (wenn möglich) möchte länger meine Freude an den Dingern haben

möchte zudem keinen externen Verstärker verwenden aber das dürfte bei meiner Beschreibung klar gewesen sein...

max Größe in cm:

so klein als möglich bestes Größe / Leistungs Verhältnis

aber der große bei der 2er Konfig nicht gröser als 15*15*25 cm

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen

Danke im Voraus
Büchsenmacher
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Feb 2006, 21:39
nonimportante
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2006, 22:09
Danke das dürfte genau meinen Geschmack treffen

würde mich aber trotzdem noch über mehr antworten freuen
vor allem interessiert mich immer noch die Entscheidung selber bauen oder kaufen und modden ...

nehme mal an, dass ich mit einem reinen Holzgehäuse einen besseren Klang erreiche... wie bereits vorhin erwähnt bin kompletter newb

bin im übrigen ein notorischer kleinschreiber bitte diesen umstand zu verzeihen
Büchsenmacher
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Feb 2006, 22:16
naja, da wirst Du hier im DIY Bereich nur eine Antwort bekommen. Selber bauen.

mfg
Büchsenmacher
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Feb 2006, 22:21
noch einer CT218, anzusehen unter "CT" auf:

http://www.lautsprechershop.de/

mfg
nonimportante
Neuling
#6 erstellt: 05. Feb 2006, 00:00
Danke für die Informationen

Meine Vorstellungen haben sich jetzt aber wieder ein wenig verschoben d.h. ich spreche jetzt immer noch von einem ultraportablen system aber ich würde die LS in dem Zeitrahmen in dem ich sie nicht im Urlaub verwende als kleine Center für zu Hause verwenden ... d.h. kompakte größe müssen aber nicht mehr per akkubetrieb laufen

sollten aber klanglich zu meinen jetztigen LS passen wegen Klangverfärbung nehme mal an dass das bei Centern auch auftritt ...

bestehende Anlage 2*B&W 602 S2 und 2* B&W 302

sollten also zur bestehend Klangcharakteristik passen

Vielen Dank für eure informationen

a ja und die eigentliche Frage lautet welches LS System ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3 Player Boxen Reparieren !
Backdown am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Mp3 Player
Reggae am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  41 Beiträge
Lautsprechermikrofon an MP3 Player?
Royale-Tuning am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  9 Beiträge
boxen für mp3 player
Chriss15 am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  12 Beiträge
MP3 Player an mobilen LS zu leise
Tornado31 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  24 Beiträge
Boxen für mp3-Player/Laptop
Määx am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
DDR-Außenlautsprecher für MP3-Player/etc.
JS94 am 03.08.2017  –  Letzte Antwort am 06.08.2017  –  3 Beiträge
Mobile Box für MP3 Player
Keynoll am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  5 Beiträge
Mp3-Player-Lautsprecher
Darth_Fishman am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
MP3 Player -> Verstärker -> Lautsprecher
RopeMaker am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedl3ude
  • Gesamtzahl an Themen1.472.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.486

Hersteller in diesem Thread Widget schließen