Lautsprecherfirma NABO ?????

+A -A
Autor
Beitrag
paboxer
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jan 2004, 16:24
Hi,
Kennt jemand von euch die Firma NABO ???
Hab hier einen Bass Treiber (meiner Eltern), müsste mehr als 15 jahre alt sein Lacht nicht ! =))
Sicke ist schon teils extrem zerbröselt...egal...ich weiß selber dass das scheiße ist aber auch wenns scheiße klingt: er klingt noch.
Typenbezeichnung NABO Typ WX 250
unten steht Audio Components.
ist ein 10" treiber glaub ich. wo finde ich ein datenblatt dieses LS ?
Wie "repariert" man eigentlich so eine Sicke ??
Danke für alle Antworten
MfG..
Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2004, 21:06
Hallo,
über die Lautsprecher kann ich nichts sagen, aber ein Kumpel hat mal die Sicken seiner uralten JBL erneuert. Er hat irgendwie die Tel.Nr. oder Mail-addi von einem Kerl in den USA gefunden, der diese Sicken verkauft. Zunächst hat er die alte Sicke vorsichtig entfernt, dann Membran und den Rand des Korbes mit Spezialkleber eingestrichen und das Teil dann angedrückt. Dabei musste auch noch ein Signal von ichweissnichtwieviel Hz über den Speaker laufen... Ich würde sagen, wenn die Lautsprecher nicht gerade superhochwertig sind, und Du nicht zufällig jemanden kennst, der in einer Lautsprecherfirma arbeitet, ist das doch ziemlich viel Aufwand. Gruß Karsten
paboxer
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2004, 23:23
Doch ich kenne da jemanden der in einer Lautsprecherfirma arbeitet...mal sehen...da hab ich nu noch nich dran gedacht.
danke ! sonst wäre ich wohl nicht drauf gekommen...*g*
mfg...
Lautsprecher_Manufaktur
Gesperrt
#4 erstellt: 09. Feb 2004, 14:51
<WERBUNG ENTFERNT - DrNice1984>
Wünsche dir viel erfolg...

mfg

Thoren


[Beitrag von DrNice am 09. Feb 2004, 16:34 bearbeitet]
bernnbaer
Stammgast
#5 erstellt: 09. Feb 2013, 03:23
dann betätige ich mich mal als Leichenschänder, grabe diesen Thread aus und stelle die Anfangsfrage erneut in den Raum: kennt jemand die Firma und kann etwas dazu sagen?
Rummsundfiep
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2015, 22:14
N`Abend,

ich habe hier noch nen ollen Prospekt von NABO (80er)
Die haben m.W. Chassis von Westra / Tesla verwendet.

Gruß Jörg
msschneider
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Mrz 2018, 11:56
... und noch einmal wird der thread ausgegraben. Hier steht ebenfalls ein Paar Nabo-Lautsprecher, müsste 70er/80er-Jahre sein, Dreiwege. Hat vielleicht jemand in der Zwischenzeit zufällig mehr darüber gehört? Im Netz finde ich bis auf eine alte Ebay-Anzeige nichts.
Danke!
Rummsundfiep
Inventar
#8 erstellt: 16. Mrz 2018, 21:02
Hallo msschneider,
ein Bild würde sicher helfen!?
LG Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nabo-Akustik Lautsprecher DN120 2Wege 70/120 Watt 4Ohm.
Franzlind am 07.07.2018  –  Letzte Antwort am 07.07.2018  –  2 Beiträge
Sicke zerbröselt, Hilfe ?!
Ralef am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  10 Beiträge
Masse zum Imprägnieren der Sicke
Krischu am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  3 Beiträge
Sicke reinigen
Hernig am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  3 Beiträge
Sicke Durchlöchert
Skulle92 am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  12 Beiträge
Mitteltönner Sicke Procus Midrange Typ501
eukus am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  3 Beiträge
Kleber für Membran, Sicke...
lens2310 am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  5 Beiträge
sicke reparieren???
8ig-8en am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  15 Beiträge
LS-Sicke eincremen hilft gegen Zerfall?
MuMpeL am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  23 Beiträge
was ist ne sicke ?
paderbrause am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.362 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedAuditivF
  • Gesamtzahl an Themen1.472.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.002.851

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen