kme, t-amp oder behringer für aktivprojekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 15. Jul 2006, 06:45
für mein aktivprojekt bin ich auf der suche nach passenden endstufen. ist der fast doppelt so hohe preis einer kme-endstufe gegenüber den t-amps von thomann gerechtfertigt? wie reiht sich die a500 von behringer ein?

viele grüsse, markus
Caisa
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jul 2006, 08:27
die kleinen t.amps sollen recht solide sein, von den größeren hört man öfter mal ungutes jedenfalls bei hifi anwendungen.
hast du schonmal an die alesis studioendstufen gedacht? hatte mal die 300 hier und die sind sehr ordentlich! preislich finde ich das auch mehr als akzeptabel!

gruß caisa
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 15. Jul 2006, 08:55
die alesis sind halt leider genauso hässlich wie die a500
ein t-amp s-100 oder s-150 würde leistungsmässig schon ausreichen. wollte nur sicher gehen, dass sie für hifi nicht völlig ungeeignet sind.
SRAM
Inventar
#4 erstellt: 15. Jul 2006, 10:00
Wenn es klanglich und designmäßig sehr gut sein soll, dann würde ich mal die Rotel-Mehrkanal-Stufen anschauen. Für Zuhause mehr als genug Leistung zum gerechten Preis.

Bei mehr Leistungsbedarf sind die PA-Endstufen von Yamaha recht gut und vorallem Markenware.

Beide Lösungen sind schon einige Zeit im Einsatz und haben sich bewährt. Die Rotel mit einer 3 Wege analog weiche, die yamaha mit ner ultradrive.

Gruß SRAM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mehrkanalendstufe für Aktivprojekt?
Jan_N am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  9 Beiträge
8 Zöller für Aktivprojekt....
ZOOOM am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  62 Beiträge
Endstufe für Bässe in Aktivprojekt
Jan_N am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  49 Beiträge
Horn für kme FAST
stoske am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  5 Beiträge
KME PA Test/Umbau?
f.n. am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  8 Beiträge
BAUPLAN FÜR KME CB-1181
EMI-S am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Aktivprojekt, Mehrkanal oder mehrfach Stereo, z.B. Monacor 1506?
audiofisk am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  64 Beiträge
T-AMP S-150 anschliessen
Pechi am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
T-Amp + PSX + Viecher für den Anfang?
regnarth am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  29 Beiträge
Suche Lautsprecher >92dB für T-Amp
Bugs-Bunny am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedDeto17
  • Gesamtzahl an Themen1.423.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.650