Stereolautsprecher über Mivoc Hype 10 G2 laufen lassen

+A -A
Autor
Beitrag
airzonk!
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2017, 19:52
Hi,

ich plane einen Mivoc Hype 10 G2 zu kaufen.

Dieser hat hinten auch Ausgänge für die Stereolautsprecher welche ich gern nutzen würde um mir den extra Verstärker für die Fronts zu sparen. Als Eingang würde ich Line In nutzen wollen.



Funktioniert das so einfach?

Und wie verhält sich das mit der Crossover Frequenz. Stelle ich die zb. auf 60Hz, werden dann automatisch alles drunter an den Sub und alles drüber an die Fronts gegeben?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe


[Beitrag von airzonk! am 05. Okt 2017, 19:55 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2017, 05:58

Funktioniert das so einfach?

Nein.
Der Mivoc verstärkt nur die Frequenzen für den Bassbereich.
Für die Hauptlautsprecher benötigst Du einen seperaten Verstärker. (Am besten einen AVR mit Bassmanagement)


Und wie verhält sich das mit der Crossover Frequenz. Stelle ich die zb. auf 60Hz, werden dann automatisch alles drunter an den Sub und alles drüber an die Fronts gegeben?

Nein, auch das funktioniert nicht.

Gruß
Georg
airzonk!
Stammgast
#3 erstellt: 06. Okt 2017, 06:27
Wofür sind dann aber die High Level outs?

Dann könnte man die Fronts ja gleich an einen externen Verstärker anschließen.
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2017, 07:08

Dann könnte man die Fronts ja gleich an einen externen Verstärker anschließen.

Ja, ist das gleiche.

Die High-Level Outs sind gedacht um den Mivoc an einem Stereoverstärker ohne Sub Out zu betreiben.

Man geht dann an die High-Level-In mit normalen Lautsprecherkabeln. Bei den High-Level-Out dann weiter zu den Hauptlautsprechern.
Der Mivoc gibt dann das volle Signal (ohne die Bässe rauszufiltern) an die Hauptlautsprecher weiter.

Gruß
Georg
airzonk!
Stammgast
#5 erstellt: 06. Okt 2017, 07:12
Ok, schade. Dachte man könnte den Sub gleich als Frequenzweiche nutzen...


[Beitrag von airzonk! am 06. Okt 2017, 07:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mivoc Hype 10 G2 an PC anschließen
pillian am 07.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  8 Beiträge
Meinung zu Mivoc Hype 10 G2
*Bassfan* am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.06.2014  –  14 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 ohne Verstärker betreibbar?
JackA$$ am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  3 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 Drönd stark!
VHS-22 am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  19 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 oder Victa 25a
seysa am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.12.2016  –  4 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 an TV
ChristophB85 am 25.09.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  9 Beiträge
SAXX deepSOUND DS 10 oder Mivoc Hype 10 G2?
itzChriz am 14.06.2018  –  Letzte Antwort am 14.06.2018  –  2 Beiträge
Mivoc Hype 10
Micha95 am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2018  –  120 Beiträge
Mivoc hype 10
Der_Mondbär am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  8 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 Crossover mit Dali Zensor 1
Arne_00 am 18.06.2018  –  Letzte Antwort am 22.06.2018  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.342 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedtimkon54
  • Gesamtzahl an Themen1.455.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen