Brauche Hilfe mit Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2019, 01:03
Hallo liebe Community,
ich habe jetzt zu Weihnachten einen Onkyo TX-8220 Verstärker bekommen. Lautsprecher habe ich dafür bereits (mit denen bin ich auch sehr zufrieden), nun würde ich mir sehr gerne einen Subwoofer kaufen, allerdings habe ich so gut wie keine Ahnung von Subwoofern und wie man den "Richtigen" auswählt. Wäre nett, wenn ihr mir mit eurem Fachwissen zur Seite stehen würdet, damit ich endlich einen satten Bass bei mir im Zimmer habe .
Vielen Dank schonmal im Voraus.
Gruß,Misterloller
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2019, 01:16
da der Onkyo ja einen Sub Out hat ist die Auswahl riesig
Jetzt mußt Du uns nur noch sagen welche Boxen Du schon hast und was es kosten darf
Muß ja zusammen passen
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jan 2019, 01:24
Die Lautsprecher sind Jamo D115 und der Subwoofer sollte nicht mehr als 150 Euro kosten (es muss nicht unbedingt ein Neuer sein, es kann auch sehr gerne ein Gebrauchter sein).
Was genau bedeutet "Sub Out"? Heißt das, man kann einen weiteren Verstärker anschließen, sprich einen aktiven Subwoofer?
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2019, 01:29
genau

schau Dir mal den Mivoc Hype 10 g2 an
Ist eigentlich der beste vom Preis Leistungsverhältnis in dieser Klasse
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Jan 2019, 01:33
Muss ich eigentlich generell auch darauf achten, wo ich den Subwoofer dann hinstellen werde, oder spielt das nur eine nebensächliche Rolle?
Danke schonmal für den Vorschlag
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 02. Jan 2019, 01:36

Muss ich eigentlich generell auch darauf achten, wo ich den Subwoofer dann hinstellen werde,

Ja.
Das findet man aber nur durch ausprobieren raus.
Gibt es aber viele YouTube Videos dazu.

Gruß
Georg
Cogan_bc
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2019, 01:42
genau
man kann einen Sub nicht einfach hinstellen wo man will
such mal nach "Kriechmethode"
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Jan 2019, 01:50
Super, vielen Dank euch beiden
Gibt es generell noch Sachen, auf die ich beim Kauf achten muss? Besonders wenn ich bei gebrauchten Subwoofern nachgucke?
Und habt ihr noch mehr Subwoofer in dem Preissegment?
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2019, 01:56
Servus.

Kurzes Video über einstellung und Aufstellung

Wie groß ist denn Dein Raum?


Und habt ihr noch mehr Subwoofer in dem Preissegment?

Nö.
der Mivoc ist da ungeschlagen.

Gruß
Georg
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 02. Jan 2019, 02:02
Mein Raum hat ca 25-30 Quadratmeter.
Das Video ist super! Danke
Cogan_bc
Inventar
#11 erstellt: 02. Jan 2019, 02:29
25-30 qm....hmmm
ich weiß nicht ob der Mivoc da ausreicht, liegt natürlich auch an Geschmack und Anspruch
für mehr Power schau mal nach einem gebrauchten Klipsch SW 112/115
wird aber nicht einfach
RocknRollCowboy
Inventar
#12 erstellt: 02. Jan 2019, 02:36
Servus

Jamo D 115 Hifi Wiki
Die kleinste der Serie. (Die ich aber noch nie gehört habe)

Ich glaube der Mivoc reicht aus um ein deutliche Verbesserung im Bassbereich zu erzielen.

Gruß
Georg
Cogan_bc
Inventar
#13 erstellt: 02. Jan 2019, 02:49
Verbesserung bringt er mit Sicherheit
...aber wenn man es richtig fliegen lassen will
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 02. Jan 2019, 13:18
Ich hatte Mal die Logitech Z623 PC Lautsprecher mit Subwoofer ins Auge gefasst. Ich fand den Subwoofer absolut gewaltig. Kann man den sonst auch ohne die beiden Satelliten an den Verstärker anschließen?
boyke
Inventar
#15 erstellt: 02. Jan 2019, 13:22
Den Gedanken bitte sofort wieder verwerfen
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 02. Jan 2019, 13:26

boyke (Beitrag #15) schrieb:
Den Gedanken bitte sofort wieder verwerfen ;)

Wieso? Gibt's da Probleme beim Verkabeln oder warum?
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 02. Jan 2019, 13:36
Wie sieht's aus mit dem Teufel IP3000SW? Hat damit jemand Erfahrungen gemacht?
boyke
Inventar
#18 erstellt: 02. Jan 2019, 13:39
Zur Logitech schweige ich mich aus. Das ist Schrott.

Der Teufel ist passiv, d.h. er hat keinen eigenen Verstärker ist somit auch sinnlos.
sealpin
Inventar
#19 erstellt: 02. Jan 2019, 13:58
@misterloller
Nimm den Mivoc, Und wenn der Dir nicht reicht, nimm einen 2.
Bei dem Preis kannst Du eigentlich nicht wirklich was falsch machen.

Vom Rumgebastel mit passiven Subs (der Logi ist Kernschrott imho...) halte ich nix.

Check den Mivoc, wenn der Dir nicht gefällt, sende ihn zurück.
Ansonsten korrekte Aufstellung/Platzierung ist das wichtigste.

Ciao
sealpin
Misterloller
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 02. Jan 2019, 14:09
Okay dann denke ich werde ich das Mal probieren.
Vielen Dank für eure Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche hilfe mit subwoofer
zwecki am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  39 Beiträge
Subwoofer,brauche Schnelle Hilfe ! ! !
|error| am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  32 Beiträge
Brauche Hilfe: Subwoofer knackst
Tequilamixer am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  8 Beiträge
brauche hilfe suche subwoofer!!!!
mr_woofer am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  5 Beiträge
Brauche Subwoofer Hilfe !
hoffi296 am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe! Subwoofer kauf
Westend_emi am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  23 Beiträge
Brauche Hilfe neuer Subwoofer!
Kappe85 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe Bei Subwoofer wahl!
Special_D am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe beim Subwoofer kauf
HifiKiller am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe "Guten aktiv Subwoofer"
dante22101988 am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.658 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedradeblaser
  • Gesamtzahl an Themen1.509.298
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.712.056

Hersteller in diesem Thread Widget schließen