Gesucht: Aktiv Subwoofer mit High Level In und Out

+A -A
Autor
Beitrag
Lspiky
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Okt 2014, 18:20
Hallo Forum,

ich habe mir letzte Woche bei Ebay einen Subwoofer (Cabasse Santorin 25) recht günstig ersteigert. Leider war DHL ein wenig unpfleglich mit dem Paket umgegangen (an dieser Stelle nochmal schönen Dank an DHL, Ihr ...).
Das Subwoofergehäuse hat nun an 2 Stellen einen Riss und das Chassis schnarrt bei spielen. Sprich...es müsste ein neuer Subwoofer her (zumindestens aber ein neuer Cabasse-Treiber...ist schon in Anfrage).
Nun will ich mich auch gar nicht allzulang mit der Problematik des defekten Subwoofers und dem evt. folgenden Rechtstreits aufhalten, dies ist ein anderes Thema.
Dies sollte nur die eigentliche Grundproblematik erläutern, in der ich mich gerade befinde.

Ich suche einen Subwoofer, den ich anstatt des Cabasse Subwoofers verwenden kann.

Was genau suche ich?

Der Subwoofer muss aktiv sein. Er soll High Level in und High Level Ausgänge haben, da ich gerne im Subwoofer die Frequenzen trennen würde und ich Verstärkertechnisch keine Möglichkeit habe, den Subwoofer andersweitig anzuschließen.

Wir groß ist der Raum?

30qm² +10qm² angrenzender Essraum, der Raum ist L-förmig

Budget?

ca. 500 - 600€

Was soll erreicht werden?

Der Subwoofer soll den Bereich von 30-50Hz auffüllen

Wofür wird er Subwoofer verwendet?

Ausschließlich für Musik in Stereo

Ich habe schon reichlich Shops und Hersteller-Seiten besucht, bin aber bis jetzt nicht fündig geworden. Die meisten bieten max. nur einen High Level in und da müsste ich die Lautsprecher ja parallel laufen lassen und es besteht die Gefahr einer Frequenz-überlappung (und somit zum evt. aufgedickten Bass-Bereich).

Hat von Euch evt. einer einen Kauftip?
Für Eure Mühen im Vorfeld schonmal schönen Dank!

Grüße aus dem Ruhrgebiet,

Lars
8Quibhirfd8
Stammgast
#2 erstellt: 03. Okt 2014, 22:21
Wenn du bei ebay suchst wirst du mit Sicherheit auch Aktiv-Subwoofer mit Hochpegel Ein/Ausgängen finden. Hatte da vor einigen Monaten auch gesucht, und mehr mit Ein/Ausgängen gefunden, als nur mit einem Eingang. Die waren mir dann aber alle zu groß und haben nicht in mein Regal gepasst.

Du brauchst dir aber wegen der Frequenzüberlappung keine Gedanken machen. Das Signal wird nur durchgeschleift und geht unverändert an die Hauptboxen. Du kannst dir also auch einen Sub holen der nur einen Hochpegeleingang hat, und an den Verstärker mit anschließen. Der Verstärker wird dadurch auch nicht zusätzlich belastet. Das Signal wird lediglich über Spannungsteiler auf Chinch-Niveau heruntergesetzt.


[Beitrag von 8Quibhirfd8 am 03. Okt 2014, 22:21 bearbeitet]
Lspiky
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Okt 2014, 18:05
Hallo 8Quibhirfd8,

erstmal vielen Dank für Deine Antwort. Ich war heute nochmal bei meinem Hifi-Händler des Vertrauens. Dort wurde ich auch nochmal bzgl. des High-Level Eingangs und Ausgang aufgeklärt. Da lag ich mit meiner Vermutung wohl falsch. Beim Santorin ist am High-Level Ausgang eine Frequenzweiche vorgeschaltet, die einen definierten Wert hat (er meint es wäre so um die 100Hz). Der Santorin ist ja eigentlich der Subwoofer aus dem Io2 Sat/Sub-System und die definierte Trennung gibt es wohl auch nur am High-Level Ausgang (wird wohl den dazugehörigen Satelitten angepasst sein). Er gab mir, genau wie Du, auch den Tip den Subwoofer parallel am High-Level Eingang mitlaufen zu lassen.
Desweiteren besteht noch die Möglichkeit, einen zusätzlichen Pre-Out in den Röhrenverstärker nachträglich einzubauen, welcher mir dann alle Möglichkeiten bei der Subauswahl offen lässt.
Die Umbauarbeiten bewegen sich auch noch in einem sehr angenehmen Preisrahmen.

So, nun heißt es abwarten, wohin die Reise geht. Habe heute Morgen den def. Santorin zur Schadensbegutachtung zur Post gebracht. Je nachdem, ob ich das Schätzchen wieder bekomme oder mir der Kaufpreis erstattet wird, werde ich meine weitere Vorgehensweise danach richten.

Ich denke, daß somit der Thread von mir aus geschlossen werden kann.

P.s.: Auch das defekte Chassis würde sich noch in einem Rahmen der "lohnt-sich-neu-zu-kaufen-Reparatur" befinden...wir werden sehen^^

Grüße aus dem Pott,

Lars
get_the_hjk
Gesperrt
#4 erstellt: 08. Okt 2014, 21:14
Mein absoluter Geheimtip, oder viellleicht gar nicht mehr so geheim:

http://www.amazon.de...=8-1&keywords=ns-300

amazon.de

Los, trau dich.

Ich habe zwar nur den kleinen NS-200, aber dieser unterstützt meine Cabasse wirklich hervorragend.



CM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
guter subwoofer mit high level out
hammahanna55 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  3 Beiträge
Subwoofer über Pre Out oder High Level
Streicher2000 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  6 Beiträge
High Level Preout -> aktiver Subwoofer?
boep am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  6 Beiträge
Subwoofer ohne High Level Out in Stereosystem integrieren?
tom.ist.da am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  5 Beiträge
Impedanz bei High-Level-In (Subwoofer)
sound_machine am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  5 Beiträge
Subwoofer - klanglicher Unterchied High/Low Level Anschluss?
PoloPower am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  17 Beiträge
High Level In vs. Cinch
CaptAhab68 am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  6 Beiträge
High Level - Fragen...
Volc0m am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  10 Beiträge
Pioneer A204-R + aktiv Subwoofer | Hilfe
t4ker am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  2 Beiträge
Nachteile durch Anschluss eines Aktiv-Subwoofers an (High-Level) Lautsprecherausgänge?
Turbo246 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedHobbybastler67
  • Gesamtzahl an Themen1.508.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.701.745

Hersteller in diesem Thread Widget schließen