Logitech Subwoofer Umbau

+A -A
Autor
Beitrag
Andre_Dü
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jan 2017, 16:25
Hallo liebe Community,

ich hatte heute mal wieder eine schwachsinnige Idee: Ich bin im Besitz eines Ur-Alt Logitech Z5500 Soundsystems, welches nicht benötigt wird und in der Ecke verstaubt. Wirklich benutzen will ich dieses nicht mehr.

Zudem bin ich im Besitz eines Paares Klipsch RP 160M und eines Magnat MA 400 Verstärkers. Leider lassen die Klipsch manchmal etwas Tiefgang nach ganz, ganz unten vermissen. Meine Überlegung war es, dass ich testweise den doch recht großen Subwoofers der Logitech-Anlage zuschalten könnte. Leider sind die Anschlüsse des MA 400s doch recht begrenzt.

Jetzt eine Frage an die Experten hier: Gibt es eine sinnvolle Möglichkeit den Sub zuzuschalten? Mein Wissen stößt hier leider doch recht schnell an die Grenzen. Anbei mal ein paar Bilder der Rückseiten der Geräte. Ich weiß nicht so recht, was ich mir der Logitech Anlage so recht anfangen soll. Sie funktioniert noch tadellos. Benutzen möchte ich sie allerdings auch nicht wirklich.

Vielen Dank und beste Grüße

Magnat MA400

Logitech Logitech
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2017, 01:27
Welches ist denn nun die Rückansicht des Logiteil Subs?

Aber egal.
High Level Eingänge haben beide nicht, somit müsstest Du mit einem Spannungsreduziere arbeiten.
Prinzipiell möglich, aber ob es Sinn macht?

Ausprobieren. Die Spannungsreduzierer sind nicht teuer.

Gruß
Georg
Airknee
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2017, 00:28
Der Z5500 Sub lässt sich mit ein paar Lötarbeiten relativ einfach "umbauen" und kann dann ohne die Control-Unit an einem AVR betrieben werden.
Habe den Umbau selbst schon durchgeführt, ist mit Hilfe dieser Anleitung ein Kinderspiel:

YouTube-Tutorial

Logitech Z5500 Anschlussplan Hackz 5500 kaputt-hack-1-channel-platine-fotoz5500-logitech-wiring-diagram-schaltplan
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2017, 00:45
Interessant.

Danke für den Beitrag.

Ob´s aber den TE noch interessiert?

Gruß
Georg
Airknee
Neuling
#5 erstellt: 01. Feb 2017, 00:52
Vielleicht schaut er hier ja nochmal rein
Lohnt sich auf jeden Fall der Umbau, denn der Logitech-Bass ist kein schlechter.
Ich werde die Tage den Sub allerdings nochmal aufmachen müssen, da ich heute aufgrund unserer Renovierung des Wohnzimmers die Kabel verlängert habe und nun ein lautes Brummen im SUB habe

Vermute mal ein Masseproblem oder unzureichende bis gar keine Abschirmung des Kabels
Andre_Dü
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Apr 2017, 13:11
Hallo Zusammen!

Das Thema hatte ich ganz vergessen. Sorry! =(

Vielen Dank für die Mühe und den tollen Umbau! Vielleicht traue ich mich in der nächsten Zeit dann mal ran. Ich erstatte natürlich Bericht. ;-)

Viele Grüße
F1r3_fox
Neuling
#7 erstellt: 25. Dez 2018, 16:28
Hallo Wollte den Umbau Bei Mir auch vornehmen, aber irgendwie sieht das ding bei mir anders aus und die pin belegung ist anscheinend auch anders.
Logitech Z5500Logitech Z5500Logitech Z5500

Habe die kabel unten links an der VGA schnitstelle angelötet. kabel farben sind auch anders zumindest im VGA kabel. vom bord zur endstuffe hab ich noch nicht geprüft
Denon_1957
Inventar
#8 erstellt: 26. Dez 2018, 00:51
Was soll eigentlich diese ganze frickelei was soll das bringen ???????
F1r3_fox
Neuling
#9 erstellt: 26. Dez 2018, 10:23
Ganz einfach ich kaufe mir nach und nach die komponenten, da das Logitech system Bedinteil kaput ist. hab jetzt erst nen AVR und 2 Standboxen gekauft. Nun wollte ich den Subwoofer umbauen bis ich das geld habe um mir was vernünftiges zukaufen
Denon_1957
Inventar
#10 erstellt: 30. Dez 2018, 00:15
Mivoc Hype https://www.amazon.d...rds=mivoc+hype+10+g2 investiere die 149€ und gut isses.
F1r3_fox
Neuling
#11 erstellt: 30. Dez 2018, 20:34
ja der ist nicht schlecht wenn mir 100€ dazugiebst könnte ich mir den jetzt auch holen
mir ging es ja nur drum das ich bis ich das geld zusemmen habe den sub noch weiternutzen kann. somit hellfen mir die antwortnen nicht wirklich weiter und weiß selbst das das frickelei ist.
Aber na ja denn muss ich wohl damit leben
Denon_1957
Inventar
#12 erstellt: 31. Dez 2018, 23:21

F1r3_fox (Beitrag #11) schrieb:
ja der ist nicht schlecht wenn mir 100€ dazugiebst könnte ich mir den jetzt auch holen
mir ging es ja nur drum das ich bis ich das geld zusemmen habe den sub noch weiternutzen kann. somit hellfen mir die antwortnen nicht wirklich weiter und weiß selbst das das frickelei ist.
Aber na ja denn muss ich wohl damit leben

So isses
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Z5500 Logitech Umbau Subwoofer
Mario_N_aus_O am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 27.07.2016  –  12 Beiträge
Logitech Z5500 Subwoofer-Probleme
tobi--- am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  7 Beiträge
Hilfe beim richtigen Kauf eines Subwoofers
Bassoptimist am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  42 Beiträge
Problem mit Logitech Z5500 Subwoofer
DeezNut am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  28 Beiträge
Identifizierung eines Subwoofers?
absoluterbeginner2020 am 19.09.2020  –  Letzte Antwort am 22.09.2020  –  5 Beiträge
Der Leidensweg eines Subwoofers.
Mr._J am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  3 Beiträge
Logitech Z-2300
ulli130750 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  2 Beiträge
Macht ein sehr kleiner Sub bei großen Standlautsprechern Sinn?
-Punica- am 27.08.2017  –  Letzte Antwort am 27.08.2017  –  10 Beiträge
Anschluss eines Subwoofers an Kompaktanlage
Philip58 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  7 Beiträge
2 Logitech z 5500 subwoofer gleichzeitig benutzen?
winkeljunge am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.300 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedMakegroove
  • Gesamtzahl an Themen1.510.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.740.134

Hersteller in diesem Thread Widget schließen