soviel zu auftrennbaren vollverstärkern..!

+A -A
Autor
Beitrag
josh
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jul 2004, 19:38
halöchen!
ich hab mir den pioneer a-402 gekauft. angeblich ist die vorstufe von der endstufe auftrennbar. dem ist aber NICHT so! es lässt sich nur der eingangswahlschalter von dem rest, also vor- und endstufe, trennen. die anschlüsse werden mit adaptor bezeichnet, wie bei den andern auch. ist das bei allen pioneer a- serie so oder nur bei meinem? find ich echt schei***! das war der grund wieso ich diesen genommen hab, sonst hätt ich einen kenwood gekauft, der hatt nämlich einen pre-out.

mfg
_josh_
Panther
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2004, 20:20
Hi Josh,

kannst Du den Pio nicht zurückgeben?

Grüße

Panther
josh
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jul 2004, 21:22
doch, hab dem verkäufer geschrieben. jetzt muss er nur seine versprechungen halten. aber jetzt, sind alle pioneer auf diese weise "auftrennbar"?

mfg
_josh_


[Beitrag von josh am 03. Jul 2004, 21:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche auftrennbaren Amps gibt es?
Forrest-Taft am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  34 Beiträge
Frage zur auftrennbaren Vor- & Endstufe
foerster22 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
Eure Meinung zu NAD Vollverstärkern?
Monkey23 am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  4 Beiträge
Kanalbündelung an Vollverstärkern?
Webbilein am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  5 Beiträge
Kondensatoren bei Vollverstärkern
Stones am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Angabe der Leistungsaufnahme bei Vollverstärkern
JanJ am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  54 Beiträge
chinch aus-/eingänge bei vollverstärkern
tridentt300c am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  4 Beiträge
Frage zu Sub outs an Vollverstärkern
eRazze am 10.05.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  3 Beiträge
Kanaltrennwert bei Vollverstärkern, wofür ist der da ?
anbrass am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  9 Beiträge
4 LS mit 2 Vollverstärkern betreiben
thedrums am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.063 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedtrainerchen
  • Gesamtzahl an Themen1.451.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.626.092

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen