Kanalbündelung an Vollverstärkern?

+A -A
Autor
Beitrag
Webbilein
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2004, 15:30
Hallo

Ich hab da ne Frage.
Is es möglich dass ich meine zwei Ausgänge vom Vollverstärker bündeln kann und somit die doppelte Leistung
habe? Und wie mach ich das dann?

MfG

Armin
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2004, 16:16
Moin,

das ist nur möglich, wenn der Verstärker eine Funktion zum sog. "brücken" der Kanäle hat. Hat der Verstärker diese Funktion nicht, kann es höchstens sein, dass es mit einem Eingriff in die Elektronik möglich ist, die Endstufen zu koppeln, ob und wie das funktioniert kann ich dir aber leider nicht sagen.

PS: Ich kenne eine solche Funktion auch eigentlich nur von separaten Endstufen, nicht von Vollverstärkern.
Webbilein
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2004, 16:26
Hmm... schade, ich hab mir gedacht dass es vieleicht durch ein Bauteil möglich ist das die beiden Ausgänge sozusagen in Reihe schalltet.

Aber danke für die Info!

Armin
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2004, 16:29
Ne, so einfach ist es leider nicht
Webbilein
Neuling
#5 erstellt: 24. Jan 2004, 16:38
OK

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi-Amping doppelte Leistung ?
mathias1000 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  31 Beiträge
Frage zu Sub outs an Vollverstärkern
eRazze am 10.05.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  3 Beiträge
Kondensatoren bei Vollverstärkern
Stones am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
XLR Signal bündeln?
LiLBeppo22 am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  14 Beiträge
Vorverstärker an Vollverstärker testen
collipeter am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  5 Beiträge
Wie Endstufe an Vollverstärker?
-BoB- am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  53 Beiträge
Vollverstärker "brücken" möglich?
unplayed am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  32 Beiträge
Ein Lautsprecher an zwei Verstärkerausgänge anschließen
Cyverboy2 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  7 Beiträge
soviel zu auftrennbaren vollverstärkern..!
josh am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  3 Beiträge
4 LS mit 2 Vollverstärkern betreiben
thedrums am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTusikVitusikk
  • Gesamtzahl an Themen1.453.770
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.087

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen