Problem mit Funai T3A-A8182DB

+A -A
Autor
Beitrag
gekko1
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2009, 13:14
Ich habe mir den Funai neu zugelegt und über AV2 an einen Receiver angeschlossen. Die Direktaufnahme funktioniert. Aber bei der Timerprogrammierung des Receivers springt der Funai nicht an, obwohl im Display "SAT" angezeigt wird. Wer kann mir helfen?
gekko1
ernyS
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2009, 16:30
Hatte ähnliches Problem mit PHILIPS. Dort heisst SAT, dass er anspringt sobald er ein Signal am externen Eingang bemerkt. Macht er aber nicht ! Geht nur, wenn ich den Recorder am Receiver an den Ausgang anschließe, der eigentlich für den TV gedacht ist. Vielleicht hilft Dir das.
gekko1
Neuling
#3 erstellt: 12. Feb 2009, 18:06
Hallo ernyS, danke für deine Antwort. Ich hab den Funai und den den Receiver über eine Weiche an den TV angeschlossen, das Ergebnis: Reiver auf REC, Funai springt nicht an. Dann habe ich den Receiver angeschaltet, Funai springt an. Aber das kann´s ja wohl nicht sein. Schön, dass wenigstens deiner funktioniert.
player495
Inventar
#4 erstellt: 12. Feb 2009, 18:12

den Funai und den den Receiver über eine Weiche an den TV angeschlossen,

was für eine Weiche?

das Ergebnis: Reiver auf REC, Funai springt nicht an

beschreib das mal ausführlicher

Dann habe ich den Receiver angeschaltet, Funai springt an.

genau das ist die Funktion. Sobald der Timer den Receiver einschaltet, springt auch der Recorder an und zeichnet auf.
Woran hängt´s denn nun?

gruss player
gekko1
Neuling
#5 erstellt: 12. Feb 2009, 18:56
Hallo player495,
ich hab erstmal den Rat von ernyS befolgt, bei dem das auch nicht ging. Also: Da ich am Receiver nur einen Anschluss für TV und einen für externe Geräte (AV2) habe (bei dem ging´s vorher nicht), hab´ ich einen Mehrfachstecker für Scartkabel genommen, Weiche war wahrscheinlich der falsche Ausdruck. Dann: Timer programmiert und ausgeschaltet, beim Funai auf SatLink gedrückt, der geht in Standby und zeigt im Display "SAT". Der Receiver springt zur eingestellten Zeit an und zeigt "REC", aber der Funai springt nicht an, das war das Problem von Anfang an. Ich kann doch bei einer Timeraufnahme nicht nachts aufstehen und den Receiver anstellen.
Das Grundproblem: der Receiver springt zur eingestellten Zeit an und zeigt "REC", der Funai macht nichts. Die Verkabelung laut Gebrauchsanweisung: Funai über Scartkabel an den Receiver an AV2 anschließen, Timer am Receiver programmieren, Receiver ausschalten, beim Funai auf SatLink drücken, dann geht er in Standby und zeigt "SAT". Aber wenn der Receiver anspringt und "REC" zeigt, tut sich beim Funai nichts.

So, jetzt bist du dran.

Gruß vom gekko1
player495
Inventar
#6 erstellt: 12. Feb 2009, 19:39
Geh mit dem Scartkabel vom Receiver AV1 (für TV) zu AV2 vom Recorder und mit dem zweiten Scartkabel von AV1 des Recorders zum TV. So sollte es funktionieren.

gruss player
gekko1
Neuling
#7 erstellt: 12. Feb 2009, 20:29
Hallo player495,
muss jetzt leider weg, werde deinen Vorschlag morgen ausprobieren und sag dir dann Bescheid.
Gruß gekko1
gekko1
Neuling
#8 erstellt: 13. Feb 2009, 19:08
Hallo player495,

habe die Scartkabel so umgesteckt wie du vorgeschlagen hast. Ergebnis: Receiver geht auf "REC", Funai schaltet sich nicht ein. Aber eine interessante Entdeckung habe ich gemacht: Wenn ich den Timer vom Receiver abreche und er läuft normal, springt der Funai auf Aufnahme!!! Vielleicht liegt´s am Receiver, der ist schon fast 9 Jahre alt.

Gruß gekko1
player495
Inventar
#9 erstellt: 13. Feb 2009, 19:32
Versuch mal die andere Scartbuchse des Receivers.

gruss player
gekko1
Neuling
#10 erstellt: 14. Feb 2009, 09:46
Hallo player,
sorry, aber so geht´s auch nicht. Jetzt bin ich am Ende mit meinem Latein.
Gruß gekko1
player495
Inventar
#11 erstellt: 14. Feb 2009, 14:58
Scheint so,als ob der Receiver bei "REC" keine Schaltspannung abgibt. Eventuell lässt sich das irgendwo im Menue einstellen, ansonsten musst du zusätzlich zum Receiver auch den Recorder für die Aufnahme programmieren.

gruss player
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funai-T3A-A8182DB
Soundagent am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  3 Beiträge
Kein Bild / keinen Kanal -gefunden -- Funai T3A-A8182DB falsch angeschlossen?
nele77 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  8 Beiträge
Funai T3A-A8182DB gibt DVD nicht mehr frei
WEGU0000 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  2 Beiträge
FUNAI VCR macht Probleme
+Regloh+ am 23.01.2018  –  Letzte Antwort am 23.01.2018  –  2 Beiträge
Funai TD6D-D500GB
Rudi1948 am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  2 Beiträge
Hilfe! Verkabelungsprobleme
gekko1 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  2 Beiträge
Funai HDR A 2635
borbytown am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  5 Beiträge
Erfahrungen zu Funai BH2-M200
dpante1s am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  9 Beiträge
Funai HDR-B2735 VHS, DVD, HDD
Loddda am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  3 Beiträge
Funai HDR - A2635D DVD - Video - Festplatten - Recorder ?
bassgerd am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.886 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedCoVaC
  • Gesamtzahl an Themen1.526.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen