Liest Panasonic DMR E85HEG-S DVD+R, DVD+RW?

+A -A
Autor
Beitrag
MrMr2001
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2004, 01:39
Hallo zusammen,

ich bin sehr an dem DVD-Rekorder Panasonic DVR E85HEG-S interessiert, der soll ja auch wirklich gut sein und ich wollte wissen, ob das Gerät auch:

DVD+R, DVD+RW und SVCD abspielt??

weiss da einer mehr?
Don_Bertina
Stammgast
#2 erstellt: 21. Nov 2004, 19:28
Nein, dieser ist nur für DVD-Ram ( kostet ca. 4 Euro ) oder DVD-R ( kostet ca. 25 Cent ) geeignet.

Das DVD+R und DVD+RW ist das system was sich Weltweit am wenigsten durchsetzt. Das DVD-R liegt fast gleich mit dem DVD-RW und DVD-Ram.
björnsen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2004, 15:08
Das ist so nicht ganz korrekt.. Der Panasonic spielt auch das + Format ab. Ich muss es wissen denn ich habe mir nachdem ich den HDRW 720 von Philips wieder ins Geschäft brachte den Pana. 85 geholt und der spielt auch die selbst aufgenommenen DVDs des HDRW ab. Also definitiv "ja" es geht !!
mmallepell
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Dez 2004, 13:23
Diesbezüglich kann ich nur folgendes sagen: Erfahrungsberichte von Usern oder selber im Laden probieren gehen.

Bei meinem Toshiba DVD-Player habe ich mir die gleiche Frage gestellt. Nun laut Hersteller geht nur die von Ihnen aufgelisteten Formate wie DVD-R, DVD-RW.
Ok, rein in den Laden und ausprobieren mit einem kleinen Filmchen auf +R und +RW und schau an es ging doch.

Auf die Herstellerangaben ist nicht immer Verlass.

Wenn das Thema noch aktuell ist, kann ich es mal bei mir zu hause versuchen, habe seit kurzen einem Panasonic DMR-E85.

Gruss

Marc
HDInterest
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Dez 2004, 17:52
Sowohl DVD+R, DVD+RW und CD-R als VCD habe ich erfolgreich ausprobiert.
In der Anleitung steht aber tatsächlich, dass dieses nicht möglich ist.
Auf http://www.videohelp.com/ übrigens auch.
Geht aber!
Alejandro_Valverde
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Dez 2004, 17:30

MartiMc schrieb:
Sowohl DVD+R, DVD+RW und CD-R als VCD habe ich erfolgreich ausprobiert.
In der Anleitung steht aber tatsächlich, dass dieses nicht möglich ist.
Auf http://www.videohelp.com/ übrigens auch.
Geht aber!

Wie kann denn sowas passieren? Warum sagen die Hersteller, daß es nicht funktioniert, und es geht doch? Gerade im Anpreisen der eigenen Ware sind die Unternehmen doch Meister! Vom Tiefstapeln hab ich noch nie gehört. Komisch.
HDInterest
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Dez 2004, 20:06
wie gesagt, bei mir geht's.
Aber nochmal zur Sicherheit: Es geht hier um das reine Abspielen, nicht um das Beschreiben.
Was mich allerdings stört ist, dass keine ShowView Programmierung vorgenommen werden kann, wenn der Fernseher aus ist.
Beim Videorecorder ging das noch über das Display.
Alejandro_Valverde
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Dez 2004, 00:51

MartiMc schrieb:
wie gesagt, bei mir geht's.
Aber nochmal zur Sicherheit: Es geht hier um das reine Abspielen, nicht um das Beschreiben.
Was mich allerdings stört ist, dass keine ShowView Programmierung vorgenommen werden kann, wenn der Fernseher aus ist.
Beim Videorecorder ging das noch über das Display.


Dann mach ihn halt an!!
Mageta
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Dez 2004, 01:14

MartiMc schrieb:
Sowohl DVD+R, DVD+RW und CD-R als VCD habe ich erfolgreich ausprobiert.


Wie siehts mit SVCD aus?
frank8524
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Dez 2004, 01:17
Habe auch den Panasonic und bei mir spielt er KEINE SVCD´s ab - leider...
mmallepell
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Dez 2004, 10:50
Bei mir erkennt er die SVCD als VCD und versucht sie abzuspielten. Das Bild und der Ton ruckelt jedoch stark. Also keine Chance so einen Film anzusehen
wuesti
Neuling
#12 erstellt: 12. Feb 2005, 21:53
also ich habe seit Weihnachten auch einen Panasonic DMR-E85 liest DVD+R problemlos, habe mir jetzt aber mal
auf meinem LG 4120 Verbatim 2,4x Dual Layer Rohlingen
eine DVD gebrannt, jetzt meldet er manchmal Unsupported oder irgendwelche ganz ominösen Effekte passieren.


Wie sind da eure Erfahrungen ?
Männe
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Feb 2005, 22:19
Vielleicht hat der Pana Probleme beim Layerwechsel? Es gibt sogar einige Player die Probleme damit haben, sind noch lange nicht alle dafür geeignet.

Ausprobiert habe ich es auch noch nicht, die Rohlinge sind mir noch zu teuer !!

MfG Männe


[Beitrag von Männe am 12. Feb 2005, 22:20 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#14 erstellt: 12. Feb 2005, 23:02
Hast Du denn bei Deinem LG4120 den Booktype auf "ROM" gestellt für DL+ ?
wuesti
Neuling
#15 erstellt: 12. Feb 2005, 23:07
ja, Boktype steht auf DVD-ROM(mit aktuellem NERO gebrannt)


[Beitrag von wuesti am 12. Feb 2005, 23:07 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#16 erstellt: 13. Feb 2005, 00:47
Schade, hätt ja sein können....

ich jedenfalls bin es leid für ahead den Betatester zu spielen und verwende den TMPGEncDVDAuthor, der in der Version 1.6 auch DL kann.

Und mache das Bitsetting mit dem allseits bekannten Tool.

Allerdings habe ich keinen Panas-Recorder mehr, sondern nur einen LGDR4810 und einen Pioneer DVR7000. Beide spielen die so erstellte DL ab....
wuesti
Neuling
#17 erstellt: 13. Feb 2005, 02:14
gibt es eigentlich Firmware Updates fuer den Panasonic ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMR E85HEG-S
Don_Bertina am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  7 Beiträge
Bericht : Mein Panasonic DMR E85HEG-S
Don_Bertina am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  3 Beiträge
update DMR-E85HEG-S
helpstone am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  11 Beiträge
Regionalcode Panasonic DMR-E85HEG
tetrapunk am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  2 Beiträge
Codefree DMR-E85HEG-S
zox am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  2 Beiträge
Panasonic DMR-EH495 DVD-RW /+RW Leseproblem?
Mc.Floh am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  7 Beiträge
DMR eh52 welche DVD-RW
Cappuchino1 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  3 Beiträge
DVD-RW und Panasonic DMR-EH685 ?
plauzi am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  5 Beiträge
Panasonic DMR- EH 585 DVD+RW brennen
Cyberwaldi am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  10 Beiträge
Panasonic DMR-EX77
Tatze1 am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedTrauerkind_Martina
  • Gesamtzahl an Themen1.410.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.559

Hersteller in diesem Thread Widget schließen