Loewe View Vision Rekorder

+A -A
Autor
Beitrag
juergen_dolpp
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2008, 11:30
Hallo zusammen,

habe mir vor kurzem einen Loewe rekorder View Vision DR +
gekauft, der zusammen mit meinem Loewe Modus Fernseher auch gut funktionert.
Beim Kopieren Von Hdd auf DVD habe ich alllerdings ein kleines Problem:
Der Kopiervorgang läuft nur in Echtzeit 1:1 und der Fernseher ist auch noch gesperrt.
Was läuft da schief? Habt Ihr eine Lösung?
ateliersiegel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Apr 2008, 18:11
bei mir sind es:
Loewe TV Spheros und
Loewe DVD View Vision.

Mein Händler hat sich zwar viel Mühe gegeben, war aber auch nicht in der Lage, mir wiederholbare Angaben zu machen.

Das Überspielen von im TV-Gerät auf der HD gespeicherten Aufnahmen auf DVD, ist zwar vorgesehen, das TV-Gerät startet nach einer Programmierung auch den entsprechenden Film, aber der Recorder erhält keine Info, dass er jetzt loslaufen und aufnehmen soll.
Ich kann ihn zwar per Hand starten und bekomme auch die Aufnahme, aber es ist eigentlich vorgesehen, dass das automatisch klappt.

Tut es aber nicht.
Hat noch jemand dasselbe Problem und vor allem: weiß jemand, woran es liegt?

Danke für Eure Hilfe
EiGuscheMa
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2008, 05:34

ateliersiegel schrieb:
aber es ist eigentlich vorgesehen, dass das automatisch klappt.

Tut es aber nicht.


Vielleicht meldet sich ja tatsächlich noch jemand der die gleiche Gerätekonstellation hat und diese Situaton kennt.
Da sehe ich allerdings eher schwarz....

Meine Idee wäre hierzu:

Der Loewe DR+ Recorder ist ja "in Wiklichkeit" ein LG RH-188.
Und LG Recorder reagieren nur auf ein "Aufnahmekommando", wenn sie im Standby sind.
Vielleicht musst Du den DR+ einfach nur in den Standby schalten, bevor Du die Festplattenaufnahme des TV abspielt.


[Beitrag von EiGuscheMa am 24. Apr 2008, 05:35 bearbeitet]
ateliersiegel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Apr 2008, 06:57
hallo EiGuscheMa,

das Gerät ist baugleich mit LG RH-188? Bist Du sicher? Es lässt sich doch mit dem TV per sogenanntem "Digital Link" verknüpfen und muss daher schon zumindest Loewe Software haben.

Danke für Deine Reaktion und die Idee.
Nö, das mit dem Standby ist es leider nicht.

Meine Story ist weit länger, als beschrieben:

Ich hatte bisher (seit weit über einem Jahr) den Centros 2102 HD.
Mit dem sind mir Aufnahmen manchmal, aber sehr selten gelungen.
Ich hatte 3 Mal Besuch von verschiedenen Technikern aus dem echt kooperativen Laden, wo ich Kunde bin, die es einmal hinbekommen haben und zweimal nicht.
Vor ein paar Tagen war ich war ich mit dem Gerät wieder dort. Sie haben das Gerät in einer halbstündigen Aktion wieder ausprobiert, ohne positives Ergebnis.
Daraufhin haben sie mir die "alte Mühle" gegen diesen neuen "View Vision" eingetauscht.

Und mit dem Teil haben ich jetzt die Situation, dass ich zwar per Hand eine Aufnahme machen kann, aber nicht automatisch (was nicht schlimm ist, aber lästig).
Ich habe das sowieso meist im standby Betrieb ausprobiert und bereits ganze Packungen von DVDs unbrauchbar gemacht.

Angeblich soll es Z.B. wurscht sein, ob es eine DVD plus oder minus ist...er initialisiert aber nur DVD plus.

So gab es schon manche Stolpersteine, die auf dem Weg lagen.

Ich frage mich manchmal, ob ich der Einzige bin, der das Gerät so nutzen möchte (Aufnahme von TV-Festplatte auf DVD)...das kann doch nicht sein?
Oder sind alle anderen so viel schlauer?
Oder genügsamer?

Die Sache ist mir ein Rätsel....
EiGuscheMa
Inventar
#5 erstellt: 24. Apr 2008, 07:15

ateliersiegel schrieb:
das Gerät ist baugleich mit LG RH-188? Bist Du sicher? Es lässt sich doch mit dem TV per sogenanntem "Digital Link" verknüpfen und muss daher schon zumindest Loewe Software haben.


Baugleich nicht. Aber prinzipiell ist es ein (OEM-) LG. Sie unterscheiden sich durch ein anderes I/O Board mit anderem I/O Prozessor. ( für Digital Link)

Das Mainboard, der Brenner und die Firmware für den Hauptprozessor sind hingegen weitgehend identisch und werden über OP-Codes auf das jeweilige Gerät angepasst. Bspw. die IR-Codes für die Loewe-Fernbedienung.


ateliersiegel schrieb:
Ich frage mich manchmal, ob ich der Einzige bin, der das Gerät so nutzen möchte (Aufnahme von TV-Festplatte auf DVD)...das kann doch nicht sein?
Oder sind alle anderen so viel schlauer?
Oder genügsamer?


Nun, sagen wir mal: weit verbreitet ist eine derartige Kombi nun nicht gerade und ich selbst habe jetzt hier auch zum Erstenmal davon gelesen, dass jemand so etwas überhaupt anbietet. Denn:

"Eigentlich" geht das so ja gar nicht. Denn da es keine direkte digitale Verbindung zwischen dem TV und dem Recorder gibt hast Du auch keine Möglichkeit, die Aufnahmen von der Festplatte des TV direkt und digital auf die DVD zu befördern.

Das kann also nur über den Umweg einer analogen Video-Verbindung funktionieren, wobei der Recorder schlicht "mitschneidet".

"Richtig" wäre es, wenn der TV die HDD/DVD Kombi bereits eingebaut hätte.


ateliersiegel schrieb:
Angeblich soll es Z.B. wurscht sein, ob es eine DVD plus oder minus ist...er initialisiert aber nur DVD plus.


Nee, andersrum: DVD-R werden vom LG-Loewen automatisch initialisiert, sobald man sie einlegt.
DVD+R dagegen müssen "von Hand" über das Disc-Menü formatiert/initialisiert werden


[Beitrag von EiGuscheMa am 24. Apr 2008, 07:28 bearbeitet]
ateliersiegel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Apr 2008, 16:02
das ist nett, mal jemanden "an der Strippe" zu haben, der sich die Zeit nimmt und was dazu zu sagen hat.

"DVD+R dagegen müssen "von Hand" über das Disc-Menü formatiert/initialisiert werden"

Das habe ich versucht. Die Initialisier-Funktion stand gar nicht zur Verfügung (war grau statt weiß).

Was ich jetzt gerade anfange zu begreifen ist, dass die digitalen aus den bekannten gesetzlichen Gründen Aufnahmen nicht digital auf die DVD kommen dürfen.

Der Recorder zeigt beispielsweise die im TV eingestellten, digitalen Sender gar nicht an. Nur die analogen stehen zur Auswahl.

Wie allerdings analoge Aufnahmen auf die DVD kommen, verstehe ich nicht, denn sie müssen ja digital sein, um da überhaupt drauf zu kommen.
Ich stelle mir das so vor, dass sie vorher umgewandelt werden und dann eine schlechtere Qualität haben.


.................eben hat sich (zumindest ein wichtiger Teil) mein Problem gelöst, durch die Hilfe eines sehr freundlichen und geduldigen Technikers.
Ich muss wohl einen großen Teil der Verwirrung auf mich nehmen, weil ich AV1 und AV2 am TV (in letzter Zeit) vertauscht hatte.
Das allerdings Aufnahmen im Prinzip auch mit dem falschen gehen, hat mich wohl verwirrt.

Ich danke für Deinen Einsatz, der mir unter anderem geholfen hat, dran zu bleiben....

Liebe Grüße
olli_62
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2008, 06:18
Hi,
ateliersiegel schrieb:
Der Recorder zeigt beispielsweise die im TV eingestellten, digitalen Sender gar nicht an. Nur die analogen stehen zur Auswahl.

ich gehe mal dvon aus, dass du mit den digitalen Sendern DVB-C meinst. Die kann der ViewVision auch nicht anzeigen, da er nur einen analogen Tuner, oder bestenfalls noch einen DVB-T Tuner hat.


ateliersiegel schrieb:
Wie allerdings analoge Aufnahmen auf die DVD kommen, verstehe ich nicht, denn sie müssen ja digital sein, um da überhaupt drauf zu kommen.
Ich stelle mir das so vor, dass sie vorher umgewandelt werden und dann eine schlechtere Qualität haben.

Bei der Aufnahme der analogen Sender (die der Viewvision auch anzeigt) werden diese durch einen Encoder digitalisiert und entsprechend auf der DVD abgespeichert. Dies ist prinzipiell bei allen DVD-Recordern so.


ateliersiegel schrieb:
.................eben hat sich (zumindest ein wichtiger Teil) mein Problem gelöst, durch die Hilfe eines sehr freundlichen und geduldigen Technikers.
Ich muss wohl einen großen Teil der Verwirrung auf mich nehmen, weil ich AV1 und AV2 am TV (in letzter Zeit) vertauscht hatte.
Das allerdings Aufnahmen im Prinzip auch mit dem falschen gehen, hat mich wohl verwirrt.

Entscheidend bei LOEWE ist immer die korrekte Konfiguration, d.h. der DVD-Recorder ist als solcher im Menü am AV2 anzumelden. Bei weiteren Problemen empfehle ich dir, dich mal im LOEWE-Bereich des Forums umzusehen.

Gruß Olli
EiGuscheMa
Inventar
#8 erstellt: 25. Apr 2008, 06:29

ateliersiegel schrieb:

"DVD+R dagegen müssen "von Hand" über das Disc-Menü formatiert/initialisiert werden"

Das habe ich versucht. Die Initialisier-Funktion stand gar nicht zur Verfügung (war grau statt weiß).


Dann würde ich fast wetten: der Recorder stand auf "HDD" und nicht auf "DVD". Genau dann passiert das nämlich.

Aber, wie geschrieben: "Fast" würde ich darum wetten.


[Beitrag von EiGuscheMa am 25. Apr 2008, 06:30 bearbeitet]
ateliersiegel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Apr 2008, 07:23

empfehle ich dir, dich mal im LOEWE-Bereich des Forums umzusehen.


Ich bin sehr froh, bei solcherart Problemen immer wieder Hilfe zu finden.

Allerdings fehlt mir das Durchhaltevermögen, wenn sich das ursächliche Problem gelöst hat, in den Randbereichen weiter zu forschen.

Ich danke Dir für Deine Hilfe und werde hier vermutlich erst wieder auftauchen, wenn es wieder ein Problem gibt.

Bis dahin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Loewe DR+ Rekorder
jabba69 am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  3 Beiträge
LOEWE ViewVision DR+
Heiner54 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  2 Beiträge
Welche Fernbedienung für Videorecorder Loewe VV4006H möglich??
joke.girl am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  8 Beiträge
Loewe Centros 2102 HD DVD Rekorder Probleme
jglaser am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  4 Beiträge
Laufwerksgeräusche Loewe Centros
Lüdder am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  7 Beiträge
Show View
kruemmelchen am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  7 Beiträge
Loewe Viewvision DR+
SC744 am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  8 Beiträge
Loewe Centros Fernbedierung
Lüdder am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  7 Beiträge
Aufnahmen vom Loewe TV auf Medion HDD-Rekorder
suse88 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  4 Beiträge
HDD+ LOEWE???
nickerner am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedalexander6101
  • Gesamtzahl an Themen1.422.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.279

Hersteller in diesem Thread Widget schließen