30 Funkkopfhörer gleichzeitig

+A -A
Autor
Beitrag
mangokid
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2010, 09:59
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Für eine Ausstellung will ich 30 Funk-KH mit voneinander unabhängigen Signalen bespielen. Das sich ergebene Problem ist offensichtlich. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, 30 Funk-KH gleichzeitig in einem sehr großen Raum zu benutzen ? Mir ist schon klar das das mit handelsüblichen KH kaum möglich sein wird. Gibts denn Alternativen z.Bsp. Funk-KH die mehr als 3 verschiedene Kanäle zur Auswahl haben, andere Frequenzbänder zu benutzen (Babyphone, Handfunkgeräte, CB) o.ä. ??? Wichtig dabei ist nur, das der Emfänger (mit KH) portabel sein muss.

Hat jemand von euch eine Idee ?

Danke schonmal,

Markus
Marsi_ES
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jul 2010, 10:22
Da hast du dir ja ordentlich was vorgenommen....

andere Frequenzbänder ist nicht, denn für jeden Arbeitsbereich hat die Regulierungsbehörde für das Fernmelde und Kommunikationswesen eigene Frequenzbänder ausgegeben.
30 unabhängige Sendestrecken sind ohne Probleme machbar, doch nicht für kleines Geld. In den meisten Musicaltheatern und -bühnen werden normalerweise mind. das Doppelte an Funkstrecken betrieben. Doch dort sitzt ein Betreiber dahinter, der sich zuerstmal die paralell betreibbaren Frequenzen berechnen liess, dann entsprechend Geräte gekauft hat für mind. 1500-2000 € pro Strecke, und nachher im Betrieb immer wieder schauen muss, dass auch alles seinen ordnungsgemässen Gang geht. Der die Behördengänge erledigt hat, der die ganzen Genehmigungen der Frequenzen die ausserhalb der freigegebenen liegen beantragt hat,.....
Du siehst, so einfach wirds nicht werden.

Am besten du setzt dich mal entweder mit der Firma Shure, meines Wissens nach im Harman Pro Audio Vertrieb, oder mit der Firma Sennheiser in verbindung und erklärst dein Anlilegen dort. Evtl. können die dir mit Leihgeräten aushelfen oder dir welche vermitteln.

Klingt jetzt vielleicht umständlich, aber so würd ichs machen und afaik ist das auch der einzig legale Weg.
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 05. Jul 2010, 10:38

mangokid schrieb:
Hat jemand von euch eine Idee ?

Wie wäre es mit MP3-Livestreams, einem WLAN und als Empfänger so etwas wie ein iPod Touch? Wenn der Ton Mono ist, sollte man mit 64kbit/s gut hinkommen - das macht dann insgesamt knapp 2Mbit/s.

Gruß
Thomas
peacounter
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2010, 13:00
schreib mal, was du genau vorhast.
und wie die klangqualität sein muß (geht zb. auch mono?)
dann kann man dir evtl. helfen.

für eine offensichtlich zeitlich begrenzte anwendung würde ich da am ehesten mit nem professionellen verleiher sprechen.

aber in jedem fall brauchst du jemanden, der das ganze vernünftig aufbaut und einrichtet.
30 separate funkstrecken sind schon ne herausforderung und auch wenn man die getrennten frequenzen hat, braucht man immer noch antennenkombiner etc und auch erfahrung und geduld, um das ganze stabil zum laufen zu kriegen.

grüße,

P
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funk-KH <20 Euro
Veannon am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  28 Beiträge
funk-kh
valdezz am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  5 Beiträge
Anschlußproblem Funk KH an FS
highfreek am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  3 Beiträge
Sennheiser RS120 "rauschen" ? normal für Funk KH?
alexs77 am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  4 Beiträge
Philips KH versus Funk-Bruder
stan99 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  2 Beiträge
geschlossener Funk KH am PC
MadEyeMoo am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  29 Beiträge
Surround über Funk möglich?
zg3x am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  8 Beiträge
Funk KH für Analge und Gaming
Blubberor am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  11 Beiträge
Bester Funk/Ir-KH auf dem Markt??
TomHighway am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  6 Beiträge
kompakte KH < 30?
chris087 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.447 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTuomas
  • Gesamtzahl an Themen1.513.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.783.336

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen