denon dn-hp700 ?

+A -A
Autor
Beitrag
tonz
Neuling
#1 erstellt: 17. Jul 2010, 22:14
Hallo zusammen

Kennt jemand den Denon DN-HP700 oder auch den 1000er bzw. den 500er?

In diesem Forum habe ich schon viel über das Modell 1001 und 2000 gelesen, jedoch von den oben genannten nichts.

Ich überlege mir ob ich den DN-HP700 kaufen soll. KH sieht toll und ist faltbar, somit für unterwegs nicht schlecht.
Leider weiss ich eben noch nicht ob er was taugt und wäre froh über jede Information .



Gruss Tonz
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2010, 12:12
die Tatsache, dass den keiner Kennt und keiner ihn für Wert hielt, einfach mal auszuprobieren, ist doch auch Aussage genug oder?
tonz
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2010, 18:14
Ja das habe ich mir auch schon überlegt, aber ist es nicht so dass Denon qualitativ recht gute Produkte hat?
Simple_Simon
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jul 2010, 19:47

Apalone schrieb:
die Tatsache, dass den keiner Kennt und keiner ihn für Wert hielt, einfach mal auszuprobieren, ist doch auch Aussage genug oder?


Nein.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 19. Jul 2010, 00:07
Der 700 ist ein DJ-Kopfhörer, noch dazu (wie die anderen auch) ein umgelabelter audio-technica, ich glaube ein Pro500, der findet häufige als OEM-Hörer-Verwendung (u.a. noch Allen+Heath und Roland, z.B.).
Der 1000 ist ein Pro700 und der 500...weiß ich nicht, ist aber auch unter anderem bei Roland im Einsatz.

Will sagen: die taugen zum Musikhören nur bedingt...

m00h
Benzen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jul 2010, 12:33
moin, ich habe einen 1000 er zum auflegen und auch zum gelegentlichen musikhöen unterwegs. Klanglich ist der Kopfhörer ein Sahnestück....er ist laut( für MP3 player geeignet) und hat super saubere Bässe und klare Höhen.
Der einzigste Nachteil ist die Stabilität. Die Plastik-Gelenke sind der Schwachpunkt. Desweiteren ist der Tragekomfort nicht der beste ohne weiteren Modifikationen.

falls du noch weitere Fragen zum Kopfhörer hast, frag einfach nach.

anbei habe ich mal meinen Kopfhörer hochgeladen^^

m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 21. Jul 2010, 14:10

Benzen schrieb:
moin, ich habe einen 1000 er zum auflegen und auch zum gelegentlichen musikhöen unterwegs. Klanglich ist der Kopfhörer ein Sahnestück....er ist laut( für MP3 player geeignet) und hat super saubere Bässe und klare Höhen.


Das sehe ich ganz anders. Bei dem Hörer überhaupt von Höhen zu sprechen ist...nun ja...gewagt.

Und die Sache mit den Gelenken ist bereits seit ungefähr zwei Jahren passé, da hat audio-technica nach gebessert.

m00h
Benzen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jul 2010, 14:26
hmm....naja....den EQ muss man noch ein bisschen einstellen....aba im algemeinen finde ich die Höhen doch recht klar für einen DJ-Kopfhörer...vorallem bei erhöhten lautstärken die im club herschen. Und für unterwegs finde ich ihn sehr angenehm.

aba noch eine andere Frage(vllt versteh ich auch was falsch): Warum sprichst du von Audio-Technica, wenn es um nen Denon Hp 1000 geht?....meiner wurde vor 1 1/2 fahren gekauft....und bei mir ist der Bügel direkt über dem Gelenk gebrochen...auf beiden Seiten...was nun mit Tape gefixt ist.

greetz
m00hk00h
Inventar
#9 erstellt: 21. Jul 2010, 14:40

Benzen schrieb:
hmm....naja....den EQ muss man noch ein bisschen einstellen....aba im algemeinen finde ich die Höhen doch recht klar für einen DJ-Kopfhörer...vorallem bei erhöhten lautstärken die im club herschen. Und für unterwegs finde ich ihn sehr angenehm.


Du musst dich für deine Meinung nicht rechtfertigen, ich stelle auch nur meine Sicht der Dinge dar.

Ansonsten, mal den K181 im Vergleich gehört? Der hat klare Höhen für einen DJ-Kopfhörer.


Benzen schrieb:
aba noch eine andere Frage(vllt versteh ich auch was falsch): Warum sprichst du von Audio-Technica, wenn es um nen Denon Hp 1000 geht?



m00hk00h schrieb:
Der 700 ist ein DJ-Kopfhörer, noch dazu (wie die anderen auch) ein umgelabelter audio-technica, ich glaube ein Pro500, der findet häufige als OEM-Hörer-Verwendung (u.a. noch Allen+Heath und Roland, z.B.).
Der 1000 ist ein Pro700 und der 500...weiß ich nicht, ist aber auch unter anderem bei Roland im Einsatz.


Deswegen.
Denon hat sicherlich, was Elektronik betrifft, einiges auf dem Kasten, aber Kopfhörer sind gaaaanz was anderes. Ihre Kopfhörer beziehen sie von audio-technica und Foster, einer Fostex-Tochter.


Benzen schrieb:
...meiner wurde vor 1 1/2 fahren gekauft....und bei mir ist der Bügel direkt über dem Gelenk gebrochen...auf beiden Seiten...was nun mit Tape gefixt ist.


Das tut mir Leid. Wer weiß, wie lange der schon beim Händler, Großhändler oder Importeur im Lager lag...

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 21. Jul 2010, 14:58 bearbeitet]
Benzen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Jul 2010, 14:48
aha...dankeschön.....habe verstanden^^
Hüb'
Moderator
#11 erstellt: 22. Jul 2010, 08:28

Benzen schrieb:
Klanglich ist der Kopfhörer ein Sahnestück....

Das hängt sicherlich davon ab, welche KH-Erfahrungen man hat, womit man vergleicht und welche Maßstäbe man ganz generell anlegt.

Grüße
Frank
tonz
Neuling
#12 erstellt: 22. Jul 2010, 18:08
Hi

Besten Dank erstmal für die Antworten.

Was meine KH-Erfahrungen angeht: Ich hatte einen Audio-Technica es7 bis mein Kollege sie ausgeliehen und verloren hat
und irgendwelche günstigere Sennheiser in-ear.

Irgendwie scheint mir, dass dieser Denon hp 700 nicht ganz an die Quali des es7 herankommt.

Mal sehen vielleicht werde ichs mit nem m50 oder k181 versuchen. Laut diesem Forum kann ich wohl mit diesen beiden KH nichts falsch machen.

Gruss Tonz
Apalone
Inventar
#13 erstellt: 22. Jul 2010, 19:23
der ATH M50 ist deutlich (!) besser als der DJ Denon.
svenka82
Neuling
#14 erstellt: 18. Nov 2016, 17:19
Denon HP700 ist für meine Bedarf völlig ausreichen. Es ist sehr angenehm zu tragen. Es hat relativ größere Ohrpolster mit guter Schalldämmung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon ahd 1001
lowend05 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  12 Beiträge
Verlängerung für Denon AH D 2000
nicolasgabe am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  4 Beiträge
Terratec Phase 24 FW + Denon AH-2000
xIte am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  5 Beiträge
Garantie Denon KH aus USA
Apalone am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  7 Beiträge
MAcbook Denon 2000; KHV sinnvoll oder nicht?
xrjo am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  11 Beiträge
Wer kennt noch den Koss Technican vfr
johngunz625 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  5 Beiträge
Denon AH D 2000 kaputt :(
BLND am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  8 Beiträge
in ear KH (Denon AH-C751)
plempo am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  59 Beiträge
Niederohmige Denon´s an der Corda Arietta
ruedih am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  6 Beiträge
Denon AH-D 2000 Problem
Silenc3 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied/Mikka/
  • Gesamtzahl an Themen1.509.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.709.767

Hersteller in diesem Thread Widget schließen