"Schalldämpfende" Kopfhörer + Mikro

+A -A
Autor
Beitrag
Serg!o
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Okt 2005, 15:29
Hi.


Z.Zt. nervt es mich immer, wenn mein Vater bei mir im Zimmer fernsieht und ich gleichzeitig CSS oder LFS spiele. Dann nerven diese Hintergrundgeräusche des Fernseher gewaltig. (Fernseher is ca. 1m von meinem rechten Ohr entfernt.)

Bin schon dazu gekommen, dass nen Headset da nichts taugt, also werden Kopfhörer genommen und nen Mikro. Ich will also so gut wie nix anderes ausser dem PC Sound hören. KEINE Umgebungsgeräusche!!!

Brauche das Headset eigentlich nur fürs Spielen und nen bisschen für Musik hören (House), aber wirklich nurn bisschen dafür. -> Bitte keine 200€ Kopfhörer posten...;)

Habe noch das Sennheiser PC 155 und da hör ich alles, was im Fernsehen kommt, haargenau mit.

Preis würd ich mal auf 130€ für Kopfhörer + Mikro setzen.


Danke

Serg!o

PS: Soundkarte Audigy 1!
Dynamikus
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2005, 22:14
Ich denke mal das du das mikro nur für Teamspeak, Ventrilo oder ähnliches brauchst. Da würde ich eines von atelco für 2,50 € empfehlen. Hält bei mir schon mehrere jahre und hat einen hervoragenden klang, im gegensatz zu mansch anderen USB schnick schnack mikro für 40-50 euro. Mit dem teil kannst du dich auch ruhig mal ein paar meter weiter weg setzen und jeder versteht dich immer noch klar und deutlich ohne wie aus der Dose zu klingen.

Den rest deines budges würde ich in einen guten KH investieren.
Serg!o
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Okt 2005, 12:31
Ok, und welche Kopfhörer?
CremeDeLaCreme
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2005, 13:18
Beyerdynamic DT770 pro oder Audio Technica A900.

Für einen dieser beiden solltest du dich entscheiden. Kosten leider beide etwas mehr. Aber die 10-20€ solltest du drauflegen.

Dazu kannst du folgendes lesen:
http://www6.head-fi....highlight=gaming+770
http://www6.head-fi....794&highlight=gaming
http://www6.head-fi....ght=gaming+headphone

Speziell dieser Post aus dem letzen Thread hat mich überzeugt:
http://www6.head-fi....1458170&postcount=51
und der scheint noch nicht mal einen KHV zu besitzen.

Zum Mikro: Ich habe jetzt mal 40€ für ein Mikro bei www1.conrad.de ausgegeben. Als Alternative hätte es dort auch ein 20€ Mikro gegeben aber ich kann ja einmal etwas mehr Geld ausgeben


[Beitrag von CremeDeLaCreme am 05. Okt 2005, 13:20 bearbeitet]
Serg!o
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Okt 2005, 14:39
Das 770 sieht interessant aus, kostet aber auch dementsprechend, ist allerdings in DE einfach zu bestellen.
Das A900 gibts anscheinend nur im Ausland zu bestellen. Das gefällt mir gar nicht, wegen Garantie etc.
Ansonsten würd ich das noch lieber haben.
Ich überlege aber wirklich noch, ob ich die 50€ Aufpreis gegenüber einem Sennheiser investieren sollte.
Aber anscheinend hört man ja bei CSS z.B. wirklich sehr viel mehr, so wie das im letzten Post da stand.

*ratlos*
*aufviiieletippswart*
CremeDeLaCreme
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Okt 2005, 15:25
Den beyer gibt für 139€ bei ebeay. Der wird aber wohl nicht am OnBoard Sound funktionieren.

DER AT A900 ist für 160€ zu haben.
Serg!o
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Okt 2005, 15:31
Ja, hab ja ne Audigy 1. Könnte die @ 2 ZS "upgraden".

Ach, 2 Fragen noch:
Der AT 900 für 160€ aber nur im Ausland importierbar, oder? Bei ebay is nüx.
Und nochmal für Dumme: Der AT 900 ist schon nen geschlossener Kopfhörer, oder?
-resu-
Inventar
#8 erstellt: 05. Okt 2005, 16:17

Serg!o schrieb:
Das 770 sieht interessant aus, kostet aber auch dementsprechend, ist allerdings in DE einfach zu bestellen.
Das A900 gibts anscheinend nur im Ausland zu bestellen. Das gefällt mir gar nicht, wegen Garantie etc.
Ansonsten würd ich das noch lieber haben.
Ich überlege aber wirklich noch, ob ich die 50€ Aufpreis gegenüber einem Sennheiser investieren sollte.
Aber anscheinend hört man ja bei CSS z.B. wirklich sehr viel mehr, so wie das im letzten Post da stand.

*ratlos*
*aufviiieletippswart* :)



Hoi,
in CS hört man mit einem "ordentlichen" Kopfhörer sicher mehr als mit nem Gurkenteil - ob geschlossen oder nicht, welche Marke is wurscht.
Geschlossen hat den Vorteil, man wird nit so von der Umgebung abgelenkt

Meine Empfehlung natürlich auch ganz klar: Beyer
Bin von Service, Qualität + natürlich Klang absolut begeistert.

Der A900 gefällt mir auch (als geschlossener), vorallem für Leute die sich nen KHV sparen können sicher fein.
Aber ich würde bei einem Produkt, bei dem JEDER empfiehlt Probe zu hören, sicher nicht im Ausland kaufen/bestellen.
Gibt schlieslich genug Leute die sich die dollsten KH gekauft haben und damit absolut nit zufrieden sind ... in D könnte man in diesem Fall zurückgeben (oder zum. Probehören)

So far
Frank


[Beitrag von -resu- am 05. Okt 2005, 16:19 bearbeitet]
CremeDeLaCreme
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Okt 2005, 17:52
Bin mal gespannt wie sich das Sprechen ins Mikro mit geschlossenem Kopfhörer anfühlt. Ist ja sicher komisch, wenn ich meine eigene Stimme beim sprechen nicht höre - aber daran kann man sich wohl gewohnen
Serg!o
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 05. Okt 2005, 17:57
Apropos:
Was kann ich denn fürn Mikro nehmen? Also will nur mal ne Direktlink zu som Dingen für max 10€. Das will ich aber eigentlich nicht aufm Tisch stehen haben, da das beim Racen mit Lenkrad etwas schlecht ist. Also, irgendwie anne Kopfhörer anbringen.
CremeDeLaCreme
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Okt 2005, 18:06

Serg!o schrieb:
Apropos:
Was kann ich denn fürn Mikro nehmen? Also will nur mal ne Direktlink zu som Dingen für max 10€. Das will ich aber eigentlich nicht aufm Tisch stehen haben, da das beim Racen mit Lenkrad etwas schlecht ist. Also, irgendwie anne Kopfhörer anbringen. :)


Das wäre natürlich das Beste: ein Mikro, dass man wie beim HEadset an den Kopfhörer anbringen kann. Gibs aber irgendwie nicht xD.

Ich habe hier im Moment so ein Krawatten-Mikro für 5€ liegen udn Quali ist wie erwartet eher schlecht, verrauscht.


[Beitrag von CremeDeLaCreme am 05. Okt 2005, 22:44 bearbeitet]
Dynamikus
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2005, 00:36
Wie ich schon sagte das billige mikro von atelco für 2,50€ ist sehr empfehlenswert. Teuer ist nicht immer gut. zu der frage wo du das mikro hinstellen sollst kann ich nur sagen das ich es mit etwas dichtungmasse unter den tisch geklebt habe. Mein wohnzimmer ist circa 15meter lang dabei kann ich mich im ganzen raum bewegen und dabei sprechen so das mich jeder meiner kollegen klar und deutlich versteht. Ich höre immer wieder von vielen leuten mit dennen ich mich unterhalte ein brummen oder sonstige geräusche die von ihren mikros kommen obwohl diese dann meißt eine stange geld gekostet haben.

Ganz klarer tip von mir kauf dir eins für 2,50€ von atelco und probier es aus, viel falsch machen kannst du angesichtg der tatsache das des dingen nur 2,50 kostet nicht.

Schau mal bei ebay unter der artikelnummer 5112441847 .....sooo ein dingen ist das.


Ps der vorteil an so nem dingen unter dem tisch geklebt ist

1. Keiner sieht das mikro

2. Kein zusätzliches evtl. zu kurzes kabel am kopf


[Beitrag von Dynamikus am 06. Okt 2005, 00:44 bearbeitet]
CremeDeLaCreme
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Okt 2005, 00:11
So, meine X-Fi und der DT770'80 sind eingetroffen.

Klasse Sound in CS:S. Starker Bass. Die ganzen Nebengeräusche im Spiel hört man jetzt viel klarer - die Gewitter bei Aztec, das Wüstenrauschen in d1 und d2 und die Rotoren eines Helikopters (was ich vorher noch nie gehört hab).
Der stärkste BOOM ist beim Explodieren einer HE zu hören, die AWP hingegen hört sich nicht so extrem anders an, wie ich dachte (egal!). Wenn die Bombe explodiert gibs ein Erdbeben (nicht nur virtuell xD)

Wenn ich jetzt 10on10 spiele, hört ich das ganze Getrampel von meinem Team und dabei gehen die Geräusche des Gegners unter! Wenn dann ein Paar gefallen sind, sind der Gegner gut zu orten.

Nur die Frage, wie sich das Ding zum Musikhören eignet. Man kann den gar nicht richtig aufdrehen, weil der Bass so stark ist.

Aber hört sich echt gut an das Ding, mal sehen, was der KHV jetzt noch bringt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer + Kabel mit Mikro = Headset?
RVX473 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  4 Beiträge
Gaming mit offenem Kopfhörer + Mikro = Übersprechen?
demon-chan am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  8 Beiträge
Mikro für Sennheiser HD25?
jolt1988 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  12 Beiträge
Kopfhörerverstärker über Mikro- Eingang?
Kopfhörer1000 am 04.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.03.2019  –  7 Beiträge
KH + Mikro besser als Headset?!
Varetek am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  20 Beiträge
Urban Raver Kopfhörer Denon AH-D401 - Mikro für PS3
mark93929 am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  2 Beiträge
Alte ASC Kopfhörer mit Mikro an PC anschließen
stupate am 12.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  4 Beiträge
Astro Mixamp + Beyerdynamic + Mikro
Marcel_bonn am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  22 Beiträge
Kopfhörer/headset
tumetom am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  4 Beiträge
Merkwürdiges Kopfhörer piepen
Skotska am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedrainerba
  • Gesamtzahl an Themen1.463.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.394

Hersteller in diesem Thread Widget schließen