Beats echt?

+A -A
Autor
Beitrag
WLAN-Kabel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2012, 13:29
Hoi, hab mich jetzt hier auch angemeldet


So gleich zur Sache: Will noch nen bassigen KH als Gegenstück zu meinem AKG K271 MK II.
vor nem Jahr konnte ich mal den Beats Detox Limited hören was ich eigentlich als recht gut in Erinnerung habe. 500 Euro sind zu viel und ich weiß dass der Monster das nicht wert ist (angemessen wären eher so 200-250€) hab ich halt bei Ebay geschaut und den da gefunden. Hoffe einer hier kennt sich damit aus

Ist dieser Beats da echt???
http://www.ebay.de/i...&hash=item20c7722e37

PS Das Gebashe gegen Beats könnt ihr euch sparen.....das bringt keinem etwas. Ich weiß dass es von Ultrasone bassige Modelle gibt die auch gut klingen sollen, aber bitte erstmal beim Beats bleiben. Für 500 € würde ich ihn nie kaufen!
RnB4ever
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jun 2012, 13:45
Echt, aber B-Ware. Deshalb auch so ,,günstig''.
WLAN-Kabel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jun 2012, 13:56
OK, B-Ware passt ja solange der KH funktioniert und nicht gleich der Bügel bricht
Mal schauen, vielleicht bestell ich ihn oder ich warte auf den Beyer Custom.
Knutze
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jun 2012, 15:42
Darf ich fragen woran du dein Echtheits-Urteil fest machst? Bei dem Preis wäre ich mehr als skeptisch...
RnB4ever
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jun 2012, 20:27
Paypal? Geld Zurück`? Käuferschutz? 1 wöchige Rückgabe zeit? Paar fotos anfragen per Email und schon weiß man das....
Tob8i
Inventar
#6 erstellt: 27. Jun 2012, 20:57
Das sind aber alles keine Dinge, die auf ein Original hinweisen. Paypal bieten auch die ganzen anderen Händler an, die Plagiate verkaufen. Und dass man sein Geld von Paypal auch nicht imem rwieder bekommt, sollte man auch wissen. Als Privatverkufer die Ware eine Woche lang zurück nehmen ist auch nicht gerade ein gutes Zeichen. Privatverkufer müssen das gar nicht und eigentlich müsste der als gewerblicher Verkäufer handeln, wenn er so viele verkauft.

Ich würde da allein schon nicht kaufen, weil ein privater Verkäufer mehrere von denen hat und es keine Verpackung gibt. Ohne Verpackung gibt es oft bei Plagiaten. Und da braucht man dann auch nicht unbedingt nach Bildern fragen. Was soll man denn da drauf erkennen? Die meisten Plagiate sind ziemlich gut und da sieht man nicht auf einem Foto ohne Vergleich, ob es ein Plagiat ist.
RnB4ever
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jun 2012, 21:03
Wieso sollte Paypal das geld nicht ihm zurück senden können? Ich hatte bisher keine probleme damit, weil ich auch einmal geld zurück verlangt habe...
Tob8i
Inventar
#8 erstellt: 27. Jun 2012, 21:07
Weil der Händler nachweisen kann, dass du das Produkt erhalten hast. Und dann musst du erst mal beweisen, dass das wirklich ein Plagiat ist und es von diesem Händler stammt.

Es gibt genug Fälle, wo Leute hr Geld nicht so einfach zurück bekommen haben. So sicher ist der Schutz nicht. Einfach mal nach suchen und man findet genug.
WLAN-Kabel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jun 2012, 14:14
Ich hab mir auf YT Videos von Fakebeats angeschaut, die sind optisch so gut gemacht dass man es auf nem Foto nicht erkennen würde. Ist mir dann doch etwas zu gefährlich, 230 Euro sind für mich als Schüler schon viel....Da ich keine 500 € für den KH ausgeben will und kann, werd ich jetzt erstmal auf nen gebrauchten Ultrasone 900 Pro warten und für unterwegs nen günstigen Inear kaufen....
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Jun 2012, 14:18
vernünftige Entscheidung

Wenn eine Sache zu gut erscheint immer vorsichtig sein. Gerade wenn, wie schon erwähnt, von einem nicht gewerblichen mehrere Abverkauft werden, ohne Verpackung, B-Stock, nicht gebraucht müssen alle Alarmglocken läuten. selbst wenn nur 2 der genannten Kriterien zuträfen lässt man die Finger davon.
HAWXX
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Jun 2012, 15:08
Beats bei Ebay kaufen ist immer so eine Sache. War definitiv richtig die Finger davon zu lassen

Irgendwie werd ich ja das Gefühl nicht los den TE zu kennen...
rhinoz91
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jun 2012, 15:51
Ich hatte da auch so ein Déjà-Vu
HAWXX
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Jun 2012, 16:03
Schon irgendwie seltsam
WLAN-Kabel
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Jun 2012, 16:45
hehe, im HWLUXX war mein Nick leider nicht frei.....hab sonst überall den hier.

Wegen dem Beats,den Pro der gleich klingt, bekommt man auch schon für 250€......aber ich spar lieber auf den Ultrasone 900 oder nen Denon D5000. falls der wieder fällt.
Dieselrocker
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 29. Jun 2012, 21:50
Wenn schon einen Beats, dann würde ich mir an deiner Stelle den Mixr anschauen. Der hat zumindest einen Grundton und sitzt gut.
Von dem war ich doch sehr überrascht. Aber gegen den HD 598, der daneben hing und 50 € billiger war, hatte er trotzdem 0 Chance.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BEATS Beats oder MONSTER Beats by Dr. Dre Wireless
theflecky am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  8 Beiträge
Monster Beats
elektrosteve am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  4 Beiträge
Monster Beats Garantie?
edelasos am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  11 Beiträge
Beats studio von monster ?
MauriceGw am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  23 Beiträge
Monster beats Studio "dicht" machen?
Ballack1904 am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  6 Beiträge
Beats by dre monster studio
GucciMane92 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  22 Beiträge
Beats Mixr Problem
GaMeRSaNi am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  8 Beiträge
Beats - FAKE?
DaJoka am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  7 Beiträge
Beats Detox: Auf welche Stückzahl limitiert?
Mastuner am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  4 Beiträge
Beats by Dre
Maximalfrequentiertah am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  113 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.557 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJmixr
  • Gesamtzahl an Themen1.509.088
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.707.872

Hersteller in diesem Thread Widget schließen