Fostex TE-07

+A -A
Autor
Beitrag
wf-sound
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2015, 14:57
Hallo,
hat sonst noch jemand Erfahrung mit den Te-07?
Derzeit habe ich die RHA T10 => Verarbeitung ist Spitzenklasse und absolut vorbildlich, vom Klang her fehlt mir allerdings noch ein irgendwie etwas... schlecht sind sie schon mal definitiv nicht...
Ich sollte die TE-07 bis Ende Woche bekommen und schreibe euch dann über den Vergleich zu den T10.
Nur schade, dass ich die beiden nicht mit den TE-05 vergleichen kann... Vielleicht hat ja noch Jemand hier den Vergleich erleben können..?^^

Edit: und Danke an Jazz64 für den Tipp mit den Aufsätzen (Comply Tsx-500), ich werde schauen, ob ich die bis dahin auch auftreiben kann


[Beitrag von wf-sound am 19. Jul 2015, 15:00 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2015, 21:44
Also ich hatte den TE-05 und T10. Klanglich geht der Vergleich an den Japaner.
Klar, Verarbeitung ist beim T10 schon extrem geil, muss man sagen. Aber diese Dauer-Bass-Präsenz ging mir echt auf den Keks, Bühne und Auflösung waren zwar gut, aber mehr auch nicht, das können weit günstigere IE besser.


[Beitrag von XperiaV am 19. Jul 2015, 21:45 bearbeitet]
wf-sound
Neuling
#3 erstellt: 20. Jul 2015, 18:22
Ich schätze, dass ich auch zu demselben Ergebnis kommen werde, gerade was Bühne und Auflösung betrifft.
Ja, das Bassvolumen hat mich auch überrascht^^ Nicht mal so negativ, da es ein neues Erlebnis war, aber wie du sagst, auf Dauer kann man darauf verzichten, mir sind auch die anderen Klangeigenschaften wesentlich wichtiger.
Ich muss mir allerdings noch den richtigen Player zum Testen zulegen, entweder den Fiio X1 oder den X3ii. Die Frage ist ob der X3ii klanglich auch entscheidend besser ist als der X1, auf die restlichen Features kann ich durchaus verzichten...
... Die meiste Musik liegt mir zur Zeit leider noch in MP3 vor.. =(
Ich möchte die InEars jedenfalls nicht auf Dauer mit meinem S4 "vergewaltigen"^^
XperiaV
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2015, 18:30
So schlecht sind doch die Smartphone klanglich nicht, zB mit Neutron.
Und MP3 (hohe Bitrate) mit neuestem Lame ist auch nicht sooo schlecht und wahrscheinlich können nur wenigen Menschen die Unterschiede zu Lossless Formaten hören.
wf-sound
Neuling
#5 erstellt: 20. Jul 2015, 18:55
... Ja eh nicht, aber was ich so gelesen hab kann die Kombi nicht recht mit Flac + z.B. dem Fiio nicht mithalten..
Ich kenn zumindest den Unterschied auf meiner Anlage (FLAC zu MP3)
Hey! Danke für den Tipp mit dem Neutron, der ist ja Klasse! =]
Bin ihn gerade am ausprobieren =] =]
Hast du die TE-05 noch? Falls ja, bist du immer noch zufrieden mit den IEs?


[Beitrag von wf-sound am 20. Jul 2015, 19:22 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#6 erstellt: 20. Jul 2015, 21:57
Nein den TE-05 habe ich nicht mehr.
Finde den CKX9IS mit EQ besser. Aber mir hat der insgesamt schon sehr gefallen auch vom Design und was Bequemlichkeit angeht.
wf-sound
Neuling
#7 erstellt: 24. Jul 2015, 19:14
Ja den CKX9IS hätte ich auch gern mal ausprobiert =]
Ich hab den TE-07 gestern bekommen und muss schon sagen, der hat schon was drauf^^
Was Auflösung, Bühne und Presänz der Mitten und Höhen betrifft finde ich um längen besser als den RHA T10.
Lediglich im Bassbereich klingt er nicht so Raumfüllend wie der T10, aber dafür auch weniger störend und nach längerem Hören finde ich, dass der TE-07 einfach schön ausgewogen und stimmig klingt =]
Die Detailauflösung ist spitze, ohne dass die Stimmen zischen, wie z.B. beim T10.
Auch wenn der T10 durchaus ebenso ein Klangerlebnis für sich ist, so ist der TE-07 doch definitiv meine favorisierte Wahl!
Ich hoffe, dass ich ihn bei Gelegenheit einmal mit dem CKX9IS vergleichen kann =]


[Beitrag von wf-sound am 24. Jul 2015, 19:16 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2015, 00:06
Den CKX9 gibt es ja ab und an bei ebay hinterhergeworfen (B Ware oder Ausstellungsstücke usw) aber ich denke ohne EQ wird dir das nicht gefallen.
Meiner ist hinüber und ich schaue mich nach einem neuen IE um. Ist der Te-07 ein Hybrid IE?
Provisorium
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jul 2015, 06:09
Nö, der TE-07 ist ein Single BA.

XperiaV
Inventar
#10 erstellt: 25. Jul 2015, 10:06
Schwächeln Single BA Treiber IE nicht mit der Bass-Leistung?
BartSimpson1976
Inventar
#11 erstellt: 25. Jul 2015, 10:09

XperiaV (Beitrag #10) schrieb:
Schwächeln Single BA Treiber IE nicht mit der Bass-Leistung?


Nein. Zumindest nicht so pauschal!
XperiaV
Inventar
#12 erstellt: 25. Jul 2015, 10:30
Okay, hatte nur mal irgendwo sowas aufgeschnappt.
Leider hat der 07er keine Fernbedienung, sonst würde ich den eine Chance geben.
Ebenso der T20 von RHA. Leider auch ohne FB, und demnächst nur als Apfel Version erhältlich, sehr schade.
Provisorium
Stammgast
#13 erstellt: 25. Jul 2015, 11:00
Ich kann keine Garantie geben, aber dieses Shure-Kabel müsste eigentlich auch auf den TE-07 passen.

Ich hab' ihn zwar noch nicht gehört, aber der TE-07 scheint mir nicht gerade günstig zu sein, oder? 250Euro für einen Single BA? Da muss es dann aber schon der Beste Single BA ever sein, finde ich.

Wenn dir der Fostex TE-05 grundsätzlich gefallen hat, dann probier mal den Fostex TE-02, der hat den gleichen Treiber wie der große Bruder und sogar noch die feineren Höhen! Als OEM Produkt (Pioneer CL331 - baugleich mit Fostex TE-02) bekommst du den Fostex zurzeit für sagenhafte 11Euro in diesem Shop!

Ich weiß, der hat zwar keine Fernbedienung und für 11Euro kann der ja nicht klingen, aber er tut es trotzdem! Mein momentaner Favorit unter den neutral abgestimmten In Ears!

Hier mal der Frequenzgang mit freundlicher Genehmigung von OE-Audio

Pioneer OE

Na, ist das ein Traum? Bis 4kHz fast linealglatt und dann nur ein ganz regelmäßiger und sehr gut mit EQ absenkbarer Peak! Die grüne Linie ist die von OE-Audio modifizierte Version mit etwas mehr Bass.
BartSimpson1976
Inventar
#14 erstellt: 25. Jul 2015, 11:06

Provisorium (Beitrag #13) schrieb:


Ich hab' ihn zwar noch nicht gehört, aber der TE-07 scheint mir nicht gerade günstig zu sein, oder? 250Euro für einen Single BA? Da muss es dann aber schon der Beste Single BA ever sein, finde ich.


Mein FAD Heaven V kostet bei amazon 300 Euro. Und da ist noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht, schliesslich gibt es noch die Heaven VI, VII und VIII.

Okay, ich habe meinen aus Japan importiert und dafuer umgerechnet nur 150 EUR bezahlt. Aber der macht vieles sehr richtig! Kann da keine grossen Schwachpunkte erkennen. Den Fostex TE-07 bekommt man fuer einen aehnlichen Preis.
Provisorium
Stammgast
#15 erstellt: 25. Jul 2015, 11:17
Ah stimmt ja! Die Heaven's sind ja auch alles Single BAs. Ja also ich hab wirklich gar nix gegen Single BAs. Beim Phonak PFE hat mir eigentlich auch nie was großartiges gefehlt. Ich meinte halt nur, dass man für den Preis des TE-07 z.B. schon Multi-BAs bekommen kann, oder auch zwei dynamische Treiber. Aber es stimmt auf jeden Fall, dass mehr Treiber nicht gleich mehr Klang bedeutet! Viele meiner Lieblings-In-Ears haben nur einen Treiber!

XperiaV
Inventar
#16 erstellt: 25. Jul 2015, 11:49
Das Design sagt mir gar nicht zu vom Pioneer CL331 ... auch wenn der Preis sehr verlockend ist
Will schon Nägel mit Köpfen machen, denke es ist schwierig ein Exemplar zu finden mit dem ich 99,999% zufrieden bin.
Wichtig ist wirklich dass es keine/kaum Kabel-Geräusche gibt, weil ich doch 2-3 mal am Tag 60-90 Min laufe, und das stört dann schon extrem.

Hat jemand ein Review gefunden wo was zu Kabelgeräuschen beim Adagio von Audiofly steht?
Wie ich eben sehe trägt man die mit dem Kabel nach unten, nicht hinter den Ohren? Shit
Provisorium
Stammgast
#17 erstellt: 25. Jul 2015, 12:06
Du machst es einem aber auch wirklich nicht gerade einfach...

Ich würde dir ja mal die (fast) komplette IM-Serie von Audio Technica zum testen schicken, aber die kannst du halt nicht in Deutschland beziehen, sondern müsstest du importieren. Da wäre dann aber alles dabei: zweifach dynamisch, doppelt, dreifach BA...

Die Audio Technicas sind jedenfalls meine derzeitigen "Lieblings-Mehrfachtreiber". Fernbedienung gäbe es optional und schon der kleinste IM50 hat zwei dynamische Treiber und klingt ganz wunderbar, mit herrlichem Subwoofereffekt, der aber nicht in die Mitten reinschmiert. IM02 geht nicht mit deinem Smartphone und IM03 müsste man testen. Ich mag den eigentlich ganz gerne mit etwas höherer Ausgangsimpedanz, trotz 3fachBA. IM50 wäre aber mein Topptipp! Der macht wirklich Spaß!

XperiaV
Inventar
#18 erstellt: 25. Jul 2015, 12:16
Ja an die IM Serie dachte ich auch schon. Nur sollen diese wegen der Gehäuse nicht wirklich zu europäischen Ohren passen, weshalb es die hier nicht gibt. Interessant wäre der IM-70. Jedoch habe ich hier jemanden der einen hat, und die sind doch schon sehr groß, und ich habe kleine Ohren ... das wird leider nix.
Provisorium
Stammgast
#19 erstellt: 25. Jul 2015, 20:52
Ich habe hier die Messwerte für den TE-07 gefunden.

Mhhhm, ziemlich fieser Peak bei rund 7kHz. Bisschen wie beim UERM....
XperiaV
Inventar
#20 erstellt: 25. Jul 2015, 22:12
Sieht fast so aus wie beim CKX9, nur das der AT noch etwas mehr gesoundet ist.
hifitorf
Neuling
#21 erstellt: 02. Feb 2021, 12:55
Juten Tach,
Der te05 wird ja wirklich von den meisten linear Fans hoch gelobt, vor allem wegen der Bühne, separierung, Analytik guten Stimmwiedergabe.....) und der 07 soll noch eine klasse besser wird in einem Beitrag geschrieben. Nun wäre meine Frage, wenn der cl331 den selben Treiber verbaut hat, in wie weit der sich vom te05 er neben dem interessanteren Frequenzgang unterscheidet (insbesondere in den aufgezälten bereiche) was an Ihm schlechter ist?


[Beitrag von hifitorf am 02. Feb 2021, 14:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fostex TE-05 In-Ear Silikon Tips (6mm) gesucht
FoH- am 08.10.2019  –  Letzte Antwort am 22.12.2019  –  21 Beiträge
Kopfhörer-Beratung die x-te...
michaelst am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  25 Beiträge
Messkurven von Kopfhörern, die x-te.
ax3 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  2 Beiträge
Audio 10/07 - KH-Extra?
lini am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  2 Beiträge
Abgetrennt: KHV-Klang (zum HD800) die X-te
petitrouge am 04.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  59 Beiträge
Hifi Vision 2013/07 Kopfhörer-Sonderheft
Hannichipsfrisch am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  12 Beiträge
Fostex HP-A8C für Sennheiser HD800 und Fostex TH900
econsumer666 am 02.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2017  –  2 Beiträge
RHA T10i?
ayran am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  45 Beiträge
RHA T20
bubbasworld66 am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.09.2015  –  7 Beiträge
unfairer vergleich?
Paoloestar am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedRiceCheese
  • Gesamtzahl an Themen1.535.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen